Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @FirstSquawk: TWITTER Q3 20 EARNINGS RESULTS:ADJ EPS: $0.19 (ESTIMATE: $0.05) - REVENUE: $936.2M (ESTIMATE: $780.5M) - DAILY ACTIVE US…
  • RT @FirstSquawk: FACEBOOK Q3 20 EARNINGS RESULTS: - EPS: $2.71 (ESTIMATE: $1.91) - REVENUE: $21.47B (ESTIMATE: $19.84B) - AD REVENUE: $21…
  • RT @FirstSquawk: AMAZON Q3 20 EARNINGS RESULTS: EPS: $12.37 (ESTIMATE: $7.55) || REVENUE: $96.1B (ESTIMATE: $92.71B)
  • RT @FirstSquawk: APPLE Q4 20 EARNINGS RESULTS:EPS: $0.73 (ESTIMATE: $0.70) - REVENUE: $64.7B (ESTIMATE: $63.47B) - CHINA REVENUE FALLS 29…
  • #DAX - Die Euphorie scheint von der Realität wieder eingeholt zu werden. Die #Coronakrise schlägt mit neuen #Lockdown2 zu. Bisher wird die Rallye künstlich am Leben gehalten.......Charttechnisch steht der Index auf Messers Schneide. Anbei eine kleine Chronik. https://t.co/jixARAqXop
  • 🇪🇺🇺🇸EUR/USD Kurs: #EZB bestätigt kommende Maßnahmen https://t.co/hJat0B224S #EURUSD #Lagarde #Euro #Forex #Trading @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/Fu1Ei6L7SL
  • I was a guest on @DailyFX Podcast with @MartinSEssex. We talked about #coronavirus impact, #Brexit impact on #EURGBP and #Bouhmidi Bands + Bollinger Bands. 📻Podcast📻 👇 https://t.co/76tdLnDRGD @DavidIusow @DailyFX_DE
  • "Es gibt kein "unsere Munition ist alle". Ich versteh überhaupt den Ausdruck nicht. Wir haben doch bewiesen, dass dies nicht der Fall ist und werden es wieder wenn notwendig" #EZB #Lagarde Mit anderen Worten: https://t.co/vbOmjrjJuf
  • RT @kathylienfx: ECB Lagarde confirms easing is coming with recalibration of ALL instruments in December - Sell euro!
  • Cushing Lagerkapazität nähert sich wieder dem Mai-Wert. #Oelpreis #WTI https://t.co/TX80HN6Kx7
Pfund Sterling (GBP/USD): Wird es einen Deal geben?

Pfund Sterling (GBP/USD): Wird es einen Deal geben?

2020-09-29 10:59:00
David Iusow, Analyst
Teile:

GBP/USD Kurs: Nach Erreichen eines starken Supports erholt sich das Währungspaar zunächst und das unter einem generell eher festem US Dollar. Das zeigt, dass Marktteilnehmer noch immer leicht positive Hoffnungen an die Gespräche hegen. Auch die spekulativen Positionen bleiben vorsichtig optimistisch.

  1. Erster wichtiger Support hält
  2. Spekulative Positionen der Terminmarktteilnehmer
  3. Bringen Brexit-Gespräche in dieser Woche einen Deal?
GBP/USD BEARISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 10% -12% -1%
Wöchentlich 29% -39% -15%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

GBP/USD erreicht wichtigen Support

Seit der letzten Analyse zum britischen Pfund hat das Währungspaar GBP/USD zunächst weiter nachgegeben und unterschritt leicht die runde Marke von 1,27 USD je GBP. In dem Bereich des letzten Tiefs verläuft eine mittelfristige Trendlinie sowie befindet sich das 38,2 % Fibonacci-Retracement. Nach oben hin wurden die beiden gleitenden Durchschnitte (28/48) unterschritten und signalisieren, dass die Korrektur weiterhin intakt ist.

Ungewöhnlich stabil sind zuletzt die spekulativen Positionierungen geblieben. Trotz der begonnenen Korrektur bleiben diese im Nettolong-Bereich. Dennoch, die Nettolong-Position ist größtenteils auf Basis steigender Short-Positionen leicht gefallen. Das Open Interest ist zuletzt ebenso rückläufig gewesen und bestätigt die Korrektur und damit die Anfälligkeit der Nettolong-Position.

GBPUSD Analyse

Quelle: TradingView

Marktteilnehmer hoffen auf Zugeständnisse der britischen Regierung

Leicht Positive News hinsichtlich der Brexit-Gespräche konnten dem Pfund etwas Unterstützung bieten (EURGBP könnte deutlich ausbrechen). Marktteilnehmer gehen davon aus, dass die Abstimmung im Unterhaus über das Binnenmarktgesetz dem Premier innenpolitisch geholfen hat, um im Fall der Fälle Zugeständnisse gegenüber der EU geben zu können. Das britische Parlament wird über das Gesetz erst im Dezember final abstimmen. Damit hat Johnson Manövrierfähigkeit gewonnen. Zumindest in den eigenen Reihen dürfte sich so weniger Widerstand formieren.

In dieser Woche, genaugenommen heute, werden die Gespräche weiter fortgesetzt und sie sollen bis Donnerstag andauern. Die beiden Parteien scheinen sich über das neue Binnenmarktgesetz weiterhin uneinig zu sein. Die EU fordert ein Streichen der neuen Bestimmungen zur Fischerei und den Staatshilfen. Die britische Regierung hat sich bisher geweigert, dies zu tun. Die EU wird damit rechtlich gegen das Binnenmarktgesetz vorgehen müssen, was letztendlich in einem monate-, wenn nicht jahrelangen Prozess münden könnte.

Am 15 Oktober findet der EU Gipfel statt, danach sollte eine eventuelle Einigung gefunden werden, denn die Zeit wird knapp.Ein Deal muss noch vor dem Ende des Jahres durch das EU Parlament bestätigt werden. Alles in einem besteht eine gewisse Wahrscheinlichkeit darauf, dass Johnson kurz vor knapp einlenkt und das hält das britische Pfund eventuell stabil. Doch in dieser Woche sollte man eventuell noch nicht mit einer zu schnellen Einigung rechnen.

GBP Prognose
GBP Prognose
Empfohlen von David Iusow
Erhalten Sie Ihre kostenfreie Pfund Sterling Prognose
Leitfaden anfordern

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG TURBOZERTIFIKATEN

Steht man auf der Käuferseite und meint, dass der GBPUSD Kurs in Zukunft weiter steigt, könnten IG TURBOZERTIFIKATE mit einer Knock-Out-Schwelle, unterhalb 1,25 GBP interessant sein. Bärisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise mit Knock-Out-Schwellen oberhalb des Widerstandes bei 1,32 GBP ihr maximales Verlustrisiko an der Oberseite begrenzen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.