Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #FF traders, analysts and tweeters worth to follow: @SalahBouhmidi @CHenke_IG @XetraDax30 @MPX_Trader @paxtrader777 @StrayDogTrading @phi_trading @Trendfriend3 @Bernecker1977 @flyingstocksman @JMahony_IG @Cryptonaut_01 @ELLIOTWAVE_NERD @bullishtradingg @gregpope001
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,14 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 75,16 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/lRXQadPfHp
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,78 % Gold: -0,23 % Silber: -0,47 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/LIhCPVxvFe
  • #EURUSD: Der #Euro greift zum Ende der Woche hin die 1,11 US-Dollar an. Charttechnisch dürfte ein Ausbruch aus dem Abwärtstrend für weitere bullische Impulse sorgen. Erfahren Sie hier mehr: https://t.co/85VwjV6Iel #Forex @DavidIusow @CHenke_IG https://t.co/Gm3ufVQwSM
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,35 % 🇦🇺AUD: 0,17 % 🇬🇧GBP: 0,07 % 🇯🇵JPY: 0,02 % 🇨🇦CAD: -0,01 % 🇨🇭CHF: -0,02 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/8ZQKBacUi7
  • #EURUSD Kurs Analyse: Upside-Potential vorhanden? https://t.co/KHo4y5IHSS #USD #DollarIndex #Forextrading @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/pWVOu1vaZB
  • Indizes Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,03 % Dow Jones: 0,01 % Dax 30: -0,14 % CAC 40: -0,73 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/tXk6i0TqQL
  • *12.550
  • RT @CHenke_IG: DAX: Nur kurzes Brexit-Strohfeuer https://t.co/5W17tKhJLs #DAX30 #Brexit @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland https:/…
  • RT @phi_trading: @SalahBouhmidi @CHenke_IG Jetzt wird es spannend 🤔! Der Rücksetzer ist weitestgehend gelaufen... #Chart #Charttechnik #Ch…
Goldpreis: Nachfrage fällt in Q1 2019 unterdurchschnittlich aus

Goldpreis: Nachfrage fällt in Q1 2019 unterdurchschnittlich aus

2019-05-07 12:36:00
David Iusow, Finanzmarktanalyst
Teile:

Die weltweite Goldnachfrage erreichte im vergangenen Jahr ein Zwei-Jahre-Hoch. Allerdings fiel diese gegen Ende des vergangenen Jahres und in das aktuelle hinein abrupt und notiert nun unterhalb des Jahresdurchschnitts. Der Goldpreis lag im ersten Quartal bei durchschnittlich 1.300 USD je Feinunze.

Daten zeigen Schwäche in der Goldnachfrage im ersten Quartal

Gemäß dem World Gold Council ist die weltweite Goldnachfrage im ersten Quartal 2019 und im Vergleich zum Vorjahresquartal um 7 % gestiegen. Dennoch, das Vergleichsquartal fiel relativ schwach aus, weshalb der Anstieg als moderat bewertet werden kann. Im Vergleich zu den Vorquartalen ist die Nachfrage deutlich eingebrochen und befindet sich wieder unterhalb des Ein-Jahre-Durchschnitts, siehe Chart unten.

Gehört Gold zu den Top-Handelsmöglichkeiten in diesem Jahr? Finden Sie es heraus, indem Sie sich die Prognosen unserer Analysten kostenfrei herunterladen.

Nachfrage (2010-2019) mit Ein-Jahre-Durchschnitt und Goldpreis

Gesamte weltweite Nachfrage nach Gold zwischen 2010-2019

Quelle: DailyFX Research, World Gold Council

Im Jahresvergleich noch robust aber im Quartalsvergleich starke Rückgänge

Im vergangenen Jahr führte teilweise die starke Zentralbanknachfrage zu dem Gesamtanstieg. Die Zentralbanknachfrage ist zwar auch im ersten Quartal 2019 weiterhin robust im Jahresvergleich, im Quartalsvergleich hat sie allerdings bereits um 12 % nachgegeben, wie auch andere Segmente. Die folgende Tabelle macht deutlich, dass die Nachfrage im Vergleich zum vierten Quartal 2018 in allen Segmenten rückläufig war und es sticht insbesondere der Rückgang bei den Investmentprodukten, wozu auch ETFs gehören, von – 25 % auf.

Wie sieht die Stimmung der Anleger bei IG für die jeweiligen Werte aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Goldnachfrage nach Segmenten im Jahres- und Quartalsvergleich

Goldnachfrage nach Segmenten in Q1 2019

Quelle: Worl Gold Council

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignissezeitnah kommentiert.

Weiterführende Artikel zum Goldpreis, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.