Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Sorry, cash close from 26. Feb at 12.774. So target could lie even higher at 12.800. But its a long way to go, so much can happen in the meantime and its NFP Time.
  • Good morning. $DAX in premarket #Trading above 550 resistance already. If cash holds above as well next target could be 12.750 with 12.744 the cash close from 26 February. #DAX30 #DAX https://t.co/caisARqroW
  • Although the #DAX30 briefly turned positive yesterday afternoon and climbed to a daily high of 12,558 points, it was unable to break through the upper Bouhmidi band. Check today's updated bandwidth @DavidIusow @CHenke_IG @pejeha123 https://t.co/ULAES9bEka
  • RT @staunovo: #China will release how much crude it imported in May on Sunday - we might see a record level #OOTT
  • In Kürze:🇮🇳 Monetary Policy Meeting Minutes um 05:30 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-05
  • 🇯🇵 Leading Economic Index Prel Aktuell: 76.2 Erwartet: 84.5 Vorher: 85.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-05
  • 🇯🇵 Coincident Index Prel Aktuell: 81.5 Erwartet: 90.3 Vorher: 88.8 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-05
  • 🇯🇵 Leading Economic Index Prel Aktuell: 72.6 Erwartet: 84.5 Vorher: 85.1 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-05
  • 🇯🇵 Coincident Index Prel Aktuell: 81.5 Erwartet: 90.3 Vorher: 90.2 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-05
  • 🇯🇵 Leading Economic Index Prel Aktuell: 72.6 Erwartet: 84.5 Vorher: 84.7 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-06-05
Goldpreis testet die 1.300 USD Kurszone

Goldpreis testet die 1.300 USD Kurszone

2019-02-07 16:36:00
David Iusow, Analyst
Teile:

Der USD erreichte in diesen Tagen die 96 Punkte Zone und erholte sich damit, seit dem Absturz im Anschluss an die FED Aussagen, in der Spitze um 1,53 %. Der Goldpreis kann sich in diesem Umfeld folglich nicht weiter erholen und korrigiert.

Starker US Dollar belastet Goldpreis

Der Rebound im US Dollar hievte den Index auf 96 Punkte. Der Goldpreis kann sich in diesem Umfeld nicht weiter erholen und korrigiert den Ausbruch aus der 1.300 USD je Feinunze Kurszone. Sofern dieser Kursbereich als Unterstützung halten kann, wäre eine Fortsetzung des Trends nicht auszuschließen. Neue Hochs im US Dollar könnten jedoch dazu führen, dass der Goldpreis unter die Unterstützung fällt.

Bleiben Sie mit Hilfe unserer kostenfreien Webinare immer auf dem Laufenden, was die aktuellen Entwicklungen an den Märkten angeht. Sie können dabei ebenso mit unseren Analysten in Kontakt treten und Wunschanalysen äußern.

Goldpreis Chart auf Tagesbasis

Goldpreis Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Blick auf das IG Sentiment und die COT-Daten

IG Trader haben sich seit einiger Zeit nettolong positioniert, was langfristig betrachtet eher fallende Kurse signalisiert. Allerdings haben Trader seit Oktober 2018 die Nettolong-Position um 22 % reduziert. Der Goldpreis ist seitdem um 10,63 % gestiegen. Seit zirka einer Woche hat sich dieser Trend jedoch verlangsamt. Steigt die Nettolong-Position wieder, was sie im Vergleich zur Vorwoche bereits leicht getan hat - die Long-To-Short-Ratio stieg von 2,25 auf 2,39 – wäre dies ein Signal für schwache Goldpreise.

Der COT-Report wurde zuletzt, erstmals wieder seit Ende des Government Shutdowns, veröffentlicht. Kurzfristig betrachtet, ist die Analyse der COT Daten, aus meiner Sicht, fragwürdig, denn die COT Analyse sollte auf Extrempositionierung der Marktteilnehmer basieren. Die Extremposition ist aber nicht mal so eben zu erreichen, sondern muss erst über einem Zeitraum aufgebaut werden. Dennoch, interessant ist, dass die Gruppe der Commercials zuletzt kurzzeitig in den Nettolong-Bereich (kurzfristige Extremposition) gestiegen war, dann aber abrupt drehte und wieder den Trend gen Süden in den Nettoshort-Bereich aufnahm. Ab dann drehte auch der Goldpreis wieder nach oben. Entgegen der kurzfristigen Entwicklung im IG Sentiment könnte die Fortsetzung im Commercials-Trend eher stabile Goldpreise signalisieren.

Gehört Gold zu den Top-Handelsmöglichkeiten in diesem Jahr? Finden Sie es heraus, indem Sie sich die Prognosen unserer Analysten kostenfrei herunterladen.

Goldpreis IG Sentiment

Gold Sentiment

Quelle: IG Handelsplattform

Wie sieht die Stimmung der Anleger bei IG für die jeweiligen Werte aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignissezeitnah kommentiert.

Weiterführende Artikel, die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.