Verpassen Sie keinen Artikel von David Iusow

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von David Iusow abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Der Broker IG taxiert den Dow Jones Index unterhalb dem Vortagesschlusskurses. Am Montag konnte der Index einen guten Zugewinn verzeichnen, allerdings reichte dieser vorerst nicht aus, um die Korrektur zu beenden.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

Gute Vorgaben aus Asien, schlechte aus Europa

Die Vorgaben aus Asien waren am Dienstag gar nicht mal so schlecht, die aus der EU, siehe DAX, allerdings negativ. Insofern ist ein schlechter Start in den Dienstag an der Wall Street fast schon vorprogrammiert. Die Futures haben jedoch bereits vorbörslich einige kurzfristige Unterstützungen erreicht und derzeit testet der Dow Jones Index die Zone bei 25.600 Punkten von oben an. Wird diese unterschritten, kann es kurzfristig weiter abwärtsgehen.

Fundamental betrachtet, könnten US Aktien allerdings weiterhin die bessere Alternative bieten, zumindest, wenn man sich die fundamentalen Daten ansieht. Auch wenn die Prognosen für Q1 Ergebnisse derzeit sehr gering ausfallen, so ist ein gewisses Wachstum auf Basis der Konjunktur doch zu erwarten. Ein negativer Faktor könnte in diesem Jahr, wie bereits mehrmals erwähnt, der starke US Dollar sein. Sollte dieser weiter steigen, könnten die nach unten angepassten Prognosen der Analysten womöglich getroffen werden und bereits vorher auf die Stimmung der Marktteilnehmer drücken. Die neutrale Haltung der FED sowie eine mögliche Einigung im Handelskonflikt dürften fürs Erste eingepreist sein.

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

Charttechnik

Charttechnisch betrachtet, versuchen sich die Bullen seit gestern an einem Angriff im Dow Jones Index. Auch wenn die Boeing Aktie zunächst einen starken Anstieg zu verhindern wusste, so verzeichnete der Index am Ende des Tages ein gutes Plus. Dabei konnte er allerdings die wichtige Kurszone bei 25.800 Punkten nicht überwinden. Diese gilt auch jetzt noch als wichtiger Widerstand und erst ein Ausbruch darüber dürfte signalisieren, dass die Bullen so langsam wieder das Zepter übernehmen.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Finden Sie es mit dem kostenfreien IG Sentimentraus.

Dow Jones Index Chart auf Stundenbasis

Dow Jones Index Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Wollen Sie täglich zu den Märkten informiert werden und zusätzlich neue Strategien kennenlernen. Dann könnten unsere kostenfreien Webinare durchaus etwas für Sie sein. Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von den vielen frei zugänglichen Informationen bei DailyFX.

Weitere Artikel, die Sie zu dem Thema Dow Jones Index interessieren könnten: