Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #USDJPY: Der japanische Yen konnte in diesem Jahr bereits von den erhöhten Risiken am Markt profitieren. Die jüngste Dollar-Rallye könnte nun vorerst gestoppt werden. Der Bereich um die 109 Yen dürfte ein Bollwerk für den Dollar darstellen. https://t.co/B3lxKKlKtk @DavidIusow https://t.co/hc90uhBc5U
  • #GBPUSD Prognose: Vorsicht vor dem Wochenende https://t.co/t10yJAiZS9 #GBP #Forex #Brexit #Trading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/4yCmIt9aMR
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 95,94 %, während CAC 40 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 81,05 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/1ET8jNRNpB
  • In Kürze:🇺🇸 USD MBA Hypothekenanträge (OCT 11) um 11:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: N/A Vorher: 5.2% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-16
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,17 % Gold: 0,13 % Silber: -0,71 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/6fRqbsH0O0
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇯🇵JPY: 0,17 % 🇨🇭CHF: 0,13 % 🇪🇺EUR: 0,08 % 🇦🇺AUD: -0,26 % 🇬🇧GBP: -0,32 % 🇳🇿NZD: -0,58 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/iCuJfVXxKG
  • Indizes Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: -0,00 % Dow Jones: -0,21 % S&P 500: -0,23 % CAC 40: -0,35 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/frPhSVQIN2
  • No progress so far in #DAX . A good opportunity to realize why #trading a predefined plan has not just the advantage of a plan as such but let you stay away from a trade when there is no need to be in. #DAX30
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone (im Vergleich zum Vorjahr) (SEP F) um 09:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.9% Vorher: 1.0% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-16
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Verbraucherpreisindex der Eurozone (im Vergleich zum Vormonat) (SEP) um 09:00 GMT (15min), Aktuell: N/A Erwartet: 0.2% Vorher: 0.1% https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-16
BTC/USD: 61,80-%-Retracement hält Bitcoin auf

BTC/USD: 61,80-%-Retracement hält Bitcoin auf

2019-05-16 15:12:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Finanzmarktanalyst
Teile:

(DailyFX.de – Frankfurt am Main) -Das Brokerhaus IG taxiert den Bitcoin auf 7930 US-Dollar. Damit liegt der BTC/USD heute rund 3,10 Prozent tiefer als am Vortag. Nachdem das Tal der Tränen überwunden werden konnte, scheitert der Bitcoin Kurs aktuell an dem 61,80-%-Retracement bei 8404 US-Dollar. Das Retracement könnte nun charttechnisch zu einem ernst zu nehmenden Gegner für die weitere Bullenrallye werden.

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel.

Bitcoin Prognose

Allein in dieser Woche konnte der Bitcoin Preis rund 22 Prozent hinzulegen. Nun könnte charttechnisch eine erste Korrektur angestoßen werden, wenn das 61,80-%-Fibonacci-Retracement bei 8404 USD nicht nachhaltig überwunden werden kann. Bereits im Juli vergangenen Jahres scheiterten die Bullen in einer bullischen Gegenbewegung an dem aktuellen Widerstandsbereich. Der überkaufte RSI dreht aktuell nach Süden und könnte weitere Verkaufsimpulse setzen. Setzen weitere Gewinnmitnahmen ein, könnte als nächstes der Unterstützungsbereich am 50-%-Retracement bei 7395 USD angepeilt werden. Die Rallye bleibt dennoch intakt, auch bei einer kleineren Korrektur. Die 200-Tage-Linie konnte in den vergangenen Tagen ihren Aufwärtstrend nach einer langen Durststrecke fortsetzen und bestärkt damit den eingeschlagenen Trend der letzten sechs Wochen.

Wie sieht die Stimmung der Crypto-Trader bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien Bitcoin-Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Bitcoin Chart (Täglich)

BTC/USD: Bitcoin Kurs scheitert am 61,80%-Retracement

Quelle: IG Handelsplattform

Wollen Sie mehr über das Trading von Bitcoin und Co. erlernen? Hier geht es zum Bitcoin Trading Leitfaden.

Twitter: @salahbouhmidi

https://www.dailyfx.com/deutsch/bitcoin/Leitfaden-fuer-das-Trading-von-Bitcoin-und-anderen-Kryptowaehrungen.html

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.