Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,73 % Gold: 0,45 % WTI Öl: -0,71 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/OicLqsOsPb
  • Forex Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,83 % 🇳🇿NZD: 0,40 % 🇨🇦CAD: 0,26 % 🇯🇵JPY: 0,06 % 🇪🇺EUR: 0,01 % 🇨🇭CHF: -0,10 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/DHBknVheNS
  • Indizes Update: Gemäß 17:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,05 % Dax 30: -0,12 % CAC 40: -0,14 % Dow Jones: -0,20 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/DDZ3fIwX2F
  • In meinem Turbo #Webinar haben wir die anstehende #FED-Sitzung sowie die morgigen Neuwahlen in #UK besprochen und #Trading Ideen vorgestellt. Erfahren Sie hier mehr: 📺https://t.co/jv0G7RQwx9📺 (Aufzeichnung) @IGDeutschland @DavidIusow @CHenke_IG #Turbo24 #DAX30 https://t.co/UxMDSms8VX
  • @SalahBouhmidi @CHenke_IG Pflichtlektüre :-)
  • @DavidIusow @CHenke_IG Perfekte Lektüre bevor es heute Abend mit #FED Entscheidung weitergeht :-)
  • Forex Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,62 % 🇳🇿NZD: 0,29 % 🇬🇧GBP: 0,16 % 🇯🇵JPY: 0,04 % 🇪🇺EUR: -0,04 % 🇨🇭CHF: -0,19 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/IsOBbyGX5U
  • Indizes Update: Gemäß 15:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,77 % CAC 40: 0,34 % S&P 500: 0,17 % Dow Jones: -0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/bbkjaobIFM
  • 🇺🇸 USD DOE U.S. Crude Oil Inventories (DEC 6), Aktuell: 822k Erwartet: -2924k Vorher: -4856k https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-12-11
  • Still: Find the error #FDAX #StockMarket #fintwit https://t.co/kXgALoPiLc
US Dollar Index scheitert am Widerstand

US Dollar Index scheitert am Widerstand

2019-08-05 14:42:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Finanzmarktanalyst
Teile:

(DailyFX.de – Frankfurt am Main) - Der Abwärtsdruck auf den Greenback nahm bereits am Freitag, nach der Bekanntgabe der US-Arbeitsmarktdaten seinen Lauf. Nachlassendes Beschäftigungswachstum, die sich zuspitzende Situation im Handelsstreit und steigende Wahrscheinlichkeiten für einen weiteren Zinsschritt belasten den US-Dollar. Der Dollar-Index, der den Dollar gegenüber einem Korb von sechs Währungen abbildet, zeigt aktuelle Anzeichen einer deutlichen Schwäche. Der Broker IG taxiert zur Stunde den Dollar-Index (DXY) auf 97.11 USD. Damit liegt der DXY rund 0.55 Prozent tiefer als noch am Sonntagabend.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell beim US-Dollar ist? Klicken Sie hier um das IG Sentimentkostenfrei zu erhalten.

61.80-%-Retracement vereitelt vorerst den Ausbruch

Der US-Dollar-Index konnte in diesem Jahr trotz eines leicht aufwärtsgerichteten Trends, nicht den markanten Widerstandsbereich am 61.80-%-Retracement bei 97.74 USD für sich gewinnen. Bereits das dritte mal in Folge scheiterten, die Bullen am genannten Bollwerk. Dies verdeutlicht die gegenwärtige Stärke und gleichzeitig zeichnet sich eine leichte Schwächephase des Dollars ab. Sollte im weiteren Verlauf die Abwärtsreise im RSI nicht abgewendet werden und der Oszillator nicht die 48.5er-Marke verteidigen können, drohen weitere Verkaufssignale. Kurzfristig bildet die 200-Tage-Linie bei 96.42 USD das rettende Ufer für die Bullen. Sollte der Unterstützungsbereich halten, könnte hier eine kleine Verschnaufpause eingelegt werden. Ein Bruch mit dem Support könnte allerdings das 50-%-Retracement bei 95.87 USD ins Leben rufen. Dieser Bereich bildete bereits im Jahresverlauf des Öfteren den Dreh-und Angelpunkt im Dollar.

Welchen Einfluss hatten Handelskriege in der Vergangenheit auf die Forexmärkte? Erfahren Sie es in unserer exklusiven Infografik - Eine kurze Geschichte der Handelskriege

US-Dollar-Index -Chart (Täglich)

Dollar Index scheitert am Retracment

Quelle: IG

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.