Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 🇯🇵 JPY Trade Balance (OCT), Aktuell: ¥17.3b Erwartet: ¥301.0b Vorher: -¥124.8b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-19
  • 🇯🇵 JPY Trade Balance (OCT), Aktuell: 17.3B Erwartet: ¥301.0b Vorher: -¥123.0b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-19
  • In Kürze:🇯🇵 JPY Trade Balance (OCT) um 23:50 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: ¥301.0b Vorher: -¥123.0b https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-19
  • 🇦🇺 AUD Westpac Leitindex (im Vergleich zum Vormonat) (OCT), Aktuell: -0.07% Erwartet: N/A Vorher: -0.12% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-19
  • In Kürze:🇦🇺 AUD Westpac Leitindex (im Vergleich zum Vormonat) (OCT) um 23:30 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: -0.08% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-11-19
  • Forex Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,52 % 🇦🇺AUD: 0,26 % 🇯🇵JPY: 0,12 % 🇨🇭CHF: -0,10 % 🇬🇧GBP: -0,22 % 🇨🇦CAD: -0,46 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/2JBDC2zybq
  • Rohstoffe Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,68 % Gold: 0,07 % WTI Öl: -0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/fDNRjCzUTu
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 98,00 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 78,10 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/96z0gm5std
  • Indizes Update: Gemäß 21:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,01 % CAC 40: 0,01 % S&P 500: -0,00 % Dax 30: -0,12 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/ltMPXa2LDH
  • Rohstoffe Update: Gemäß 19:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,63 % Gold: 0,12 % WTI Öl: -0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/as9lzLuYhp
AUD/USD AUD/NZD: RBA senkt erneut die Zinsen

AUD/USD AUD/NZD: RBA senkt erneut die Zinsen

2019-10-01 11:18:00
David Iusow, Finanzmarktanalyst
Teile:

Australischer Dollar: Das Währungspaar AUD/USD musste seine Erholung wieder abrupt aufgeben, nachdem die RBA die Zinsen ein weiteres Mal auf 0,75 % gesenkt hat. Auch das Währungspaar AUD/NZD könnte nun ein Top ausbilden.

RBA überrascht Analysten mit weiterem Zinsschritt

Entgegen den Erwartungen einiger Bankanalysten hat die RBA in diesem Jahr den Zins zum dritten Mal gesenkt. Im Rahmen des letzten Meetings hat die RBA noch die Füsse still gehalten. Man nahm an, dass die bereits zuvor getätigten Schritte sich so langsam auf die Konjunktur ausgewirkt haben. Dennoch entschied sich die Notenbank für einen Zinsschritt.

Die Entscheidung der RBA schwächte den australischen Dollar nicht nur gegen den Greenback, sondern auch gegen den Neuseeland Dollar (AUD/NZD). Dort könnte der Erholungstrend, der mit den Zinsschritten der RBNZ zuletzt eine erhöhte Dynamik erhielt, zum Ende kommen. Es ist ein Top absehbar. Wird es validiert, sollte ein Rückfall des Währungspaares in Richtung des gleitenden 100-Tage-Durchschnitts nicht ausgeschlossen werden, siehe Chart unten.

Bleiben Sie mit Hilfe unserer kostenfreien Webinare immer auf dem Laufenden, was die aktuellen Entwicklungen an den Märkten angeht. Sie können dabei ebenso mit unseren Analysten in Kontakt treten und Wunschanalysen äußern.

AUD/NZD Chart auf Tagesbasis

AUDNZD Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

AUD/USD testet die letzten Tiefs

Im Devisenpaar AUD/USD sieht es nach dem Retest der letzten Tiefs aus. Sollten diese in Kürze unterschritten werden, könnte der Kurs in Richtung der unteren Trendkanalbegrenzung fallen. Diese verläuft derzeit bei zirka 0,66 USD je AUD. Die Notenbank begründete ihre Entscheidung mit nicht eindeutigen Signalen aus der Konjunktur, insbesondere dem Konsumsektor sowie den Erwartungen an die Inflationsentwicklung. Dennoch, die RBA deutet an, dass sie ihren Lockerungszyklus auch sehr schnell beenden könnte, sollten sich Daten verbessern.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

AUD/USD Chart auf Tagesbasis

AUD/USD Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelplattform

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Käuferseite und meint das der AUD/NZD Kurs in Zukunft weiter steigt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, unterhalb der gleitenden Durchschnitte bei 1,0500 NZD interessant sein. Bärisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise mit Knock-Out-Schwellen oberhalb des Widerstandes bei 1,0850NZD ihr maximales Verlustrisiko an der Oberseite begrenzen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

Wollen Sie mehr zum Optionshandel erfahren? Diese beiden Artikel und weitere, helfen Ihnen dabei, sich in das Thema Options-Trading einzuarbeiten:

Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.