Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
GBP/USD Prognose: Kurzfristiges Aufwärtspotenzial bis 1,27 USD

GBP/USD Prognose: Kurzfristiges Aufwärtspotenzial bis 1,27 USD

Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender

(DailyFX.de – Frankfurt am Main) -Der Broker IG taxiert zur Stunde den GBP/USD auf 1,2493 US-Dollar. Damit liegt das Devisenpaar im europäischen Handel rund 0,22 Prozent tiefer als am Vortag. Charttechnisch bildet sich kurzfristig eine bullische Flagge und könnte zu einer Trendfortsetzung beitragen.

Bullische Flagge deutet auf kurzfristiges Aufwärtspotenzial

Auf Basis der aktuellen Flaggenkonstellation kann ein Kursziel an der Oberseite bestimmt werden. Bei Projektion des Flaggenmasts an der Oberseite ergibt sich ein maximales Kursziel bei 1,29 USD. Im Bereich der 1,27 ~ 1,29 USD befinden sich mehrere charttechnische Widerstände, die den Trend ins Stocken bringen könnten.

Daher rechne ich mit einer stärkeren Gegenbewegung ab den Bereich bei 1,2720 USD. Übergeordnet würde dies auch in den Kursverlauf passen und den übergeordneten Abwärtstrend weiterhin bestätigen.

GBP/USD BEARISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 1% -1% 0%
Wöchentlich 36% -35% -12%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

Früher oder Später wird ein tieferes Hoch gebildet

Mit dem Scheitern im Bereich 1,27 ~ 1,29 USD würde folglich ein tieferes Hoch gebildet werden und somit bestätigen, dass es noch zu früh ist, um das Bollwerk um die 1,29 USD zu überwinden.

Solange der RSI allerdings über der Grenzschwelle bei 48.5 bleibt, kann mit weiteren Aufwärtsimpulsen und Angriffen auf die oben genannte Widerstandsregion gerechnet werden.

Auffangbecken bei 1,20 USD

Wenn das britische Pfund auf 1,2440 USD fällt, deutet dies jedoch darauf hin, dass wir früher als erwartet ein niedrigeres Hoch innerhalb einer sich entwickelnden Spanne erreicht haben. Dabei stellt der Bereich um 1,2175-1,2050 USD das kurzfristige Auffangbecken dar und darf daher nicht preisgegeben werden.

GBP/USD Chart (4H)

GBPUSD aufwärtspotenzial bis 1,27 USD

Quelle: IG

Elliot-Wellen für Einsteiger
Elliot-Wellen für Einsteiger
Empfohlen von Salah-Eddine Bouhmidi
Lernen Sie die Elliott-Wellen-Theorie in der technischen Analyse kennen.
Leitfaden anfordern

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.