Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,18 % 🇦🇺AUD: -0,13 % 🇨🇦CAD: -0,22 % 🇪🇺EUR: -0,27 % 🇬🇧GBP: -0,69 % 🇯🇵JPY: -0,70 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/bDj6Sx6QEO
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,82 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 72,90 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/4Q6RWY7ZO3
  • 🇨🇳 CNY Manufacturing PMI (MAR), Aktuell: 52.0 Erwartet: 44.8 Vorher: 35.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • 🇨🇳 CNY Composite PMI (MAR), Aktuell: 53.0 Erwartet: N/A Vorher: 28.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • 🇨🇳 CNY Non-manufacturing PMI (MAR), Aktuell: 52.3 Erwartet: 42.0 Vorher: 29.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • 🇨🇳 CNY Manufacturing PMI (MAR), Aktuell: 52 Erwartet: 45.0 Vorher: 35.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • In Kürze:🇨🇳 CNY Non-manufacturing PMI (MAR) um 01:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 42.0 Vorher: 29.6 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • In Kürze:🇨🇳 CNY Manufacturing PMI (MAR) um 01:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 45.0 Vorher: 35.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • In Kürze:🇨🇳 CNY Composite PMI (MAR) um 01:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 28.9 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
  • 🇦🇺 AUD Kredite an den privaten Sektor (im Vergleich zum Vorjahr) (FEB), Aktuell: 2.6% Erwartet: 2.6% Vorher: 2.5% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-03-31
EUR/USD Prognose: Für Erholung muss die 1,09 USD bezwungen werden

EUR/USD Prognose: Für Erholung muss die 1,09 USD bezwungen werden

2020-03-24 11:57:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Analyst
Teile:

(DailyFX.de – Frankfurt am Main) -Der Broker IG taxiert zur Stunde den EUR/USD auf 1,0867 USD. Damit liegt der Euro rund 1 Prozent höher als am Vortag.

EUR/USD – Wichtige Gesprächspunkte:

  • Kleine Erholung vom Tief bei 1,06 USD
  • Widerstandsbereich bei 1,09 USD im Fokus
  • RSI vor Grenzschwelle

Kleine Erholung macht sich breit

Der EUR/USD versucht sich aktuell von den jüngsten Abverkäufen und dem Tiefstständen bei 1,0636 USD zu erholen. Für eine breite Erholung ist es charttechnisch notwendig, das der kurzfristige Widerstandsbereich zwischen 1,09865 USD – 1,0935 USD überwunden wird.

Widerstand in Sicht

Wobei sich erst zeigt ob die Erholung nachhaltig ist, wenn die wichtigen Niveaus zwischen 1,1020 USD – 1,1090 USD zurückerobert werden. Der RSI löste auch ein Umkehrsignal aus und tendiert nun in Richtung der Grenzschwelle bei 48.5. Hier wird es dann entscheidend. Scheitert der RSI an der Grenzschwelle ist mit einem Rückzug zurechnen und der Bildung eines niedrigen Hochs bei 1,0935 USD.

Eine wiederholte Preisgabe des Unterstützungsbereich von Februar bei 1,0814 USD könnte den Abwärtstrend bestärken und einen Test der Tiefs aus dem Jahr 2017 bei 1,034 USD weiterhin im Spiel lassen.

EUR/USD Chart (Täglich)

EUR/USD Prognose: Für Erholung muss die 1,09 USD bezwungen werden

Quelle: IG

EUR/USD MIXED
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 30% 11% 19%
Wöchentlich -3% 55% 23%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.