Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,57 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 84,14 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/rl1lUfYEoT
  • Indizes Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,01 % Dax 30: -0,10 % S&P 500: -0,14 % Dow Jones: -0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/jx7zp1DV2m
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 97,64 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 84,01 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/Q1mDE3pLYc
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: 0,58 % Silber: 0,21 % WTI Öl: -0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/SUCCA8H7VU
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,43 % 🇬🇧GBP: 0,21 % 🇨🇭CHF: 0,19 % 🇨🇦CAD: -0,03 % 🇳🇿NZD: -0,63 % 🇦🇺AUD: -0,85 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/E0nFSX1TRP
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: -0,08 % Dax 30: -0,14 % Dow Jones: -0,25 % S&P 500: -0,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/G7w4zVH8U7
  • 🇺🇸 USD DOE U.S. Crude Oil Inventories (NOV 8), Aktuell: 2219k Erwartet: 1440k Vorher: 7929k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,19 % 🇨🇭CHF: 0,14 % 🇬🇧GBP: 0,02 % 🇪🇺EUR: -0,06 % 🇳🇿NZD: -0,60 % 🇦🇺AUD: -0,90 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/115pGA2WHS
  • Indizes Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: CAC 40: 0,02 % S&P 500: -0,03 % Dow Jones: -0,07 % Dax 30: -0,30 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/kWFWsVJkv3
  • In Kürze:🇺🇸 USD DOE U.S. Crude Oil Inventories (NOV 8) um 16:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 1440k Vorher: 7929k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-14
Goldpreis Update: Kurzfristig steigt der Abwärtsdruck

Goldpreis Update: Kurzfristig steigt der Abwärtsdruck

2019-10-17 09:44:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Finanzmarktanalyst
Teile:

(DailyFX.de – Frankfurt am Main) -Der Broker IG taxiert zur Stunde den Goldpreis auf 1488 US-Dollar. Damit liegt das gelbe Edelmetall im europäischen Handel rund 0,21 Prozent tiefer als am Vortag.

Die kurzfristige Konsolidierung geht weiter. Charttechnisch kämpfen die Bullen derzeit um die Rückereroberung des 50-Tage-Durchschnitt auf exponentieller Basis. Ein Scheitern an der Glättungslinie dürfte weitere Verkaufssignale aktivieren.

Welchen Einfluss hatten Handelskriege in der Vergangenheit auf die Märkte? Erfahren Sie es in unserer exklusiven Infografik - Eine kurze Geschichte der Handelskriege

Tiefere Hochs - Kommt nun die Trendwende?

Seit Ende August kann auf Tagesbasis beobachtet werden, dass der sichere Hafen nur noch tiefere Hochs gebildet hat. Ein klares Zeichen für den eingeleiteten Abwärtstrend. Zusätzlich scheiterten die Bullen bereits dreimal an der Trendoberseite.

Der Goldpreis zeigt zwar momentan Anzeichen einer Schwäche, dennoch bleibt der übergeordnete Trend intakt. Seit Mai konnte im RSI die Grenzschwelle bei 48.5 nicht unterschritten werden, was für den Aufwärtstrend spricht.

Doch nun kommt der RSI der Grenzschwelle gefährlich nahe. Eine Preisgabe der genannten Marke könnte für eine Beschleunigung des derzeitigen Impulses führen. Für eine Bestätigung des aktuellen Trends sollte das Oktobertief bei 1459 USD und das untere Keltner-Band bei 1447 im Fokus der Trader liegen. Notierungen unterhalb der genannten Zonen dürfte die Lage zuspitzen.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Lernen Sie von unseren DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

Goldpreis Chart (Täglich)

Goldpreis macht tiefere Hochs

Quelle: IG

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

Twitter: @salahbouhmidi

Weitere interessante Artikel zum Silberpreis:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.