Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 1,01 % 🇳🇿NZD: 0,61 % 🇨🇦CAD: 0,45 % 🇬🇧GBP: 0,29 % 🇯🇵JPY: 0,16 % 🇨🇭CHF: 0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/JsiBw4tp6p
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,21 % Gold: 0,74 % WTI Öl: 0,14 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/EDnhSRoBne
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,02 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,01 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/1YujCsAEge
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,02 % S&P 500: -0,03 % Dax 30: -0,13 % CAC 40: -0,18 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/S1tYsEEMbi
  • RT @IGSquawk: US futures largely calm into the close following FOMC presser: #DOW 27898 +0.04% #SPX 3141 +0.26% #NASDAQ 8399 +0.53%…
  • But not disappointed #Forex Traders as it seems #DXY https://t.co/hsTwJPR3kj
  • Just to summarize. #Powell and testimony disappointed algo #traders today and somewhat those who were hoping for the Santa Claus Rally. $DJIA $DAX
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 1,03 % Gold: 0,57 % WTI Öl: 0,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/KUchGJS7in
  • #Gold: Uper Bouhmidi Band @1472,31$ has been triggered minutes before FED #PressConference @DavidIusow @pejeha123 #XAUUSD @CHenke_IG https://t.co/Wb3hnr5xfN
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,02 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,01 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/PK4F7r4XUm
USD/CAD Prognose: Bank of Canada Zinsentscheid steht an

USD/CAD Prognose: Bank of Canada Zinsentscheid steht an

2019-12-04 10:03:00
David Iusow, Finanzmarktanalyst
Teile:

USD/CAD Prognose: Die Bank of Canada hat in den letzten beiden Jahren immer mal wieder gezeigt, dass sie sehr flexibel ist und auf Daten ohne große Ankündigung reagieren kann. Wird es im Dezember-Meeting erneut zur Überraschung kommen?

USD/CAD Prognose fundamental

Der USD/CAD Kurs befindet sich seit geraumer Zeit innerhalb einer breiten Range. Hauptsächliche Treiber dieser Range sind zum einen der US Dollar Trend, die Geldpolitik der Bank of Canada sowie die kanadischen Konjunkturdaten, auf denen die Geldpolitik der Notenbank basiert. Und zu guter Letzt hängt über dem Ganzen noch der Handelsstreit. Der Ölpreis hat derzeit nur wenig nachhaltigen Einfluss auf das Währungspaar, weil dieser selbst in einer langfristigen Range festsitzt.

Die Geldpolitik der BoC gehört innerhalb der G10 Staaten zu den straffsten. Das Zinsniveau liegt aktuell bei 1,75 %. Dies sollte generell den Loonie vorerst stabil halten, sofern andere Faktoren nicht zu sehr belasten oder die Bank of Canada überrascht. Auszuschließen wäre das nicht, weil sie es in den letzten beiden Jahren des Öfteren getan hat. Da allerdings viele Konjunkturdaten (siehe Arbeitsmarkt, Inflation und BIP) zuletzt zumindest im Rahmen der Erwartungen ausfielen, geht der Markt im Meeting heute von keiner Überraschung aus. Jedoch gehen die meisten Beobachter davon aus, dass die BoC spätestens im ersten Quartal des kommenden Jahres weiter lockern wird.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

USD/CAD Prognose charttechnisch

Das Handelsstreit-Risiko ist in den letzten Tagen etwas erhöht, damit gibt auch der US Dollar wieder nach. Nicht nur gegen den Loonie gewann er vorher an Wert. Auch wenn die Bank of Canada Erwartungen erfüllen sollte, so besteht aktuell die Tendenz, dass die Range vorerst bestand behält, wenn der US Dollar weiter fällt.

Gemäß der Charttechnik bestünde in diesem Fall zunächst wieder Potential bis zu den langfristigen, gleitenden Durchschnitten, im Bereich bei 1,3240 CAD je USD. Darunter könnte ein stärkerer Einbruch erwartet werden. Insbesondere dann, wenn die Daten aus Kanada in den kommenden Wochen und Monaten immer besser ausfallen und einen Zinsschritt unwahrscheinlicher machen.

Sollte die BoC dovish überraschen, dürften wir einen enorm dynamischen Ausbruch des USD/CAD Kurs nach oben erleben. Ob er nachhaltig sein wird, wird wahrscheinlich davon abhängen, ob auch der US Dollar wieder zulegt. Insofern sollte man mit einem Fehlausbruch nicht ausschließen, wenn der US Dollar weiter zur Schwäche neigt.

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

USD/CAD Analyse im Chart

USD/CAD Prognose im Chart auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Käuferseite und meint das der USD/CAD Kurs in Zukunft weiter steigt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, unterhalb des letzten Tiefs bei 1,3250CAD interessant sein. Bärisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise mit Knock-Out-Schwelle oberhalb des Widerstandes bei 1,3400CAD ihr maximales Verlustrisiko an der Oberseite begrenzen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Wollen Sie mehr zum Optionshandel erfahren? Diese beiden Artikel und weitere, helfen Ihnen dabei, sich in das Thema Options-Trading einzuarbeiten:

Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.