Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
US-Dollar-Index: DXY testet kurzfristigen Unterstützungsbereich

US-Dollar-Index: DXY testet kurzfristigen Unterstützungsbereich

2019-02-25 09:39:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de – Düsseldorf) - Das Brokerhaus IG taxiert zur Stunde den Greenback auf 95,88 US-Dollar. Damit liegt der Dollar-Index im europäischen Handel rund 0,10 Prozent tiefer als am Vortag. Gelingt keine Verteidigung des aktuellen Unterstützungsniveaus, könnte der Kurs weiter gen Süden in Richtung 200-Tage-Linie fallen.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell beim US-Dollar ist? Klicken Sie hier um das IG Sentimentkostenfrei zu erhalten.

Fibonacci-Retracement und 50-Tage-EMA bilden Unterstützungsbereich

Auf Tagesbasis fallen am aktuellen Unterstützungsbereich bei 95,87 USD, das 50-%-Fibonacci-Retracement und die 50-Tage-EMA-Linie zusammen. Die Preisgabe der genannten Unterstützung, könnte zu einem neuerlichen Abwärtstrend führen, der als nächstes die 200-Tage-Linie bei 95,38 USD anpeilen dürfte. Bereits seit November vergangenen Jahres konnten die Bullen die psychologische Marke bei 97 US-Dollar nicht nachhaltig überwinden. Nach jedem testet folgte seither ein kurzfristiger Abwärtstrend. Der RSI konnte dies im weiteren Verlauf bestätigen. Der bekannte Oszillator setzt seine Reise gen Süden fort. Sollte in dieser Woche die 48,5er-Marke preisgegeben werden, könnte mit weiterem bärischen Momentum gerechnet werden. Dennoch könnte erst ein Fall unterhalb der 200-Tage-Linie, den Aufwärtstrend bedrohen.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

DYX Chart (Täglich)

DXY 25.02.2019

Quelle: IG

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

https://www.dailyfx.com/deutsch/page/free_guide-tg.html?ref-author=bouhmidi

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.