Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • And puff. suddenly it’s as if there is no one who wants to sell anymore. #DAX30 https://t.co/cCcUw76ArJ
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,58 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,44 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/BaubuYHIhX
  • Forex Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,09 % 🇪🇺EUR: -0,06 % 🇨🇦CAD: -0,19 % 🇳🇿NZD: -0,41 % 🇦🇺AUD: -0,58 % 🇬🇧GBP: -0,63 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/RqeljLp704
  • In Kürze:🇪🇺 EUR ECB President Lagarde Speaks in Wiesbaden, Germany um 13:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-26
  • 🛢️Ölpreis Brent bald bei 50 US Dollar? https://t.co/mJdHLdNshz #Brent #Oilprice #Ölpreis #COVIDー19 #OOTT @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/21o7vO3TNS
  • squeeze them #DAX #DAX30 https://t.co/NxhEFhGzCH
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,57 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,03 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/gMG3AymmBl
  • In Kürze:🇺🇸 USD MBA Hypothekenanträge (FEB 21) um 12:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: -6.4% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-02-26
  • Rohstoffe Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,85 % Silber: 0,54 % WTI Öl: -0,84 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/GEJgx8id6k
  • Forex Update: Gemäß 11:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,13 % 🇪🇺EUR: 0,03 % 🇨🇦CAD: -0,12 % 🇳🇿NZD: -0,31 % 🇦🇺AUD: -0,50 % 🇬🇧GBP: -0,59 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/EM5QtddeBU
Schweizer Franken: Der sichere Hafen ist attraktiv – auch in 2020?

Schweizer Franken: Der sichere Hafen ist attraktiv – auch in 2020?

2020-01-21 15:34:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Finanzmarktanalyst
Teile:

(DailyFX.de – Frankfurt am Main) -Charttechnisch scheint die Aufwertungsserie aktuell noch nicht abzureißen. Der USD/CHF hat unser Kursziel bei 0,97 USD bereits erreicht und setzt sein Abwärtstrend fort. Nun steht die Unterseite der seit Juni anhaltenden Handelspanne unter Druck. Ein Bruch dürfte weitere Verkaufsimpulse nach sich ziehen.

Im längerfristigen Chartbild auf Wochenbasis ist zu erkennen, dass der AUDUSD seit Juni 2019 in einer engen Handelsspanne festsitzt und bisher keine Chance hatte auszubrechen. Bei Rückeroberung der 0,69 USD kann mit weiteren Kaufsignalen gerechnet werden.

Der Schweizer Franken – Das Gold unter den Devisen

Steigende geopolitische Risiken in den letzten Monaten, zuletzt aufgrund des Konflikts im Nahen Osten, haben die Sensibilität gegenüber dem Schweizer Frankenerhöht. Obwohl die Triebkräfte der jüngsten Performance nicht ganz klar sind, glauben ich, dass der Anstieg der geopolitischen Spannungen die Nachfrage der Anleger nach dem CHF ebenso motiviert haben könnte, wie die Nachfrage nach Gold.

Vertrauensbildung im Trading
Vertrauensbildung im Trading
Empfohlen von Salah-Eddine Bouhmidi
Vertrauen ergibt sich aus einer soliden Strategie und Risikomanagement.
Leitfaden anfordern

Die Stärke des Frankens in Zeiten geopolitischer Not ist nicht überraschend - der Franken war die am besten performende G10-Währung in der turbulenten ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, inmitten der Großen Depression und der ersten und zweiten Weltkriege.

Seine Outperformance während dieser Zeit ist weitgehend auf die enge Beziehung des Frankens zum Gold zurückzuführen, die auf einem starken historischen Fundament steht, das bis in die frühen 1900er Jahre zurückreicht.

Die Schweizer Verfassung verlangte, dass der CHF bis Mitte 1999 durch Goldreserven gedeckt sein musste, und das Land verteidigte die Parität des Frankens mit Gold bis 1936 aggressiv, bis zu diesem Zeitpunkt hatten die meisten Länder, wie die USA und Großbritannien, ihre Währungen bereits erheblich abgewertet.

USD/CHF MIXED
Bereitgestellte Daten von
der IG Kunden sind long. der IG Kunden sind short.
Veränderung in Long-Positionen Short-Positionen Open Interest
Täglich -1% -1% -1%
Wöchentlich -20% -8% -16%
Was bedeutet das für die Kursentwicklung?
Leitfaden anfordern

Handelspanne im Fokus

Solange die geopolitischen Risiken jedoch zurückgehen, gehe ich eherdavon aus, dass der Franken im Laufe des Jahres 2020, sowohl gegenüber dem USD als auch dem EUR schwächer wird. Hierfür darf allerdings die oben erwähnte Handelspanne die seit Juni aktiv ist noch nachhaltig preisgegeben werden.

Die Unterseite der Handelspanne fällt mit dem 61,80-%-Retracement bei 0,9692 Schweizer Franken zusammen und bildet eine starke Supportzone, die aktuell unter Beschuss steht.

Gelingt keine rasche Rückeroberung dürfte der Trend vorerst weiter fortgesetzt werden. Auch bei einem Blick auf den RSI wird die bärische Situation deutlich. Der RSI setzte nach der Preisgabe der Grenzschwelle bei 48,5 den US-Dollar weiter unter Druck. Erst wenn der RSI über der 48,5 liegt kann mit stärkeren Kaufsignalen gerechnet werden.

USD/CHF Chart (Täglich)

Schweizer Franken weiter im Aufwärtstrend

Quelle: IG

Der größte Fehler den Anleger machen
Der größte Fehler den Anleger machen
Empfohlen von Salah-Eddine Bouhmidi
Lernen Sie, was Gewinner erfolgreich macht und warum viele Trader verlieren.
Leitfaden anfordern

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.