Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 👇 said that before. Need another low for continuation of trend. #DowJones $DJIA #DJIA https://t.co/rdIxLXUvlR https://t.co/LMsZRQiCQ3
  • #DAX $DAX https://t.co/zrKt8TcvvI
  • AUD/CAD #Trading-Idee: 🇦🇺 Aussie gegen 🇨🇦 Loonie verkaufen https://t.co/OhPMpQeARi #AUDUSD #AUDCAD $AUDCAD #forextrader @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/5ivlXjDtPh
  • #Bitcoin konnte in den vergangenen Tagen leicht erholen. Charttechnisch bleibt allerdings der Trend kurzfristig bärisch. https://t.co/Kp6JwqPUG6 #BTCUSD #Blockchain #Hodl @DavidIusow @CHenke_IG https://t.co/B05cCiddI3
  • RT @CHenke_IG: GBP/USD: Handelsspanne gen Norden verlassen https://t.co/XDAgiSxYEd #GBPUSD #forexsignals @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGD…
  • Watch out #Forex short-opportunity #AUDCAD. We have a not really dovish BoC and dovish RBA + break-down of USD/CAD and possible break-out in #WTI #Brent to the upside. https://t.co/ViFdOixByD
  • RT @CHenke_IG: Goldpreis: Ausbruch lässt auf sich warten https://t.co/mhyfjwnt4i #goldprice #XAUUSD #Commodities @SalahBouhmidi @DavidIu…
  • First step is done (>6,40), waiting for the daily-close. No Advice! #EURTRY $TRY #forextrader #forexsignals https://t.co/hmPpcUlHoC https://t.co/7IV3ZRqnLD
  • @SalahBouhmidi @CHenke_IG Wenn es keine Verlängerung gibt, wird es einen herben Einbruch im #Ölpreis geben vermute ich. Ich weiss nicht, ob die #OPEC dies gerne sehen würde. Es wird spannend.
  • @DavidIusow @CHenke_IG Ich erwarte das bis März 2020 die Förderpolitik unverändert bleibt. Jegliche Überraschung kann die nächsten Tage heftige Reaktionen auslösen.
Goldpreis Update: Gold springt über 1500 US-Dollar

Goldpreis Update: Gold springt über 1500 US-Dollar

2019-10-28 12:02:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Finanzmarktanalyst
Teile:

(DailyFX.de – Frankfurt am Main) -Das Brokerhaus IG taxiert zur Stunde den Goldpreis auf 1505 US-Dollar. Damit liegt der Goldpreis heute rund 0,05 Prozent tiefer als am Vortag. Charttechnisch bleibt der Goldpreis sowohl auf kurzfristiger als auch langfristiger Sicht in einem intakten Aufwärtstrend.

Welchen Einfluss hatten Handelskriege in der Vergangenheit auf die Märkte? Erfahren Sie es in unserer exklusiven Infografik - Eine kurze Geschichte der Handelskriege

Goldpreis bricht aus bullischer Flagge

In meiner Prognose habe ich bereits auf die auf Wochenbasis sich etablierende bullische Flagge aufmerksam gemacht. Zu Beginn der neuen Handelswoche konnte mit der Übernahme der 1500 USD der Goldpreis einen ersten Ausbruch aus der Flaggenformation wagen.

Gelingt eine nachhaltige Überwindung der Flaggenformation, konnte der Aufwärtstrend weiter Auftrieb erhalten. Das Kursziel auf Basis der Flaggenformation liegt bei 1624 US-Dollar und wird mit einem Ausbruch wahrscheinlicher.

In unseren Live-Webinaren lernen Sie, mit der Volatilität umzugehen. Melden Sie sich kostenfrei an. Unsere DailyFX Analysten stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.

Goldpreis Chart (Wöchentlich)

Goldpreis bricht aus Flagge

Quelle: IG

Welchen Einfluss hat die implizite Volatilität auf Märkte und Finanzprodukte? Lesen Sie hierzu unseren Beitrag: Implizite Volatilität im Optionshandel.

Kurzfristig muss die Handelspanne überwunden werden

Im Vierstundenchart befindet sich der Goldpreis nahe der oberen Handelsspanne bei rund 1513 US-Dollar. Bereits am Freitag testeten die Bullen die Oberseite der Handelsspanne, könnten diese aber nicht überwinden. Gelingt eine nachhaltige Überwindung der Marke, könnten weitere bullische Impulse folgen.

Der RSI konnte bereits Donnerstag die Grenzschwelle bei 48,5 überwinden und sorgte für Impulse, die den Goldpreis über die psychologische Marke von 1500 USD hievten. Solange der RSI kurzfristig oberhalb der Grenzschwelle tendiert, könnte es zu einem Ausbruch aus der Spanne kommen. Ein Fall unterhalb der 1497 US-Dollar würde den neuerlichen Aufwärtsimpuls gefährden.

Gold Chart (15 Min)

goldpreis kurzfristig in der Handelspanne

Quelle: IG

In unserem Beitrag: Gold handeln mit Turbo Zertifikate erfahren Sie mehr zu dem Thema Goldzertifikate.

Weitere interessante Gold Lektüren finden Sie hier:

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

Weitere interessante Artikel zum Silberpreis:

Twitter: @salahbouhmidi

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.