Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Bitcoin Prognose: Kursziel steigt weiter auf 10160 US-Dollar

Bitcoin Prognose: Kursziel steigt weiter auf 10160 US-Dollar

2020-02-05 11:56:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de – Frankfurt am Main) - Der Broker IG taxiert zur Stunde den Bitcoin auf 9406 US-Dollar. Damit liegt der BTC/USD heute rund 2 Prozent höher als am Vortag. Charttechnisch setzen die Bullen ihre Reise fort. Mehrere charttechnische Indizien deuten auf einen Angriff der psychologischen Marke von 10.000 USD.

Wichtige Gesprächspunkte:

  • MA-Crossover sorgte für weitere bullische Impulse
  • 13-Tage-EMA stützt kurzfristigen Aufwärtstrend
  • Bullische Flagge erhöht Kursziel auf 10160 USD

MA-Crossover sorgte für weitere bullische Impulse

Der Aufwärtstrend lebt weiterhin von den starken bullischen Momentum von Anfang Januar. Am 8 Januar hat mit dem Ausbruch aus der Handelspanne bei 7813 USD und der Kreuzung des kurzfristigeren 13-Tage-EMA mit dem längerfristigen 200-Tage-MA der Bitcoin ein starkes Kaufsignal generiert, welches aktuell noch aktiv ist.

Kurzfristig stützt der 13-Tage-EMA den Aufwärtstrend. Der BTCUSD konnte bisher nicht die Glättungslinie nach unten verlassen. Eine Verteidigung der Durchschnittslinie dürfte den Trend weiter anschieben.

Bitcoin BULLISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich 2% 17% 5%
Wöchentlich 8% 19% 10%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

Kursziel auf Basis der bullischen Flagge

Kurzfristig steigt das Mindestkursziel beim Bitcoin auf 10160 USD. Anfang Januar hat sich eine bullische Flaggenformation entwickelt und führte in der vergangenen Woche auch noch zu einem Ausbruch aus der Flagge.

Auf Basis des der oben genannten Formation kann ein Mindestkursziel ermittelt werden. Dabei wird die Höhe des Flaggenmastes mit der Unterseite der Flagge verbunden und nach oben hin projetziert. Tun man dies für den Bitcoin Kurs beim aktuellen Kursniveau, liegt das nächste Kursziel an der Oberseite bei 10160 US-Dollar.

Das Kursziel bleibt zurzeit aktiv. Als nächstes muss der Widerstandsbereich am 78,60-%-Fibonacci-Retracement bei 9642 USD überwunden werden, um den Bitcoin weiter in Richtung des genannten Kursziels anzuschieben.

Erste eine Preisgabe des 13-Tage-EMA und ferner des 61,80-%-Retracement bei 8975 USD, dürfte kurzfristig den BTCUSD belasten. Weitere Verkaufssignale könnten in den Markt gelangen, wenn der RSI die Grenzschwelle bei 48,5 verliert.

Vertrauensbildung im Trading
Vertrauensbildung im Trading
Empfohlen von Salah-Eddine Bouhmidi
Vertrauen ergibt sich aus einer soliden Strategie und Risikomanagement.
Leitfaden anfordern

Bitcoin Chart (Täglich)

Bitcoin bricht aus bullische Flagge

Quelle: Created with Tradinview

Bitcoin Chart (Wöchentlich)

Bitcoin wochenchart im Aufwärtstrend

Quelle: IG

Weitere Artikel die Sie zum Kryptowährungsmarkt interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.