Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
BTC/USD: Bitcoin-Kurs profitiert von USD und PayPal

BTC/USD: Bitcoin-Kurs profitiert von USD und PayPal

2020-10-22 15:26:00
David Iusow, Analyst
Teile:

Der Bitcoin-Kurs hat den starken Widerstandsbereich überwunden. Geholfen dabei hat ein schwacher US Dollar sowie die PayPal News.

Bitcoin BEARISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 14% 0% 12%
Wöchentlich 13% -11% 8%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

Bitcoin profitiert von schwachem US Dollar und PayPal News

Wir haben in der letzten Analyseangedeutet, dass ein schwächerer US Dollar, insbesondere gegen den Yuan, gut für den Bitcoin-Kurs ist. Der USD/CNH Kurs (USD gegen Off-Shore Yuan) ist kurz nach unserem Bericht unter den wichtigen Support gefallen und hat zunächst dafür gesorgt, das der BTC/USD Kurs die runde 12.000 USD Marke überwunden hat. Anschließend sorgte die PayPal News für den Durchbruch des starken Widerstandes und den Anstieg über 13.000.

USDCNH auf Tagesbasis

USD Offshore-Yuan

Quelle: IG

PayPal Vorstoß überzeugt Krypto-Anleger

PayPal kündigte an, dass es in Kürze möglich sein wird, Bitcoin und andere Kryptowährungen als PayPal Kunde zu kaufen und zu verkaufen, und damit auch zu verwahren. Damit ermöglicht PayPal auch indirekt das Trading mit Bitcoin und anderen, nach Marktkapitalisierung wichtigen, Kryptowährungen an. Ab dem kommenden Jahr soll es auch möglich werden, mit Kryptowährungen Käufe zu tätigen.

Händler hätten die Möglichkeit Bezahlungen inform von Coins anzunehmen. Im Bereich des Handels, will das Unternehmen das Volatilitätsrisiko selbst managen. Dies bezieht sich allerdings, wie aus einigen Berichten hervorgeht, auf die Konvertierungszeit.

Das Unternehmen würde dem Händler den zum gegebenen Zeitpunkt bestehenden Konvertierungskurs zusichern. Sollte in der Zwischenzeit ein starker Verfall oder Anstieg in der Kryptowährung stattfinden, geht das komplett auf die Kappe von PayPal, bzw. des Partnerunternehmes Paxos.

Möglicherweise rechnet das Unternehmen vorerst nicht mit einer zu starken Bereitschaft der Händler, sodass auch relativ betrachtet zu den Einnahmen aus anderen Services, wenig Risiko zu managen gäbe.

Es sieht fast danach aus, als würde PayPal vorerst mehr auf Investoren und Trader abzielen und damit ein gutes Stück von diesem Markt für sich beanspruchen wollen, zumal es das erste Unternehmen ist, dass eine Lizenz dazu seitens des New York State Department of Financial Services erhalten hat.

Charttechnisch ist es nun durchaus interessant geworden, denn der Bitcoin-Kurs hat den von uns angepeilten Widerstandsbereich zwischen 12.000-12.800 USD überwunden und das unter einem gestiegenen Handelsvolumen. Nächster Widerstand befindet sich bei 13.500-13.700 USD.

Bitcoin-Kurs Chart auf Tagesbasis mit Volumen

Bitcoin-Kurs auf Tagesbasis BTC/USD

Quelle: TradingView

Bitcoin-Handel
Bitcoin-Handel
Empfohlen von David Iusow
Erhalten Sie ihre kostenlose Einführung in den Bitcoin- Handel
Leitfaden anfordern

Interessierst Du dich für den Bitcoin-Wochenendhandel? Dann könnte das IG Angebot eventuell etwas für Dich sein. Der Online-Broker bietet das Weekend-Trading nicht nur für den Bitcoin an, sondern auch für einige relevante Indizes, wie den DAX oder Dow Jones. Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

Weiter Artikel, die Sie zum Thema Bitcoin interessieren könnten, finden Sie unter:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.