Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
GBP/USD fällt mit steigenden No-Deal Brexit Risiken

GBP/USD fällt mit steigenden No-Deal Brexit Risiken

2020-12-11 14:40:00
Justin McQueen, Analyst

GBP/USD Kursanalyse & Nachrichten

  • GBP rutscht ab, da No-Deal-Risiko steigt
  • Von der Leyen sagt auf EU-Gipfel, dass ein No-Deal die wahrscheinlichste Option ist
Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX

NO-DEAL-RISIKEN STEIGEN: Das britische Pfund ist wieder auf Talfahrt, nachdem Von der Leyen auf dem EU-Gipfel erklärt hat, dass ein No-Deal-Brexit die wahrscheinlichste Option ist. Dennoch werden die Gespräche bis Sonntag fortgesetzt, wobei Großbritannien und die EU am Sonntag eine feste Entscheidung über die Zukunft der Gespräche treffen werden. So wie es aussieht, haben die Buchmacher auch die Quoten für einen No-Deal-Brexit erhöht und liegen nun bei 61%. Da die Märkte beginnen, eine höhere Wahrscheinlichkeit eines No-Deal-Austritts einzupreisen, könnte es für das GBP noch ein Stück nach unten gehen. Zur Erinnerung: Der Optionsmarkt teilte in den letzten Wochen nicht den gleichen Enthusiasmus wie der GBPUSD-Kassamarkt, da die Absicherungen für einen Abwärtsschutz auf den höchsten Stand seit dem EU-Referendum stiegen und somit Spielraum für einen beträchtlichen Pullback in GBP/USD ließen.

GBP/USD MIXED
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 17% -22% -8%
Wöchentlich -4% 8% 2%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

GBP Täglich

Täglich GBP

Quelle: Refinitiv

Schlagzeile: Wie schon die ganze Woche über wird das GBP in den nächsten 24-48 Stunden empfindlich auf die Brexit-Schlagzeilen reagieren, und da am Sonntag eine feste Entscheidung erwartet wird, ist das Gap-Risiko für GBP-Paare gestiegen. Daher wäre es ratsam, flink zu sein und bei GBP diszipliniert zu bleiben.

EUR/GBP: Da ein No-Deal-Brexit zu einem größeren Risiko wird, könnte sich EUR/GBP in Richtung 0,9300 ausdehnen, was typischerweise mit einer fairen Bewertung von No-Deal-Bedenken in Verbindung gebracht wird. Ein Halten über 0,9300 wird jedoch davon abhängen, ob ein No-Deal-Brexit nach der Entscheidung am Sonntag bestätigt wird oder nicht. Sollten sich die EU und das Vereinigte Königreich tatsächlich darauf einigen, einen No-Deal-Brexit voranzutreiben, könnte EUR/GBP Gefahr laufen, 0,9500 zu erreichen.

EUR/GBP-Chart: Täglicher Zeitrahmen

EUR/GBP Chart Täglich

Quelle: Refinitiv

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG TURBOZERTIFIKATEN

Steht man auf der Käuferseite (bullisch) und meint, dass der GBP/USD in Zukunft steigt, könnten Long-Turbo Zertifikate von IG interessant werden. Verkäufer oder auch bärisch eingestellte Trader, könnten sich für die Short-Turbo Zertifikate von IGinteressieren.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem kostenfreien IG Trading-Newsletter können Sie sich mit diesen gerne vertraut machen.

Optionen und Zertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.