Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Bitcoin Kurs: Anleger nehmen Gewinne mit

Bitcoin Kurs: Anleger nehmen Gewinne mit

Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender

(DailyFX.de – Amsterdam) -Charttechnisch bleibt die bullische Flagge im Spiel und könnte bei steigendem Handelsvolumen das nächste Kursziel an der Oberseite bei 15.000 US-Dollar ansteuern. Doch Augen auf beim Bitcoin Kauf. Die hohe Volatilität im Markt, kann zu einer enormen Fallhöhe beitragen Gepaart mit psychologischen Faktoren, kann es im Bitcoin immer wieder zu starken Korrekturen kommen. Der Broker IG taxiert zur Stunde den BTC/USD Kurs auf 11.506 US-Dollar. Damit liegt der Bitcoin heute rund 5 Prozent tiefer.

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel.

Bullische Flagge weiterhin im Spiel

Charttechnisch bleibt die bullische Flagge im Spiel und hält damit den Aufwärtstrend aufrecht. Der gegenwärtige Kursrückgang kann auf Basis der Elliott-Wellen-Theorie, als eine kurzfristige Korrekturwelle in einem Aufwärtstrend angesehen werden. Kurzfristig stützt der Kursbereich bei 11.000 US-Dollar die Bullen. Die aktuellen Gewinnmitnahmen konnten den genannten Kursbereich nicht durchbrechen. Erst ein Fall tiefer, könnte die Korrektur fortsetzen und die psychologische Marke von 10.000 USD anpeilen. Das Abwärtstempo kann sogar beschleunigt werden, wenn der RSI seine Abwärtsreise fortsetzt und den Bereich bei 48,5 preisgibt.

BTC/USD Chart auf Tagesbasis

Bitcoin erreicht Korekkturlevel

Quelle: IG Handelsplattform

Wie sieht die Stimmung der Crypto-Trader bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien Bitcoin-Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Twitter: @salahbouhmidi

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.