Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Bitcoin-Prognose BTC/USD erreicht 18.000, was nun?

Bitcoin-Prognose BTC/USD erreicht 18.000, was nun?

2020-11-18 10:07:00
David Iusow, Analyst
Teile:

Bitcoin-Prognose: Der BTC/USD Kurs gehört zu den stabilsten Märkten in dieser Woche. Dabei erreicht er die 18.000 USD Marke. Leicht darüber verläuft eine wichtige Trendlinie.

Bitcoin-Kurs prescht weiter aufwärts und erreicht die 18.000 USD

Der Bitcoin Kurs prescht weiter aufwärts und erreicht heute auf Futures-Basis die runde Marke von 18.000 USD. Dabei ist sowohl das Handelsvolumen an den großen Bitcoin-Börsen, als auch an der CME erhöht, siehe Chart unten. Nun wird es allerdings interessant, denn wie der Chart ebenfalls deutlich macht, die 18.000 USD Marke ist eine durchaus wichtige (Bitcoin Prognose: BTCUSD in Richtung 18.000).

Leicht darüber verläuft die obere Trendlinie des aktuell intakten Aufwärtstrends und der Kurs hat es bisher nicht geschafft, diese zu überwinden. Wenn er es in Kürze tut, dann dürfte auch die 19.000 USD mit hoher Wahrscheinlichkeit bald erklimmt werden. Bis zum Allzeithoch ist dann nicht mehr viel übrig an Widerständen.

Bei 19.725 befindet sich ein wichtiges Hoch. Schafft es der Bitcoin-Kurs nicht über die Trendlinie, könnte es, wie gewohnt etwas dynamischer abwärts gehen, zunächst in Richtung des ersten wichtigen Supports bei knapp über 17.000 USD. Darunter wäre die Kurszone bei zirka 16.200 USD als Unterstützung interessant. Diese fällt derzeit mit der unteren Trendlinie des aktuellen Aufwärtstrends zusammen.

Bitcoin Prognose auf 4-Stundenbasis

Bitcoin Prognose

Quelle: TradingView

Fundamental blasen Funds zum Kauf

Fundamental betrachtet, bleibt der Bitcoin, aus unserer Sicht, weiterhin überwiegend von positiven News und der Risk-On Mentalität geprägt. Wie im Interview oben dargelegt. Wir glauben, dass der aktuelle Trend, neben dem PayPal Angebot, durch mehr oder weniger kleinere Hedge-Funds angetrieben wird, indem sie marketingtechnisch zum Kaufen blasen.

Der aktuelle Zeitpunkt eignet sich dafür besonders gut, weil der Inflationsschutz als Marketing-Vorwand genutzt werden kann. Ob diese Funds jedoch tatsächlich den Inflationsschutz auf Kosten der hohen Volatilität der Kryptowährung als tatsächlich angemessen ansehen, bleibt zweifelhaft. Eher wird hier der eigenen Positionierung nahgeholfen, indem man auf den Zug des erhöhten privaten Interesses aufspringt.

Gängige Methoden. Wenn diese Funds allerdings genug Reibach gemacht haben, werden sie genauso schnell den Zug wieder verlassen. Wer dann bleibt, sind wie immer die privaten HODLER, die die großen Korrekturen aussitzen.

Bitcoin MIXED
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -2% 0% -2%
Wöchentlich 8% -22% 1%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

Interessierst Du dich für den Bitcoin-Wochenendhandel? Dann könnte das IG Angebot eventuell etwas für Dich sein. Der Online-Broker bietet das Weekend-Trading nicht nur für den Bitcoin an, sondern auch für einige relevante Indizes, wie den DAX oder Dow Jones. Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

Weiter Artikel, die Sie zum Thema Bitcoin interessieren könnten, finden Sie unter:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.