Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
BTC/USD Analyse: Bitcoin im Verteidigungsmodus

BTC/USD Analyse: Bitcoin im Verteidigungsmodus

2020-03-02 12:10:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de – Frankfurt am Main) - Der Broker IG taxiert zur Stunde den Bitcoin auf 8758 USD. Damit liegt der BTCUSD heute rund 3 Prozent höher als am Vortag.

Bitcoin Gesprächspunkte:

- Kurzfristiger Widerstand bei 9000 USD

- RSI und MACD kämpfen um Grenzschwellen

- 40-Wochen-Linie preisgegeben

Kurzfristiger Widerstand bei 9000 USD

Nachdem in der vergangen Handelswoche der 13-Tage-EMA bei 9601 USD gerissen wurde, setze ein verstärkter Verkaufsdruck ein, der zu Preisgabe der 9000 USD führte. Zum Beginn der neuen Woche scheint sich zwar der Bitcoin zu erholen, bleibt allerdings weiterhin fern von der kurzfristigen Widerstandszone bei 9000 USD.

RSI und MACD kämpfen um Grenzschwellen

Indikatoren wie der RSI oder MACD deuten auf Tagesbasis auf eine Indifferenz hin. Der Oszillator RSI tendiert um die Grenzschwelle bei 48,5. Gelingt keine nachhaltige Verteidigung, könnte dies zu einer Fortsetzung der Korrekturbewegung in Richtung 7900 USD führen.

Dabei könnte der MACD bei Preisgabe der Nulllinie diesen Effekt verstärken. Kurzfristig bildet die 200-Tage-Linie bei rund 8097 USD den nächsten Support. Erst ein Fall tiefer dürfte den Abwärtstrend beschleunigen und den übergeordneten Support auf Wochenbasis am 61,80-%-Fibonacci-Retracement bei 7855 USD aktivieren.

Bitcoin MIXED
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -5% 3% -4%
Wöchentlich 5% -6% 3%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

Bitcoin Chart (Täglich)

Bitcoin in Korrektur

Created with Tradingview

40-Wochen-Linie preisgegeben

Auf Wochenbasis wurde in der vergangenen Woche bereits der 40-Wochen-Durchschnitt bei 9120 USD preisgegeben und könnte auf eine bärische Tendenz hindeuten.

Der RSI hingegen macht Hoffnung. Anders als auf Tagesbasis konnte her bisher die 48.5-Marke standhaft verteidigt werden. Seit Beginn des übergeordneten Aufwärtstrend vom April 2019 konnte die Grenzschwelle verteidigt werden und somit für Kaufsignale sorgen.

BTC/USD Chart (Wöchentlich)

Please add a description for the image.

Quelle: IG

Elliot-Wellen für Einsteiger
Elliot-Wellen für Einsteiger
Empfohlen von Salah-Eddine Bouhmidi
Lernen Sie die Elliott-Wellen-Theorie in der technischen Analyse kennen.
Leitfaden anfordern

Weitere Artikel die Sie zum Kryptowährungsmarkt interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.