Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DAX #Aktien https://t.co/OcVs8Iae6D
  • 🇩🇪Daily DAX Prognose: Nicht sehr überzeugend 👉https://t.co/yZHnJQCNND #DAX #DAX30 $DAX #Aktien #Trader @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/eOyj35g3Nz
  • Eine Frage. Die geplanten EU-Restriktionen für Reisebestimmungen, gelten die nur für private Reisen oder für alle? Wenn Letzteres wäre das für den Handel sicherlich kein Zuckerschlecken mMn. #Covid19
  • #ALPHABET droht Australien mit der Abschaltung seiner Suchmaschine #Google, sollte er zu Zahlungen an Medienunternehmen für die Verbreitung von deren Inhalten verpflichtet werden. *Reuters
  • Performance Donnerstag: DAX CFD: -0,14 %, DAX Kassa -0,11% (13.907), S&P 500 Kassa 0,03 % Performance Freitag Asien: SCI -0,36 %, HSI -1,38 %, Nikkei -0,44 %, Kospi -0,64 % #Aktien #Tading #DailyFXDeutschland
  • Erstveröffentlichung der #Markit Einkaufsmanagerindizes per Januar heute im Blick behalten! #Wirtschaft #Finanzen #Trading #DAX
  • #Covid19 #Covid19De Fallzahlen für Donnerstag Deutschland: 17.862 (20.398), 859 (1.013), 7-Tage Inzidenz 115,3 (119) RKI USA: 178.255 (174.589), 4.229 (2.727), 7-Tage Inzidenz 58,4 (60,1) JH
  • RT @IGNederland: Ook deze vrijdag om 12:30 uur organiseren wij weer een nieuwe masterclass met IG marktanalisten @RobbertM_IG & @SalahBouhm…
  • Eigentlich habe ich mich mit #HelloFresh bereits angefreundet, aber nach diesem Gericht gibt’s ein paar Punkte Abzug. Nicht wegen dem Geschmack. Der war super. Aber über 1h Kochzeit? 😥 Ich wollte Feierabend machen, hallo. https://t.co/Ycvm8K7NtI
  • Cardano: Geht die Rallye in die nächste Runde? 👉https://t.co/IxhBtcxAqZ #ADA #Cardano #ADAUSD #Kryptowaehrung @TimoEmden @emden_research @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/VNA6ypNors
DAX Ausblick: Nächste Woche bietet vollen Kalender

DAX Ausblick: Nächste Woche bietet vollen Kalender

David Iusow, Analyst

DAX Ausblick: Die aktuelle Woche wird vielen Anlegern und Tradern in Erinnerung bleiben, ist sie doch die an der Wochenperformance gemessen schlimmste Woche seit der Finanzkrise. Und das obwohl in dieser Woche wenig an Daten anstand. In der kommenden Woche sieht es bereits anders aus.

DAX Ausblick fundamental

Neben den vielen Fundamentaldaten, die in der kommenden Woche anstehen, sind auch einige Ereignisse zu benennen, die im von Investoren im Blick behalten werden dürften. Zu diesen zählen z.B. der Super Tuesday in den USA nachdem sich entscheiden wird, wer bei den Demokraten am 4. November gegen Trump in der US Wahl antreten wird. Alles spricht derzeit für Bernie Sanders, obgleich man diesem mit seiner Agenda nicht viele Chancen gegen Trump zutraut.

Darüber hinaus wird sich die OPEC + zu dem Meeting treffen und darüber entscheiden, wie sie mit den Kürzungen weiter verfahren wird. Sie wird wahrscheinlich nicht enttäuschen wollen, jetzt wo der Ölpreis weiter einbricht. Außerdem stehen Zinsentscheide der australischen RBA (Dienstag) und der Bank of Canada (Mittwoch) an.

Anhand der Daten werden wir erfahren, ob die zweite Revision der Markit Einkaufsmanagerindizes unter den aktuellen Umständen eventuell größere Revision als sonst zu bieten hat. Für die USA steht gleich am Montag zudem der ISM Einkaufmanagerindex für das Produktionsgewerbe an. Am Mittwoch und Freitag werden wie immer in der ersten Woche des Monats Arbeitsmarktdaten aus den USA präsentiert. Hierzulande sind die Auftragseingänge aus der Industrie weiterhin wichtig.

Elliot-Wellen für Einsteiger
Elliot-Wellen für Einsteiger
Empfohlen von David Iusow
Lernen Sie die Elliott-Wellen-Theorie in der technischen Analyse kennen.
Leitfaden anfordern

DAX Ausblick charttechnisch

Charttechnisch betrachtet ist in dieser Woche viel Schaden angerichtet worden. Die Trendlinie, die den seit Oktober bestehenden Trend markiert, wurde bereits unterschritten, somit gilt der Trend als beendet. Aktuell scheint sich der Index an der 11.800 Punkte Marke zu halten, die einen horizontalen Unterstützungsbereich darstellt. In diesem formierte sich im Jahr 2018 ein markantes Tief.

Die Entwicklung wird sicherlich weiterhin von den US Märkten abhängen. Brechen diese weiter ein, wird der DAX folgen. Die Zone zwischen 11.300-.400 ist die nächste wichtige Zone. Für Analysen auf Intraday-Basis folgen Sie meinem Twitter-Channel @DavidIusow.

Dax 30 MIXED
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -3% -1% -2%
Wöchentlich 25% -3% 6%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

DAX Chart auf Tagesbasis

DAX Ausblick

Quelle: IG

Beginnt in:
Jetzt live:
Feb 05
( 13:02 GMT )
Empfohlen von David Iusow
Non Farm Payrolls Live Coverage - US Arbeitsmarktdaten im Fokus
Anmeldung zum Webinar
Jetzt teilnehmen
Webinar ist beendet

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der DAX in Zukunft fällt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, oberhalb der Widerstandszone bei 13.650Pkt. interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 12.500Pkt. im Blick behalten.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem neuen eBook können Sie sich mit diesen vertraut machen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.