Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 👇Ein interessanter historischer Vergleich....#SPX500 https://t.co/O6egkQnxCL
  • 👇 #USElection2020 mit @IGDeutschland. Verfolge die Wahl aus der #Trader -Perspektive mit Live schalten aus #NewYorkCity & #Frankfurt. https://t.co/rFcUR7gxOP
  • Du weißt, dass die Welt sich verändert hat, wenn du einen Film schaust und es dir komisch vorkommt, dass keiner eine Maske trägt. #maskeauf
  • Stay safe with the #ISHU face mask of @Saif_SDQ. Take care guys. #SocialDistancing @EinsteinoWallSt #Schwebebahn #Wuppertal https://t.co/Dqo4EYZadR
  • A wonderful sunny saturday...in #wuppertal. Have a nice weekend #schwebebahn https://t.co/zKfQCbFJve
  • Deutsche Q3 Berichte in der kommenden Woche: #SiemensHealthinieers #Hypoport #Bayer #Hellofresh #BMW #Vonovia #Zalando #Fraport #DialogSemiconductor #MünchnerRück #Commerzbank #DeutscheLufthansa #Wirecard #Infineon #Allianz #Duerr #ProsiebenSat1 #Lanxess #Stratec u.a.
  • US Q3 Berichte in der kommenden Woche #Earnings #SP500 https://t.co/C5eX0RHqfs
  • RT @BBCBreaking: Sir Sean Connery, the actor who defined James Bond, has died aged 90 https://t.co/Z3vsV0CJ96
  • Wahre Story! Männer vs. Frauen beim Activity Spiel. Männer sind dran: - “Ein Dings, mit dem macht man Dings.” -“Fotoapparat” -“richtig” Und meine Frau sagt immer, sie versteht mich nicht, wenn ich sage, gib mal bitte Dings rüber.
  • RT @TimoEmden: Wer wird US-Präsident? #USWahl #USelection #Trump #Biden @DavidIusow @SalahBouhmidi @CHenke_IG @emden_research @Bernecker1977
BTC/USD Analyse: Trendindikatoren deuten auf Fortsetzung der Rallye

BTC/USD Analyse: Trendindikatoren deuten auf Fortsetzung der Rallye

2020-01-31 15:24:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de – Frankfurt am Main) - Der Broker IG taxiert zur Stunde den Bitcoin auf 9245 US-Dollar. Damit liegt der BTCUSD heute rund 3 Prozent tiefer als am Vortag. Dennoch sieht es auf Wochenbasis nicht schlecht aus. Die Kryptowährung konnte in dieser Woche bisher rund 9 Prozent und im Januar um sogar knapp 26 Prozent zulegen. Der Trend dürfte sich bis auf kleinen Rücksetzer kurzfristig fortsetzen.

Wichtige Gesprächspunkte:

  • 40-Wochen-Linie wird umkämpft
  • 61,80-%-Fibonacci-Retracement bildet kurzfristigen Widerstandbereich
  • Kursziel wurde erreicht
  • Nächstes großes technisches Bollwerk liegt bei 10.000 USD

40-Wochen-Linie wird umkämpft

Zwar ist der Trend weiterhin positiv aber kurzfristig scheint der Bitcoin im Bereich zwischen 9000 USD und 9200 USD zu schwächeln. Dies liegt auch daran das hier bereits charttechnisch die Luft dünner wird. Die 40-Wochen-Linie bei aktuell 8866 USD konnte zwar überwunden werden, aber es reicht bislang noch nicht für einen Wochenschlusskurs oberhalb der Glättungslinie.

Seit nun mehr als zehn Wochen konnte BTCUSD nicht einen Schlusskurs über den gleitenden Durchschnitt erreichen. Gelingt in den nächsten Wochen eine nachhaltige Überwindung, dürfte dies den Bitcoin weiter in Richtung 10.000 USD anschieben.

Auch der RSI bleibt weiterhin bullisch. Mit der Verteidigung der Grenzschwelle bei 48.5 zu Beginn des Monats, setzten sich weitere bullische Impulse durch, die zu einem Durchbruch bei 9000 USD führten.

Bitcoin MIXED
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -2% 10% -1%
Wöchentlich -3% -5% -3%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

Bitcoin Chart (Wöchentlich)

BTC/USD Analyse: Trendindikatoren deuten auf Fortsetzung der Rallye

Quelle:IG

61,80-%-Retracement leistet kurzfristig Wiederstand

Im Tageschart ist zu beobachten das unser bereits erreichtes Kursziel sowie das 61,80-%-Fibonacci-Retracement bei 9081 USD einen kurzfristigen Widerstandsbereich markieren. Daher kann es hier kurzfristig zu einer kleinen Korrektur auf bis 8941 USD kommen. Auch dies dürfte allerdings den Trend nicht gefährden. Ein geordneter Rücksetzer könnte hierbei sogar zur Formation eine bullischen Flagge beitragen und somit den gegenwärtigen Aufwärtstrend unterstützen.

BTC/USD Chart (Täglich)

61,80% Fibonacci Retracement im fokus

Quelle: Created with Tradingview

Vertrauensbildung im Trading
Vertrauensbildung im Trading
Empfohlen von Salah-Eddine Bouhmidi
Vertrauen ergibt sich aus einer soliden Strategie und Risikomanagement.
Leitfaden anfordern

Weitere Artikel die Sie zum Kryptowährungsmarkt interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.