0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Indizes Update: Gemäß 20:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: -0,02 % S&P 500: -0,02 % CAC 40: -0,19 % Dax 30: -0,26 % FTSE 100: -0,52 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/yTARzV44Vc
  • Rohstoffe Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 3,22 % Gold: 0,87 % WTI Öl: -0,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/PgHdK5svmZ
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,96 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,59 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/i1Y3QJ2hRO
  • Indizes Update: Gemäß 18:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,04 % S&P 500: 0,56 % CAC 40: -0,11 % Dax 30: -0,15 % FTSE 100: -0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/HbH1haqrHw
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,04 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,72 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/HG0qvoLMra
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 2,85 % Silber: 1,85 % Gold: 0,74 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/w5UJeveKLe
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇭CHF: 0,85 % 🇪🇺EUR: 0,78 % 🇦🇺AUD: 0,77 % 🇬🇧GBP: 0,48 % 🇨🇦CAD: 0,43 % 🇯🇵JPY: 0,23 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/w21M3vyPwJ
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,14 % S&P 500: 0,49 % CAC 40: -0,16 % Dax 30: -0,27 % FTSE 100: -0,42 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/JipeI0oKfW
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,92 % 🇨🇭CHF: 0,79 % 🇪🇺EUR: 0,73 % 🇬🇧GBP: 0,59 % 🇨🇦CAD: 0,58 % 🇯🇵JPY: 0,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/s4B9DZTbTX
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 1,12 % FTSE 100: 0,95 % CAC 40: 0,72 % S&P 500: 0,62 % Dax 30: 0,56 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/qpNS3I651U
Türkische Lira: Zentralbank senkt Leitzins um 4.25 %

Türkische Lira: Zentralbank senkt Leitzins um 4.25 %

2019-07-25 15:02:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de – Frankfurt am Main) - Die türkische Zentralbank hat der EZB heute die Show gestohlen. Trotz einer drastischen Senkung der Leitzinsen konnte sich die türkische Lira im heutigen Handel behaupten. Der Broker IG taxiert zur Stunde den EUR/TRY Kurs auf 6,3532 Lira. Damit liegt der Euro rund 0,35 Prozent tiefer als am Vortag. Der US-Dollar büßt sogar zur Stunde rund 0,44 Prozent gegenüber der Lira ein. Die Maßnahme des neuen Notenbankchefs schein am Markt gut angenommen zu werden. Taktisch war der Zeitpunkt auch gut gewählt. Schließlich starten die großen Zentralbanken auch mit riesigen Konjunkturspritzen in die zweite Jahreshälfte. Damit das Zinsdifferenz nicht allzu groß wird, könnten sich die türkischen Notenbanker auf eine vorzeitige Anpassung und damit Vorbereitung geeinigt haben.

Welchen Einfluss hatten Handelskriege in der Vergangenheit auf die Märkte? Erfahren Sie es in unserer exklusiven Infografik - Eine kurze Geschichte der Handelskriege

Zentralbank überrascht den Devisenmarkt

Die TCMB senkte den Leitzins um 4,25 Prozentpunkte auf 19,75 Prozent. Im Durchschnitt hatten die Marktteilnehmer nur mit einer Senkung von 2,50 Prozentpunkte gerechnet. Dieser unerwartete Schritt hätte durchaus folgen für die Lira, die jedoch ausblieben. Fraglich ist, ob die Zentralbank im weiteren Verlauf die Lira weiter stützen kann und ob sie die Mittel auch dafür hat.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

200-Tage-Linie schützt den Euro

Im Zeitraum der Bekanntgabe konnte ein erheblicher Anstieg der Volatilität beobachtet werden. Dennoch konnte sich der Kurs auf dem vorherigen Niveau bei 6.35 Lira halten. Die 200-Tage-Linie konnte zwar nach unten getestet werden, dennoch wurde sie nicht durchbrochen. Der aktuelle Abwärtstrend bleibt trotz der Intervention der Notenbank intakt. Die Lira könnte ihre Aufwertungsrallye im weiteren Verlauf halten. Eine Überwindung der 200-Tage-Line bei 6,3298 TRY, könnte für weiteres Aufwertungspotenzial sprechen.

EUR/TRY Chart (Täglich)

EURTRY nach TCMB und EZB

Quelle: IG

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.

Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.