Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 👇Ein interessanter historischer Vergleich....#SPX500 https://t.co/O6egkQnxCL
  • 👇 #USElection2020 mit @IGDeutschland. Verfolge die Wahl aus der #Trader -Perspektive mit Live schalten aus #NewYorkCity & #Frankfurt. https://t.co/rFcUR7gxOP
  • Du weißt, dass die Welt sich verändert hat, wenn du einen Film schaust und es dir komisch vorkommt, dass keiner eine Maske trägt. #maskeauf
  • Stay safe with the #ISHU face mask of @Saif_SDQ. Take care guys. #SocialDistancing @EinsteinoWallSt #Schwebebahn #Wuppertal https://t.co/Dqo4EYZadR
  • A wonderful sunny saturday...in #wuppertal. Have a nice weekend #schwebebahn https://t.co/zKfQCbFJve
  • Deutsche Q3 Berichte in der kommenden Woche: #SiemensHealthinieers #Hypoport #Bayer #Hellofresh #BMW #Vonovia #Zalando #Fraport #DialogSemiconductor #MünchnerRück #Commerzbank #DeutscheLufthansa #Wirecard #Infineon #Allianz #Duerr #ProsiebenSat1 #Lanxess #Stratec u.a.
  • US Q3 Berichte in der kommenden Woche #Earnings #SP500 https://t.co/C5eX0RHqfs
  • RT @BBCBreaking: Sir Sean Connery, the actor who defined James Bond, has died aged 90 https://t.co/Z3vsV0CJ96
  • Wahre Story! Männer vs. Frauen beim Activity Spiel. Männer sind dran: - “Ein Dings, mit dem macht man Dings.” -“Fotoapparat” -“richtig” Und meine Frau sagt immer, sie versteht mich nicht, wenn ich sage, gib mal bitte Dings rüber.
  • RT @TimoEmden: Wer wird US-Präsident? #USWahl #USelection #Trump #Biden @DavidIusow @SalahBouhmidi @CHenke_IG @emden_research @Bernecker1977
Goldpreis Analyse: Gold Nachfrage Trends in 2019

Goldpreis Analyse: Gold Nachfrage Trends in 2019

2020-01-31 09:57:00
David Iusow, Analyst
Teile:

Goldpreis Analyse: Der World Gold Council hat seine Quartals- und Jahresauswertung der Gold-Nachfrage und des Angebots heute veröffentlicht. Wir schauen etwas näher in die Zahlen hinein.

Gold Nachfrage fiel geringer aus als das Angebot

Auch wenn der Goldpreis scheinbar nicht aufzuhalten war im Jahr 2019, so liegt das wohl größtenteils weniger daran, dass die Nachfrage das Angebot überstieg. Genaugenommen lag das gesamte Angebot gemäß dem World Gold Council um 9,65 % höher als die Nachfrage.

Wie wir bereits in mehreren Artikeln ab Beginn des dritten Quartals 2019 immer wieder angedeutet hatten, legten die Daten nahe, dass ein Peak der erhöhten Nachfrage vorerst erreicht wurde und den größten Anteil an der zumindest vergleichsweise stabilen Nachfrage, nahmen Momentum-Investments in Produkte wie ETFs ein.

„Gold Analyse: Solider Nachfrage-Anstieg in Q2“

„Goldpreis Prognose: Q3 Nachfrage und Notenbank-Liquidität“

„Goldpreis Analyse: Gold-ETF Abflüsse im November“

„Goldpreis Analyse: Gold ETF Zuflüsse per Dezember“

Folgend einige Zahlen aus dem aktuellen Bericht:

  • Gesamte Goldnachfrage in 2019: -1 % YoY
  • Gesamte Goldnachfrage in Q4 2019: - 19 % YoY
  • ETFs und ähnliche Produkte in 2019: + 426 % YoY
  • ETFs und ähnliche Produkte in Q4 2019: - 76 % YoY
  • Zentralbanken-Nachfrage in 2019: -1 % YoY
  • Zentralbanken-Nachfrage in Q4 2019: - 34 % YoY
  • Investment-Nachfrage physisch in 2019: -20 % YoY
  • Investment-Nachfrage physisch in Q4 2019: - 16 % YoY
Gold Prognose
Gold Prognose
Empfohlen von David Iusow
Download our fresh Q3 Gold Forecast
Leitfaden anfordern

Goldnachfrage und Goldpreis 2010-2019

Nachfrage nach Gold fiel in 2019

Quelle: DailyFX, WGC

Goldpreis bildete den Nachfrage-Trend nicht ab

Es wird deutlich, dass die Nachfrage im Vergleich zum Vorjahr deutlich gefallen ist. Dennoch ist ebenso zu berücksichtigen, dass das Jahr 2018 hohe Basiswerte liefert, die durchschnittliche Nachfrage der letzten fünf Jahre also durchaus erhöht bleibt. Der Trend in 2019 wurde allerdings durch den Goldpreis nicht abgebildet. Das macht deutlich, dass es aus unserer Sicht, weiterhin Downside-Potential gibt, sofern der fallende Nachfrage-Trend in 2020 anhält.

Nachfrage nach Gold im Jahr 2019

Gold Nachfrage

Quelle: DailyFX, WGC

Gold BEARISH
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -3% -9% -4%
Wöchentlich -5% -7% -5%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Verkäuferseite und meint, dass der Goldpreis in Zukunft fällt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, oberhalb der Widerstandszone bei 1.600 USD interessant werden. Bullisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise Knock-Out-Schwellen unterhalb von 1.400 USD je Feinunze im Blick behalten.

Wollen Sie mehr zu den neuen Produkten erfahren? In unserem neuen eBook können Sie sich mit diesen vertraut machen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

Weiterführende Artikel zur Goldpreis Prognose, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.