Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
WTI Öl
Gemischt
Dow Jones
Bullisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #Ethereum: 2.000 Dollar in Sicht - doch Abwärtsrisiken drohen 👉https://t.co/1XzzaMCwd3 #ETHUSD #Blockchain #Kryptowaehrungen @TimoEmden @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/4tFsBscLZ0
  • Den Entry habe ich heute im #DAX leider verpasst. Heute werde ich da auch nicht mehr einsteigen. Verpasst ist verpasst, kein Grund hinterher zu hecheln. Chance kommt wieder. #Daytrading https://t.co/hElbXm7cHg https://t.co/ZERWqa9Yy4
  • @SalahBouhmidi @CHenke_IG @TimoEmden @traderherz Inflation to the moon 🚀🚀🙌
  • #Commodities - Seit Jahrebeginn beobachten wir einen starken Anstieg der Rohstoffpreise. Saisonal starten historisch einige #Rohstoffe stark ins neue Jahr. Allerdings macht mir Sorge, dass auch die Lebensmittelpreise an den Weltmärkten stark anziehen - Siehe z.B. Schweinefleisch https://t.co/BSQGCIiTW7
  • $DAX starts positive into the #week - While the bulls failed to pass the upper #BouhmidiBand - Only a takeover of the upper side could unfold further impulses https://t.co/DMFpJyPcZt
  • #DAX $DAX https://t.co/lVOQuSKK2y
  • Weekly #DAX Prognose: Eine ruhige Woche vor uns? 👉https://t.co/NOOHeyogIM #DAX #DAX30 #Aktien #Trading https://t.co/CWBHdCFn3b
  • Daten und Events in dieser Woche (Keine Gewähr). #Börse #Wirtschaft #Finanzen #EZB #EURUSD #DAX #SP500 #Aktien https://t.co/Ppvg0aof3l
  • #Covid19 Fallzahlen und Impfstatus (Daten: RKI, ZDF, Bloomberg) Deutschland: 7 Tage Inzidenz: 68 (65,4), vollständig geimpft: 2,9 % (2,7 %) USA: 7 Tage Inzidenz: 128,6 (136,2), vollständig geimpft: 9,2 % (8,4 %)
  • Guten Morgen. Heute ist #Weltfrauentag. Alles Gute und viel Erfolg an alle weiblichen Follower. https://t.co/C4co0MkMtY
BTC/USD: Bitcoin flirtet mit 6000 US-Dollar-Marke

BTC/USD: Bitcoin flirtet mit 6000 US-Dollar-Marke

Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender

(DailyFX.de – Frankfurt am Main) - Der Broker IG taxierte bereits ein Tageshoch von 5962 US-Dollar. Die Skepsis an den Aktienmärkten scheint Bitcoin und Co. nichts anzuhaben. Ganz im Gegenteil, dass stetig steigende Handelsvolumen und der leichte Optimismus befördern die Blockchain-Währungen.

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel.

Fidelity startet demnächst Handel mit Bitcoin

Die Nachricht das einer der größten Vermögensverwalter für seine institutionellen Kunden den Handel mit Bitcoin anbieten will könnte fundamental den Markt zusätzlich gestützt haben. Immer mehr institutionellen Anleger interessieren sich für ein Engagement in Kryptowährungen. Die Einführung von Bitcoin-Futures vor zwei Jahren könnte den Weg für die Profis geebnet haben. Für überraschend positive Impulse könnte fundamental in Zukunft, die im Raum stehende Einführung von Bitcoin ETFs sorgen. Bis dahin können aber noch einige graue Wolken aufziehen.

Wie sieht die Stimmung der Crypto-Trader bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien Bitcoin-Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Sell in May and Go away? – Von wegen…

Die Börsenweisheit macht sich zwar in der ersten Maiwoche an den Aktienmärkten bemerkbar, jedoch nicht am Kryptowährungsmarkt. Der Bitcoin konnte seit dem Tag der Arbeit am ersten Mai um rund 10 Prozent aufwerten. Charttechnisch konnte ein neues Jahreshoch erreicht und sogar die psychologische Marke von 6000 USD angekratzt werden. Der 6000er-Gipfel bildet kurzfristig auch den Widerstandsbereich für den BTC/USD. Bei einem Blick auf den RSI wird deutlich, dass der Oszillator sich nahe der 70 befindet. Gelingt dem Oszillator kein Eintauchen in das überkaufte Gebiet, könnte dies als ein erstes charttechnisches Signal von Schwäche sein. Resultierend könnten dann Gewinnmitnahmen in Gang gesetzt werden. Wobei die Trendunterseite des gegenwärtigen Aufwärtstrends bei rund 5400 USD, die Käuferseite unterstützt.

BTC/USD Chart (Täglich)

Bitcoin setzt Aufwärtstrend fort 07.05.2019

Quelle: IG Handelsplattform

Wollen Sie mehr über das Trading von Bitcoin und Co. erlernen? Hier geht es zum Bitcoin Trading Leitfaden.

Twitter: @salahbouhmidi

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.