Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • TG1 erfolgt. Stop auf Einstand. #Forex https://t.co/HuLTxtx2nC https://t.co/AgYtAIMAHf
  • Jetzt klar, warum ich den #DAX nicht shorte?
  • Daily DAX Prognose: Er will das Gap zu machen 👉https://t.co/YAT9pKvpSD #DAX $DAX #DAX30 #Aktien #Trading https://t.co/umfliwnqml
  • #DAX Kassa 15.190 gestriges Tief könnte nun im heutigen Handel wichtig werden. Startet der Index darunter, haben die Bären eventuell einen Vorteil. (Keine Anlageberatung) https://t.co/GCcrH9qIfk
  • $DJIA startete mit einem neuen Rekordhoch in den 9.Handelstag im Monat und läutet damit die beste Phase im Monat ein. Auch der $BTC konnte ein neues ATH erreichen - wie hat sich $COIN am ersten Handelstag geschlagen? Meld dich für meinen Börsenbrief an: https://t.co/QMG3gqxlA0 https://t.co/mM4vfUZWpm
  • Daten und #Earnings •DE VPI Mrz •USA Anträge auf Arbeitslosenhilfe •USA Philly FED Herstellungsindex Apr •USA Einzelhandelsumsätze Mrz •USA Industrieproduktion Mrz •#UnitedHealth, #BankofAmerica, #Cirigroup, #PepsiCo, #BackRock, #DeltaAirlines, #Alcoa
  • #Covid19 Fallzahlen und Impfstatus (Daten: RKI, ZDF, Bloomberg) Deutschland: 7 Tage Inzidenz: 160,1 (153,2), vollständig geimpft: 6,2 % (6,2 %) 👈 Stillstand 😏 USA: 7 Tage Inzidenz: 150,6 (145,4), vollständig geimpft: 23,1 % (22,7)
  • #Aktien Performance im Überblick: Mittwoch: #DAX CFD: -0,48 %, DAX Kassa - 0,17 % (15.210), S&P 500 Kassa -0,41 % (4.125) Donnerstag Asien: SCI -1,18 %, HSI -0,96 %, Nikkei +0,08 %, Kospi +0,39 %
  • Guten Morgen. Für die #Forex affinen. Mögliches kurzfristiges Short Setup im #USDCAD (Keine Anlageberatung) https://t.co/T5CyjDsaIW
  • Ik ben blij om @Weekendtraders te gast te hebben in onze opkomende #masterclass .Michael is net als ik ook een vriend van zijwaartse fasen - ik ben ook benieuwd naar zijn gedachten over de #Bouhmidi-banden. Meld je hier gratis aan: https://t.co/e77iyx6wHo #Beurs #Opties #Bears https://t.co/fb1pS90y6k
EUR/CHF Kurs: Schweizer Franken baut Gewinnserie aus

EUR/CHF Kurs: Schweizer Franken baut Gewinnserie aus

Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender

(DailyFX.de – Frankfurt am Main) - Das Brokerhaus IG taxiert zur Stunde den EUR/CHF auf 1,1261 Schweizer Franken. Damit liegt der Euro zum Beginn der Handelswoche rund 0,20 Prozent im Minus. Mit der Preisgabe der 200-Tage-Linie in der vergangenen Woche ließ der Euro sich auch die 1,13 CHF Marke nehmen. Kurzfristig könnte der Schweizer Franken sein bärisches Momentum bis in den Bereich zwischen 1,1229 CHF und 1,1169 CHF fortsetzen.

Welchen Einfluss hatten Handelskriege in der Vergangenheit auf die Märkte? Erfahren Sie es in unserer exklusiven Infografik - Eine kurze Geschichte der Handelskriege

EUR/CHF Prognose: Das Kursziel rückt näher

In der vergangenen Woche habe ich in meinem Artikel zum EUR/CHF auf Basis des genannten Dreifach-Tops eine Kursziel für den weiteren Verlauf ermittelt. Auf Basis des Dreifach-Tops kann ein Kursziel ermittelt werden. Als Kursziel wird die Höhe zwischen dem Dreifach Top und den Tiefs nach unten abgetragen. Aktuell ergibt sich damit ein Kursziel an der Unterseite bei 1,1229 Schweizer Franken.Dieses Kursziel rückt nun näher, nach dem der Franken weiter den Euro belastet. Darüber hinaus konnte der RSI die 48,5er-Marke nicht zurückerobern und somit für weiteren Verkaufsdruck gesorgt haben. Die Zeichen für eine Pullback des Euros stehen kurzfristig schlecht. Die 200-Tage-Linie und der RSI beginnen langsam ihre Nase nach unten zu drehen, was charttechnisch kein gutes Zeichen ist. Daher könnte im weiteren Verlauf der Unterstützungsbereich im oben genannten Bereich durchaus in den nächsten Tagen angepeilt werden.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

EUR/CHF Chart (Täglich)

EURCHF Kurs: Das Kursziel rückt immer näher 20.05.2019

Quelle: IG

UMSETZUNGSMÖGLICHKEITEN MIT IG BARRIER-OPTIONEN

Steht man auf der Käuferseite und meint das der EUR/CHF Kurs in Zukunft weiter steigt, könnten Barrier-Options von IG mit einer Knock-Out-Schwelle, am unteren Rand des gegenwärtigenUnterstützungsbereich bei 1,1160Franken interessant sein. Bärisch eingestellte Trader hingegen könnten in umgekehrter Weise mit Knock-Out-Schwellen oberhalb der 200-Tage-Linie ihr maximales Verlustrisiko an der Oberseite begrenzen.

Optionen sind komplexe Finanzinstrumente und gehen mit dem hohen Risiko einher, schnell Geld zu verlieren. Verluste können extrem schnell eintreten.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.