Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • What is #Covid_19 ? $DAX is aiming 13k this week? If bulls can hold 12.800 in cash-trading, its really possible imo. Above 13k next target are all time highs? LOL https://t.co/4A7gRY9pWu
  • Der $DAX steigt vorbörslich über 12.800. Erwartungen an die Berichtssaison und an News hinsichtlich des Stabilisierungsfonds stützen. #Covid_19 interessiert anscheinend niemand mehr. Mehr dazu in der aktuellen Weekly #DAX Prognose. @davidiusow https://t.co/gpEeOQQgcv https://t.co/t5LE7zx7lh
  • 🇩🇪DAX Prognose: Berichtssaison, eine Menge Daten und Events. #DAYX $DAX #DAX30 @SalahBouhmidi @CHenke_IG @CHenke_IG @DailyFX_DE https://t.co/sCXu98iMl5 https://t.co/mmJy6QHg4d
  • 🇯🇵 Tertiary Industry Index MoM (MAI) Aktuell: -2.1% Vorher: -7.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-13
  • 🇯🇵 Tertiary Industry Index MoM (MAI) Aktuell: -2.1% Vorher: -6.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-13
  • 🇯🇵 Tertiary Industry Index MoM (MAI) Aktuell: -2,1% Vorher: -6.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-13
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,93 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,12 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/7AeEEL7aSV
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,32 % 🇬🇧GBP: 0,27 % 🇪🇺EUR: 0,24 % 🇨🇭CHF: 0,16 % 🇯🇵JPY: 0,09 % 🇳🇿NZD: 0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/rIXujqM3t2
  • In Kürze:🇯🇵 Tertiary Industry Index MoM (MAI) um 04:30 GMT (15min) Vorher: -6.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-07-13
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 1,31 % CAC 40: 1,23 % FTSE 100: 0,94 % Dow Jones: 0,64 % S&P 500: 0,54 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/PtU5rA2otF
Dow Jones Analyse: Aktien sind der neue sichere Hafen

Dow Jones Analyse: Aktien sind der neue sichere Hafen

2020-05-27 10:02:00
David Iusow, Analyst
Teile:

Dow Jones Index Analyse: Ein Widerstand nach dem anderen wurde nun genommen und ein Ende scheint nicht in Sicht.

Dow Jones BULLISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 2% 2% 2%
Wöchentlich -14% 16% 3%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

Steigende Aktien bei geringer Liquidität

Aktien scheinen aktuell das Non-Plus-Ultra zu sein. Risk-Off Phasen dauern nur kurzfristig an. Marktteilnehmer gewichten positive News über. Dennoch, in den letzten zwei Wochen hat sich insbesondere ein Muster gezeigt, nämlich dass Aktienkurse insbesondere im Rahmen einer verringerten Liquidität gestiegen sind. Meistens entweder, wenn feiertagsbedingter Handel war oder im Übernachthandel, wie die Grafik unten deutlich macht.

Performance im nachbröslichen Handel vs. börslicher Handel

Quelle: Bloomberg, Zerohedge

Können sich die Bullen auch im regulären Handel durchsetzen?

Dies könnte darauf hindeuten, dass eine Korrektur nicht mehr weit ist. Bullen müssen nun auch im regulären Handel Stärke beweisen. Tun sie es nicht, besteht die Gefahr, dass sich die Bären früher oder später durchsetzen. Wichtige Aktienindizes haben erneut wichtigen Widerstandszonen erreicht. Der Dow Jones Index erreichte kam gestern im Kassa-Handel dem 61,8% Fibonacci-Retracement recht nahe.

Der Future hat es allerdings nun während der EU Session definitiv erreicht. Schafft es der Index im Kassa-Handel darüber, also über 25.300 Punkte, könnte ein Gap-Close wahrscheinlicher werden. (Update: Nachdem Ursula von der Leyen 750 Mrd. Euro in den Vorschläge-Topf geworfen hat, steigen Dow Futures über den besagten Widerstand). Das Gap wäre erst beim Schlusskurs vom 6. März bei 25.863 Punkten geschlossen. Also weiterhin charttechnisch betrachtet weites Upside-Potential.

Dow Jones Chart Analyse

Dow Jones Analyse

Quelle: TradingView

Elliot-Wellen für Einsteiger
Elliot-Wellen für Einsteiger
Empfohlen von David Iusow
Lernen Sie die Elliott-Wellen-Theorie in der technischen Analyse kennen.
Leitfaden anfordern

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der Dow Jones in Zukunft fällt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, oberhalb der Widerstandszone bei 23.000Pkt. interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 22.000Pkt. im Blick behalten.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem neuen eBook können Sie sich mit diesen vertraut machen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.