Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇯🇵 Einzelhandelsumsätze YoY Aktuell: -13.7% Erwartet: -11.5% Vorher: -4.7% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-05-28
  • 🇯🇵 Industrial Production YoY Prel Aktuell: -14.4% Vorher: -5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-05-28
  • 🇯🇵 Einzelhandelsumsätze YoY Aktuell: -13.7% Erwartet: -11.5% Vorher: -4.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-05-28
  • In Kürze:🇯🇵 Einzelhandelsumsätze YoY um 23:50 GMT (15min) Erwartet: -11.5% Vorher: -4.6% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-05-28
  • In Kürze:🇯🇵 Industrial Production YoY Prel um 23:50 GMT (15min) Vorher: -5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-05-28
  • In Kürze:🇯🇵 Arbeitslosenquote um 23:30 GMT (15min) Erwartet: 2.7% Vorher: 2.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-05-28
  • Forex Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇪🇺EUR: 0,62 % 🇬🇧GBP: 0,50 % 🇨🇭CHF: 0,42 % 🇦🇺AUD: 0,21 % 🇯🇵JPY: 0,09 % 🇨🇦CAD: -0,08 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/ChxDPPsarf
  • Rohstoffe Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,77 % Gold: 0,58 % WTI Öl: -0,14 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/zGidfOkII9
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,91 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,25 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/wzZk5TjnO0
  • Lol when after hour #traders are taking over the shift by going long and saying „thx bro for preparing the lower price“ https://t.co/jusQiy6tBc
EUR/USD, SP500: Non Farm Payrolls Ausblick

EUR/USD, SP500: Non Farm Payrolls Ausblick

2020-05-08 08:43:00
David Iusow, Analyst
Teile:

EUR/USD, SP500: Die Non Farm Payrolls stehen heute an und diese werden teilweise die herben Verluste im Rahmen der Erstanträge wahrscheinlich bestätigen.

Wir covern die US Arbeitsmarktdaten wie immer im konstenfreien Live-Webinar. Melde Dich an, wenn Du erfahren möchstest, wie unsere Analysten die Lage beim EURUSD und dem S&P 500 nach den Daten einschätzen: https://bit.ly/3fv4TgC

Non Farm Payrolls im Fokus

Die wichtigen Non Farm Payrolls sowie weitere US Arbeitsmarktdaten stehen heute an. Zur Erinnerung, per März gingen laut dem Bericht zeigten einen Verlust von 703 Tsd. Stellen nach einem Anstieg von revidiert 275 Tsd. im Vormonat. Die Arbeitslosenquote stieg von 3,5 % auf 4,4 %. Die durchschnittlichen Stundenlöhne fielen etwas höher als erwartet aus, mit 3,1 % YoY und 0,4 % Mo.

Da die Non Farm Payrolls Daten bis Mitte des jeweiligen Monates gesammelt werden, dürfen wir uns womöglich auf eine negative Revision für März einstellen. Doch der größte Fokus wird dennoch auf den April-Daten liegen, da hier die meisten Verluste verzeichnet worden sind. Der Konsens geht von 22 Mio. verlorenen Jobs aus und einer Arbeitslosenquote von 16 %.

Non Farm Payrolls Ausblick

Quelle: DailyFX

Wie könnten Märkte reagieren?

Erstaunlicherweise wird den Daten von Marktteilnehmern aktuell wenig Beachtung geschenkt. Die Frage daher ist, wie stark werden Erwartungen über- oder untertroffen? Gemäß den Anträgen auf Arbeitslosenhilfe, verzeichnete der US Job-Markt seit März bereits 30 Mio. verlorene Jobs. Seit Anfang April beläuft sich der Verlust auf 23 Mio.

Alles was, in den NFPs über diesem Wert für April herauskommt, dürfte negative Impulse mit sich bringen, Werte darunter dürften eventuell keine Auswirkungen haben, deutlich darunter liegende sogar positive Impulse mit sich bringen, da der Markt aktuelle positive News besser einzupreisen scheint als negative.

Bei der Arbeitslosenquote wissen wir, dass diese auf Basis einer anderen Umfrage erfolgt. Daher könnte hier die Erwartung eher getroffen werden. Sollte die AQ allerdings auf über 20 % steigen, könnte das dennoch negativ sein. Die durchschnittlichen Stundenlöhne könnten stärker als sonst steigen, was jedoch mehr einem rechnerischen Umstand geschuldet sein dürfte.

Der Verlust der meisten Jobs konzentriert sich auf einzelne Branchen, in denen das durchschnittliche Gehalt generell geringer ausfällt. Fallen diese Jobs aus, steigt unweigerlich der durchschnittliche Stundenlohn aller Branchen.

SP 500 Index Analyse Non Farm Payrolls

Quelle: IG

S&P 500 BULLISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -3% 3% 2%
Wöchentlich -10% -5% -6%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Käuferseite und meint das der Euro Dollar Kurs in Zukunft weiter steigt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, unterhalb der 1,0700 US-Dollar interessant sein. Bärisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise mit Knock-Out-Schwellen oberhalb des Widerstandes bei 1,1000 US-Dollar ihr maximales Verlustrisiko an der Oberseite begrenzen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.