Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,17 % 🇦🇺AUD: 0,14 % 🇬🇧GBP: 0,13 % 🇨🇭CHF: -0,03 % 🇪🇺EUR: -0,06 % 🇯🇵JPY: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/Grdgn1Uh88
  • In Kürze:🇰🇷 Verbrauchervertrauen um 21:00 GMT (15min) Vorher: 70.8 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-05-25
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,50 % Gold: -0,32 % Silber: -0,55 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/0dhzHybRPr
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,43 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,46 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/RcpCBLEiVF
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,31 % Dax 30: 0,24 % FTSE 100: 0,09 % S&P 500: 0,00 % Dow Jones: -0,00 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/c49K8nZDMU
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 1,50 % Gold: -0,32 % Silber: -0,55 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/3tGzTHIkg5
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,44 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,37 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/10QePNOn1i
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 1,28 % Dow Jones: 1,15 % CAC 40: 0,15 % Dax 30: 0,08 % FTSE 100: 0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ziYPqbyBX7
  • In Kürze:🇨🇦 BoC Gov Poloz Speech um 17:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-05-25
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,43 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 77,00 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/3ROCfnwyWy
Ölpreis WTI profitiert von positiven News

Ölpreis WTI profitiert von positiven News

2020-05-18 13:17:00
David Iusow, Analyst
Teile:

Ölpreis WTI: Der Juni-Futures Kontrakt läuft zwar morgen aus, doch es sieht alles andere als panisch aus am Öl-Markt.

WTI Öl BEARISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 9% 0% 5%
Wöchentlich 7% -10% 0%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

Die gesamten Kürzungen fallen etwas höher aus als erwartet

Der Ölpreis WTI kann sich weiter nach oben hangeln, nachdem reihenweise positive News das Sentiment verbessern. Neben den in der vergangenen Woche besseren US Bestandsdaten (Ölpreis WTI stabil nach US Daten) hat die IEA (International Energy Association) ihre Nachfrageprognosen für das laufende Jahr nach oben revidiert. Gleichzeitig bestätigte sie, dass die OPEC +, Schätzungen nach, 80 % des vereinbarten Kürzungsvolumens für die Monate Mai und Juni bereits erreicht hat.

Die OPEC selbst forderte die Mitglieder auf, das für Mai und Juni angepeilte Kürzungsvolumen auch darüber hinaus zu gewährleisten. Währenddessen ist auch die Produktion in den USA stark zurück gegangen. Damit beläuft sich das gesamte Kürzungsvolumen tatsächlich über mehr als 10 Mio. Barrel pro Tag. Darauf haben Marktteilnehmer sehr schnell reagiert. Der Preis für die nordamerikanische Rohölsorte WTI (Juli-Kontrakt) hat die 30 USD Marke bereits geknackt.

Rohöl Prognose
Rohöl Prognose
Empfohlen von David Iusow
Erhalten Sie Ihre kostenfreie Öl-Prognose
Leitfaden anfordern

Ölpreis Analyse charttechnisch

Schauen wir auf den Chart, dann sehen wir, dass die abfallende Trendlinie nun den nächsten wichtigen Widerstand bei zirka 33,50 USD bietet. Ob es einen nachhaltigen Ausbruch gibt, wird von der weiteren Angebots- und Nachfrage-Situation abhängen, doch zumindest einen Ausbruchsversuch auf charttechnischer Basis könnte es geben.

Sollte es gelingen, dürfte der Bereich bei 36 USD je Barrel in den Fokus rücken. Dort befindet sich das 50 % Fibonacci-Level. Prallt der Ölpreis allerdings an der Trendlinie ab, sollte die 30 USD Marke als Unterstützung im Blick behalten werden. Verkäufe könnten sich anschließen, sofern diese unterschritten wird.

Ölpreis WTI Analyse

Quelle: IG

Werfe doch einen Blick auf unsere interaktive Rohstoff-Karte. Dort kannst du einsehen, welche Länder, am meisten von Rohstoffen abhängen.

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der Ölpreis WTI in Zukunft fällt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle oberhalb den Widerstandszonen über 35 USD interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise mit Knock-Out-Schwellen unterhalb von 20 USD im Blick behalten.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem neuen eBook können Sie sich mit diesen vertraut machen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel, unter anderem, zeitnah Trading-Ideen kommentiert.

Weitere Artikel, die Sie zum Ölpreis aktuell interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.