Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,12 % Dax 30: 0,09 % CAC 40: 0,07 % S&P 500: 0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/SLgTq6fogZ
  • As planned so executed. Reduced just under 12.400 where #DAX made a bottom and began rising. But I am o.k. with that, b/c sized up position at 12.465, so the lost from the reduction is almost in. SL at break-even for the second position. Chill. No advice. #Trading #tradingmindset https://t.co/Do1wc27ZQq
  • RT @DavidIusow: @IGDeutschland bietet seit Kurzem den Handel von börsenregulierten Hebelzertifikaten an. Damit lassen sich auch Underlying…
  • #EURTRY: Die geopolitischen Spannungen tun der türkischen #Lira nicht gut. Charttechnisch setzt der #Euro seine Oktoberrallye fort und bricht gegenwärtig aus. Erfahren Sie in meine Analyse dazu mehr:https://t.co/FRkRRThzv3 #Turkey #FX @DavidIusow @CHenke_IG https://t.co/s4igMdRnXr
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,05 % 🇨🇭CHF: 0,02 % 🇪🇺EUR: -0,10 % 🇬🇧GBP: -0,31 % 🇦🇺AUD: -0,48 % 🇳🇿NZD: -0,76 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/89CW7cThb0
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dow Jones: 0,14 % S&P 500: 0,05 % Dax 30: -0,05 % CAC 40: -0,29 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/3sVUOmd1qW
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,22 % Gold: 0,10 % WTI Öl: -2,77 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/URExs0TNLz
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,64 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 79,58 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/eUkNsrFRTU
  • Rohstoffe Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,43 % Gold: 0,22 % WTI Öl: -3,04 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/GDQFrcUUaW
  • Indizes Update: Gemäß 13:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: -0,13 % Dow Jones: -0,21 % Dax 30: -0,32 % CAC 40: -0,51 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/xPqnyFbbE6
Australischer Dollar: RBA gibt Aussie den Rest

Australischer Dollar: RBA gibt Aussie den Rest

2019-05-21 11:34:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Finanzmarktanalyst
Teile:

(DailyFX.de – Frankfurt am Main) - Das Brokerhaus IG taxiert den AUD/USD Kurs auf 0,6877 US-Dollar. Damit liegt der Aussie in der europäischen Sitzung rund 0,50 Prozent tiefer als am Vortag. Das gestern veröffentlichte Protokoll der geldpolitischen Sitzung vom 7.Mai deutet auf eine künftige dovische Geldpolitik hin und befördert den gegenwärtigen Abwärtstrend.

Welchen Einfluss hatten Handelskriege in der Vergangenheit auf die Märkte? Erfahren Sie es in unserer exklusiven Infografik - Eine kurze Geschichte der Handelskriege

Handelskonflikt und schwache Arbeitsmarkdaten belasten

Der Handelskonflikt zwischen den USA und China belastet den rohstoffreichen Kontinent und führt folglich zu Rezessionsängste in der australischen Wirtschaft. Dementsprechend wirkt sich dies auch auf den ohnehin schwachen Arbeitsmarkt in Australien aus. Demzufolge könnte die Reserve Bank of Australia (RBA) sich gezwungen fühlen, auf die Bremse zu treten und eine restriktivere Geldpolitik einzuleiten.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

Australischer Dollar Prognose

Die RBA gab dem AUD/USD Kurs den Rest und setzte den Abwärtstrend weiter fort. Zwischen Anfang Januar bis Anfang Mai befand sich der australische Dollar in einer Handelsspanne zwischen 0,7235 USD und 0,7014 USD. Mitte April scheiterte der AUD/USD Kurs an der bedeutenden 200-Tage-Linie bei 0,7160 USD und gab damit weitere bärische Impulse frei. Anfang Mai brach der AUD/USD Kurs die Unterseite der Handelspanne. Dies deutet bereits auf eine Einpreisung der dovischen Geldpolitik hin. Der nachhaltiger Bruch mit der Unterseite, könnte den eingeschlagenen Trend fortsetzen. Die Rechteckformation gehört nämlich klassisch zu den Fortsetzungsformation. Auf Basis der Rechteckformation kann eine Kursziel bestimmt werden. Dabei wird die Höhe des Rechtecks zur Ermittlung des AUD/USD Kursziel herangezogen. Das ermittelte Kursziel wäre somit im Bereich von 0,6799 US-Dollar zu finden. Gelingt ein Fall unterhalb des Hochs vom vergangenen Freitag, kann in den nächsten Tagen durchaus das Kursziel erreicht werden.

AUD/USD Chart (Täglich)

AUDUSD Kurs: RBA belastet Australischen Dollar

Quelle: IG

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.