Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
GBP/USD Kurs: Pfund steigt weiter in Erwartung eines Brexit-Deals

GBP/USD Kurs: Pfund steigt weiter in Erwartung eines Brexit-Deals

2020-11-18 09:49:00
Martin Essex, MSTA, Analyst
Teile:

GBP-Preis, britische Inflationsdaten, Nachrichten und Analysen von Brexit:

  • Die britischen Inflationszahlen zeigten im Oktober einen Anstieg, und das könnte dazu beitragen, dass sich der jüngste Aufwärtstrend bei GBP/USD fortsetzt.
  • Die Gespräche zwischen der EU und Großbritannien über ihre Handelsbeziehungen nach dem Ende der Brexit-Implementierungsperiode am 31. Dezember könnten Berichten zufolge Anfang nächster Woche zu einer Einigung führen, und das hilft auch dem GBP.
  • Wenn es jedoch keine Anzeichen für Fortschritte gibt, wird das Pfund Sterling wahrscheinlich einige seiner jüngsten Gewinne aufgeben.
Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX

GBP/USD-Trend steigt und hält an

Der jüngste Aufwärtstrend bei GBP/USD könnte sich weiter ausdehnen, nachdem bekannt wurde, dass die britische Inflationsrate im Oktober auf 0,7% gestiegen ist und damit sowohl über den vorherigen 0,5% als auch über den 0,6% liegt, die von den von den Nachrichtenagenturen befragten Ökonomen prognostiziert wurden.

UK Inflation

UK Inflation

Quelle: DailyFX (Sie können darauf klicken, um ein größeres Bild zu erhalten)

Die Zahlen sind ein weiterer positiver Faktor für GBP/USD, das in Kürze voraussichtlich 1,33 erreichen wird. Die Geschicke des Paares bleiben jedoch weiterhin an die Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien über ihre Beziehung gebunden, wenn die derzeitige Brexit-Implementierungsperiode am 31. Dezember endet.

GBP/USD-Preisdiagramm, 30-Minuten-Zeitrahmen (13.-18. November 2020)

GBP/USD Preisdiagramm

Chart von IG (Sie können darauf klicken, um ein größeres Bild zu erhalten)

GBP/USD BULLISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -6% 18% 9%
Wöchentlich -1% 19% 12%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

Jüngste Berichte deuten darauf hin, dass eine Einigung zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich Anfang nächster Woche möglich ist, und jede Einigung würde auch die jüngste Stärke von Sterling stärken. Es ist jedoch zu beachten, dass, wenn ein solches Abkommen nicht zustande kommt, nur noch sehr wenig Zeit für den Ratifizierungsprozess bleibt, der für die Umsetzung eines Abkommens erforderlich ist - ein potenziell negativer Effekt für das Pfund, aber ein positiver Effekt für den FTSE 100-Index der wichtigsten Londoner börsennotierten Aktien, die tendenziell von der GBP-Schwäche profitieren.

Forex-News Trading: Die Strategie
Forex-News Trading: Die Strategie
Empfohlen von Martin Essex, MSTA
Lernen Sie Trading auf Basis von Nachrichten und der Fundamentalanalyse.
Leitfaden anfordern

Wir sehen uns Währungen regelmäßig in den DailyFX Trading Global Markets Decoded Podcasts an, die Sie hier, bei Apple oder wo auch immer Sie sich für Ihre Podcasts hören

--- Geschrieben von Martin Essex, Analyst

Zögern Sie nicht, mich auf Twitter zu kontaktieren @MartinSEssex

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG TURBO ZERTIFIKATEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der GBP/USD Kurs in Zukunft fällt, könnten IG Turbo Zertifikate mit einer Knock-Out-Schwelle oberhalb der Widerstandszone bei 1,35 USD interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 1,25 USD im Blick behalten.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem kostenfreien IG Trading-Newsletter können Sie sich mit diesen vertraut machen.

Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.