Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 12:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇬🇧GBP: -0,07 % 🇪🇺EUR: -0,14 % 🇨🇭CHF: -0,17 % 🇨🇦CAD: -0,25 % 🇳🇿NZD: -0,76 % 🇦🇺AUD: -0,80 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/jUyI895UBl
  • 🇺🇸 MBA Mortgage Applications (18/SEP) Aktuell: 6.8% Vorher: -2.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-23
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,27 %, während NZD/USD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 65,57 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/5HLdDvo0tJ
  • In Kürze:🇺🇸 MBA Mortgage Applications (18/SEP) um 11:00 GMT (15min) Vorher: -2.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-23
  • #Brent #WTI #CL_F #crudeoil #OOTT https://t.co/AJD3HhqqZk
  • 🛢️Ölpreis: #WTI und #Brent bleiben anfällig https://t.co/oSg4ulo2Nb #Oelpreis #Oel #Rohoel #Rohoelpreis #Rohstoffe #CFDTrading #CFD #Forextrading @SalahBouhmidi @IGDeutschland @CHenke_IG @TimoEmden https://t.co/mwv5h9NuKb
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,27 % Gold: -0,38 % Silber: -3,07 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/GuNKxuvbjF
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,06 % 🇪🇺EUR: 0,03 % 🇯🇵JPY: -0,02 % 🇨🇦CAD: -0,15 % 🇳🇿NZD: -0,55 % 🇦🇺AUD: -0,60 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/TdxHiPUPsO
  • Indizes Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: FTSE 100: 2,05 % CAC 40: 1,52 % Dax 30: 1,35 % Dow Jones: 0,78 % S&P 500: 0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ZEWwzs6uWp
  • 🇬🇧 Markit/CIPS UK Services PMI Flash (SEP) Aktuell: 55.1 Erwartet: 56 Vorher: 58.8 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-23
Goldpreis, Silberpreis: Silber nächstes Ziel 32 USD?

Goldpreis, Silberpreis: Silber nächstes Ziel 32 USD?

2020-09-16 13:38:00
David Iusow, Analyst
Teile:

Rohstoffe (Silberpreis): Der Silberpreis korreliert aktuell stark positiv zum Goldpreis. Beide verharren in der Konsolidierung und ein Ausbruch ist in Richtung des Trends möglich, sofern die FED nicht enttäuscht.

  1. Silberpreis wichtige Unterstützung hält bisher
  2. Gold/Silver Ratio ausgereizt, COT zuletzt leicht bullish
  3. FED und US Dollar im Fokus
Silber BULLISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -3% 23% 0%
Wöchentlich -7% 4% -5%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

Konsolidierung im Silberpreis verengt sich

Auch im Silberpreis hat sich, wie im Goldpreis, eine Art Wartehaltung etabliert (Wann wagt Silber den Ausbruch?). Die Dreiecks-Formation gilt in einem bestehenden Trend als Fortsetzungsformation. Die rein charttechnische Wahrscheinlichkeit des weiteres Anstieges ist somit erhöht. Ebenfalls positiv ist, dass die horizontale Unterstützungszone bei 26 USD je Unze bisher nicht unterschritten wurde.

Die Kurszone bei 28 USD ist mit Fortschreiten der Konsolidierung nochmals eindeutiger als technischer Widerstand erkennbar. Ein Ausbruch darüber könnte die Trendfortsetzung signalisieren. In diesem Fall könnte das letzte Trendhoch bei knapp unter 30 USD schnell erreicht werden. Darüber hinaus würde die Zone ab 32 USD den nächsten Widerstand bieten.

Silberpreis Analyse auf Tagesbasis

Quelle: DailyFX, IG

Gold/Silver Ratio und COT Positionen

Die Analyse der Gold Silver Ratio lässt nur geringfügig Schlüsse zu. Die Ratio ist zuletzt deutlich eingebrochen und signalisiert weiterhin eine Outperformance des Silberpreises zum Goldpreis, doch die Lage könnte so langsam ausgereizt und eine Erholung in der Ratio nicht mehr allzuweit entfernt sein. Auch die COT-Daten boten zuletzt nur wenig Anhaltspunkte.

Die spekulativen Investments an den Terminbörsen sind sowohl bei Gold als auch bei Silber seit dem Covid-Crash stark zurückgegangen, weil sich das Halten solcher Positionen kostenmäßig weniger lohnt. Im Rahmen der aktuellen Konsolidierung wurden allerdings mehr Shorts abgebaut. Longs nahmen leicht zu. Seit Juli hat sich die Nettolong-Position allerdings nur mäßig erholt.

Beginnt in:
Jetzt live:
Oct 01
( 16:10 GMT )
Empfohlen von David Iusow
DAX Daytrading- Strategien für Anfänger und Fortgeschrittene
Anmeldung zum Webinar
Jetzt teilnehmen
Webinar ist beendet
Silberpreis COT Analyse

Quelle: TradingView

FED sollte nicht enttäuschen

Wie auch für den Goldpreis, wird das heutige FED Meeting und die daraus folgenden Implikationen für den US Dollar von Relevanz sein (Goldanleger warten auf die FED). Langfristig besteht eine erhöhte Wahrscheinlichkeit darauf, dass der US Dollar weiter fällt und damit auch Edelmetallpreise stabil bleiben. Kurz- bis mittelfristig sieht es nicht so sicher aus. Nachdem der US Dollar bereits zuvor deutlich nachgegeben hatte, könnte die FED Erwartungen eventuell sogar enttäuschen und eine US Dollar Erholung begünstigen.

In diesem Fall würde der Silberpreis womöglich kurzfristig wieder zur Schwäche tendieren. Aktuell erwarten allerdings nur die wenigsten, dass die FED heute massiv enttäuschen wird (FED Zinsentscheid Ausblick). Sie sollte es lieber nicht, denn vor den US Wahlen wird das das letzte FOMC Meeting sein. Ebenfalls aus Sicht der Edelmetallpreise wichtig, könnten Aussagen zu den langfristigen Zinsen werden. Diese sind zuletzt leicht gestiegen und signalisieren damit höhere Realrenditen in der Zukunft. Kann die FED in dieser Hinsicht dovisher auftreten, wäre es positiv für den Goldpreis.

Wir werden den FED Zinsentscheid und das FOMC Statement heute Live im Rahmen eines kostenfreien Webinars verfolgen. Hier können Sie sich dazu anmelden.

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der Goldpreis in Zukunft fällt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, oberhalb der Widerstandszone bei 2.000 USD interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 1.800 USD im Blick behalten.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem neuen eBook können Sie sich mit diesen vertraut machen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

Weiterführende Artikel zur Goldpreis Prognose, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.