Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #bearish - In the weekly, we can see very nicely that the $EURUSD stays in a downtrend. After reaching the price target based on the #bullish flag, we have seen the peak for the euro rally for the moment. https://t.co/nTyP4FhSg2
  • $BTC is forming higher highs and higher lows, however, there is a slowdown in the momentum, which could indicate a reversal soon. In the short term, #Bitcoin still has potential to form a new high at C ($65260). After that, there might be potential selling pressure. https://t.co/HJhUv8uoYp
  • Saturdays bulls are seasonal speaking strong in $BTC and #Altcoins 👇 https://t.co/1JiBLvUhV5
  • R.I.P #DMX - We will never forget your musical genius #Dogs4Life
  • #Trading Analysts worth to follow: @SalahBouhmidi @CHenke_IG @RobbertM_IG @JMcQueenFX @JStanleyFX @JohnKicklighter @margaretyjy @Tinprimorac @mertvesting @DanielGMoss @TimoEmden @MartinSEssex @nickcawley1 @DColmanFX and many more @DailyFX and @IGcom analysts. 👍👍
  • In meinem #Instagram Account gibt es nun regelmäßig #Daytrading Education Posts. Wenn du magst, folge mir auch dort. Aber 👆 so ein Kinderkram wie Gewinnspiele wird es nicht geben, capiche? 😁 👉 https://t.co/UySQHpfZ8z #dax #boerse #finanzen #aktien https://t.co/q0P6hsRT1N
  • @SalahBouhmidi Thanks Salah 😘😘
  • @DavidIusow Great worth to follow👌
  • Warum müssen sich Kinder in der #Kita jetzt noch #testen lassen, verstehe ich nicht? Wenn ein Kind positiv ist, müssen alle in #Quarantäne. Auch die anderen Familien. Was für ein Schwachsinn, jetzt im Endspurt. https://t.co/eePXfjcRn8
  • TG1 und SL auf BE könnten jetzt erfolgen. (keine Anlageberatung) https://t.co/TyykYM2qSl
Bitcoin Kurs: Bärische Angriffe vereitelt

Bitcoin Kurs: Bärische Angriffe vereitelt

Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender

(DailyFX.de – Frankfurt am Main) -Das Brokerhaus IG taxiert den BTC/USD Kurs zur Stunde auf 11.713 US-Dollar. Damit liegt der Bitcoin im Vergleich zum Vortrag rund 7 Prozent höher. Bitcoin-Anleger nutzen die Gunst der Stunde und setzen die Aufwärtsreise fort. Insbesondere asiatische Anleger griffen, wegen dem sich zuspitzenden Handelskonflikt, bei der digitalen Münze zu. Nun stellt sich die Frage, wie nachhaltig die jüngste Gegenbewegung sein wird.

Unterstützungsbereich verteidigt

Die Unterseite der Handelsspanne fungiert mit der psychologischen Marke als wichtige Unterstützungszone. In den vergangenen Wochen konnte wir nach der Preisgabe der genannten Kursbereiche immer wieder ein Pullback beobachten. Die deutete bereits auf eine weitere Stärke im Bitcoin hin. Zumal der RSI auch ein Fall unterhalb der 48,5er-Marke abwenden konnte und somit für weitere Kaufsignale gesorgt hat.

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel.

Weitere bullische Impulse stehen vor der Tür

Bei einer Projektion des Fibonacci-Retracement ausgehend von der letzten großen Impulsbewegung vom 10 Juni 2019 auf das Jahreshoch bei 13.758 USD vom 26 Juni 2019 fällt auf, dass heute das bedeutende 38,20-%-Retracement bei 11.377 USD überwunden werden konnte. Im weiteren Verlauf könnte eine nachhaltiger Durchbruch auf Schlusskursbasis den Auftrieb erhöhen. Kurzfristig könnte an der Oberseite der Bereich um die 12.287 USD als eine Widerstandsbarriere gesehen werden. Gelingt allerdings ein Rückeroberung der genannten Marke, konnte dies zu einem neuen Jahreshoch führen und die übergeordneten Kursziele wieder aktivieren.

BTC/USD Chart (Täglich)

Bitcoin Kurs: Bärische Angriffe vereitlet

Quelle: IG Handelsplattform

Wie sieht die Stimmung der Crypto-Trader bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien Bitcoin-Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Twitter: @salahbouhmidi

Weiterführende Artikel zum aktuellen Bitcoin Kurs, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.