Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DOTUSD: Knackt DOT nun die 20-Dollar-Marke? #Polkadot #kryptowaehrung 👉https://t.co/mXKl8eh117 @TimoEmden @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/Qzlstt9034
  • Big Boys #SPX #SP500 https://t.co/rXDAYaxSY9
  • Was war denn jetzt los beim #SPX und #NASDAQ? DAX relativ cool geblieben? https://t.co/DRr8JSFHz6
  • #Gold wieder an dem wichtigen Widerstand. 865-875 (Trendlinie). Entweder ab hier geht es hoch in Richtung 1.900 oder wir kriegen ein tieferes Hoch. Spannend. #XAUUSD https://t.co/5tzbXi2J1A
  • Wie geht es am Kryptowährungsmarkt weiter? Hop oder Flop? In unserem #Cryptotalk mit @TimoEmden von @emden_research werden wir am 28.01. ab 19H Live mit euch #BTC und Co analysieren. Anmelden:https://t.co/Lrtu4Iidiq https://t.co/3pHg4kxMzd
  • Und so sieht es jetzt aus, nachdem die 760 gerissen ist, fast100 Punkte niedriger. Die 500 kommt jetzt auf die Agenda mit Zwischenstopp bei 600. Ich trade nicht in Short-Richtung, also bleibe ich am Rand und beobachte. #DAX #Daytrading https://t.co/apQGgFH6U6 https://t.co/qHpxZjGGhE
  • #DAX - Alert - We heading again like Friday to the lower #Bouhmidi-Band. Reversion like in #Gold in the morning? #volatility https://t.co/xmPEIfnDRy
  • #Gold - This morning we briefly tested the lower #Bouhmidi band at $1847. Subsequently, we could observe a perfect reversion to the band. Gold has risen +0.87% since the test. Also for $crude & $GLD the bands can identify an interesting opportunity. #Commodities https://t.co/YdNVQxzXz0
  • #DAX Update https://t.co/tNViUxY1GW
  • #Goldpreis #Ölpreis: Eine Große Woche steht bevor❗️ FOMC, US Q4 BIP sind im Fokus. Many Thanks to @margaretyjy Zum Artikel:👉https://t.co/IOsS3bQhy1 @IGDeutschland @DavidIusow @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/own1lu9vdI
GBPUSD: Geldpolitische Straffung unwahrscheinlicher geworden

GBPUSD: Geldpolitische Straffung unwahrscheinlicher geworden

David Iusow, Analyst

Das britische Pfund bleibt gegen den Greenback (GBP/USD) schwach. Es kommt keine Aufwärtsdynamik auf, denn Marktteilnehmer könnten nun eine weniger straffe Geldpolitik einpreisen, sofern keine Einigung in Kürze gefunden wird.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

Geldpolitische Straffung wird unwahrscheinlicher

Die britischen Konjunkturdaten zeigen derzeit eine leichte Erholung. Dies gilt insbesondere für den Arbeitsmarkt und die Industrieproduktion. Die Unsicherheiten ausgehend vom Brexit sind allerdings in den Geschäftsinvestitionen abzulesen. Diese sind im Jahr 2018 laut der Bank of England in den Kontraktionsbereich gefallen. Und eine Verlängerung der Frist für den Brexit dürfte keine positive Stimmung bei den Unternehmen verbreiten.

Aber nicht nur das dürfte aus der Verlängerung resultieren, sondern auch die Tatsache, dass eine Straffung der Geldpolitik der Bank of England unwahrscheinlicher wird. Zuvor hatten die Geldpolitiker immer wieder betont, dass ein geregelter Austritt aus der EU zu einer Zinsanhebung führen könnte, da die Inflation sich weiterhin über dem 2 % Ziel befindet.

Wie sind die IG-Anleger derzeit für das britische Pfund gestimmt. Ist das Gros der Trader Long oder Short positioniert? Mit dem kostenfreien IG Sentiment finden Sie es heraus.

Theresa May könnte zurücktreten um Neuwahlen zu ermöglichen

Darüber hinaus könnte die Verlängerung dazu führen, dass die jetzige Premierministerin in dem Zeitraum bis Oktober 2019 nicht mehr im Amt sein wird. Im Rahmen der Debatten hatte sie zum einen vorgeschlagen, ihr Amt niederzulegen, sofern man sich innerhalb des Parlaments auf ihren Deal verständigen würde. Dies ist bisher nicht passiert. Dennoch geht man davon aus, dass sie während der Frist im Sommer zurücktreten wird, um Neuwahlen bis zur Deadline zu ermöglichen.

Die implizite Volatilität im GBP/USD Kontrakt ist in den vergangenen Tagen deutlich eingebrochen. Dies ist, laut Tradern, in der Regel oft ein Warnsignal für einen kommenden Ausbruch. Auch wenn die Richtung noch nicht bekannt ist, so dürfte die aktuelle Lage eher ein schwächeres britisches Pfund signalisieren, es sei denn es wird in Kürze ein Deal gefunden.

Bleiben Sie mit Hilfe unserer kostenfreien Webinare immer auf dem Laufenden, was die aktuellen Entwicklungen an den Märkten angeht. Sie können dabei ebenso mit unseren Analysten in Kontakt treten und Wunschanalysen äußern.

GBP/USD Kurs auf Tagesbasis

GBPUSD Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

Weiter Artikel zum Thema GBPUSD finden Sie auch unter:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.