Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
GBP/USD: Pfund steigt nach Bank of England Zinsentscheid

GBP/USD: Pfund steigt nach Bank of England Zinsentscheid

2020-11-05 09:58:00
Nick Cawley, Strategist
Teile:

Bank of England (BoE) und GBP/USD Preis, Analyse und Chart:

  • Die Bank of England stockt die QE um 150 Milliarden GBP auf.
  • GBP/USD bewegt sich höher, da die Zinssätze unangetastet bleiben.
Gesponsert von IG – Eigentümer von DailyFX

Die britische Zentralbank hat heute ihr Anleihenankaufprogramm um weitere 150 Milliarden GBP aufgestockt, nachdem die BoE gewarnt hatte, dass die jüngsten Covid-19-Entwicklungen die kurzfristigen Ausgaben belasten und zu einem Rückgang des BIP im vierten Quartal 2020 führen werden. Das quantitative Programm, das im November 2009 begann, beläuft sich nun auf 895 Milliarden GBP. Alle anderen politischen Maßnahmen blieben unangetastet. Die Zentralbank sieht das BIP Großbritanniens im Jahr 2020 um 11% schrumpfen, verglichen mit früheren Prognosen von -9,5%, während das BIP im Jahr 2021 um 7,25% wachsen soll, verglichen mit der Augustprognose von +9%.

Unied Kingdom
Forex-News Trading: Die Strategie
Forex-News Trading: Die Strategie
Empfohlen von Nick Cawley
Lernen Sie Trading auf Basis von Nachrichten und der Fundamentalanalyse.
Leitfaden anfordern

GBP/USD nahm nach der Ankündigung der BoE ein kleines Gebot auf, was zum Teil auf die Erleichterung zurückzuführen war, dass der Bankkurs unangetastet blieb. Kürzlich hatte es Gerüchte gegeben, dass die Zentralbank mit negativen Zinssätzen rechnet, so dass die einstimmige Entscheidung, den Leitzins unangetastet zu lassen, dem Pfund Sterling einen kleinen Schubs nach oben gab.

Negative Zinssätze - Können sie die Wirtschaft stimulieren?

Schatzkanzler Rishi Sunak wird heute Nachmittag eine Rede halten und ein neues Paket fiskalischer Maßnahmen zur Ankurbelung der Wirtschaft ankündigen. Es wird erwartet, dass Sunak die Urlaubsregelung für die Dauer von Lockdown 2.0 verlängern wird, wenn Unternehmen zur Schließung aufgefordert werden, und dass er die Regelung auf Schottland, Nordirland und Wales ausdehnen kann, wenn diese ebenfalls einen nationalen Lockdown ankündigen, wie aus einem Bericht des Daily Telegraph hervorgeht.

GBP Prognose
GBP Prognose
Empfohlen von Nick Cawley
Erhalten Sie Ihre kostenfreie Pfund Sterling Prognose
Leitfaden anfordern

GBP/USD Fünf-Minuten-Preisdiagramm (5. November 2020)

GBP/USD Fünf-Minuten-Preisdiagramm
GBP/USD BULLISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -6% 18% 9%
Wöchentlich -1% 19% 12%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

Der IG-Kunden Sentiment zeigt, dass 51,73% der Händler netto-long sind, wobei das Verhältnis von Long- zu Short-Händlern bei 1,07 zu 1 liegt. Die Anzahl der Händler net-long, ist 20,30% höher als gestern und 6,34% niedriger als letzte Woche, während die Anzahl der Händler net-short, 5,91% niedriger als gestern und 21,61% niedriger als letzte Woche ist.

Händler sind weiter netto-long als gestern und letzte Woche, und die Kombination aus der aktuellen Stimmung und den jüngsten Veränderungen gibt uns eine stärkere konträre Handelsverzerrung zwischen GBP und USD.

Händler aller Niveaus und Fähigkeiten werden im neuen und verbesserten DailyFX Trading Education Centre etwas finden, das ihnen hilft, fundiertere Entscheidungen zu treffen.

Was ist Ihre Meinung zum Pfund Sterling - bullish oder bearish? Sie können uns dies über das Formular am Ende dieses Artikels mitteilen oder Sie können den Autor über Twitter kontaktieren @nickcawley1.

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG TURBO ZERTIFIKATEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der GBP/USD Kurs in Zukunft fällt, könnten IG Turbo Zertifikate mit einer Knock-Out-Schwelle oberhalb der Widerstandszone bei 1,35 USD interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 1,25 USD im Blick behalten.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem kostenfreien IG Trading-Newsletter können Sie sich mit diesen vertraut machen.

Optionen und Turbozertifikate sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.