Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
EUR/TRY Analyse: Lira hängt in den Seilen

EUR/TRY Analyse: Lira hängt in den Seilen

2020-02-13 13:53:00
David Iusow, Analyst
Teile:

EUR/TRY Analyse:Die türkische Wirtschaft kann ihr Wachstum weiterhin auf Kurs halten. Doch einige Risiken zu Beginn des Jahres sowie einer über den Erwartungen steigende Inflation, hindern die Lira an einem Anstieg gegen den Euro.

Türkische Inflation belastet Lira

Die türkische Inflation befindet sich weiterhin in einem Rerversal-Modus. Zwar spielen einige negative Basiseffekte hierbei eine Rolle, doch der Anstieg übertrifft derzeit klar die Erwartungen der Analysten und Ökonomen. Per Januar stieg diese um 12,5 % im Vergleich zum Vorjahr an. Die Notenbank wird allerdings gemäß der letzten Sitzung weiterhin vorsichtig vorgehen.

Insbesondere, weil einige Fiskal-Maßnahmen in diesem Jahr anstehen, dürfte sich die Zentralbank mit Straffungen eher zurückhalten. Die Notenbank erwartet in diesem Jahr kein nachhaltiges Reversal in den Inflationsdaten. In 2020 soll diese bei 8,5 % liegen im kommenden Jahr bei 5,5%. Die aktuell steigende Inflation dürfte die Lira allerdings zunächst weiter im Zaum halten. Sollte die Inflation in Kürze wieder den Abwärtstrend aufnehmen, könnte dies hingegen die Lira begünstigen.

Türkei Inflation

Quelle: TurkStat

Einbruch unter 6,5 könnte Aufwertung begünstigen

Charttechnisch betrachtet, befindet sich das Währungspaar EUR/TRY in einer Konsolidierungsphase zwischen 6,5-7,0 Lira je Euro. Der Euro hat zuletzt deutliche Einbußen gegen mehrere Währungen erleiden müssen, blieb jedoch gegen die Lira stabil. Wir sehen im Bereich bei 6,5 weiterhin eine charttechnisch markante Kurszone, die einer deutlichen Aufwertung der türkischen Lira im Weg steht. Langfristig betrachtet, scheint oberhalb dieser Kurszone der Trend noch intakt zu sein. Mit, zumindest innerhalb der Konsolidierung, ansteigenden Kursen sollte immer gerechnet werden.

Elliot-Wellen für Einsteiger
Elliot-Wellen für Einsteiger
Empfohlen von David Iusow
Lernen Sie die Elliott-Wellen-Theorie in der technischen Analyse kennen.
Leitfaden anfordern

EUR/TRY Analyse auf Basis der Charttechnik

EUR/TRY Analyse

Quelle: IG

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der EUR/TRY in Zukunft fällt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, oberhalb der Widerstandszone bei 6,5 Lira interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 6,20Lira im Blick behalten.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem neuen eBook können Sie sich mit diesen vertraut machen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.