Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • RT @ELLIOTWAVE_NERD: @SalahBouhmidi @pejeha123 @IGNederland @IGDeutschland @DavidIusow And to make sure.....68% probability of doing so and…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,04 %, während S&P 500 Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 76,69 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/wHSKPABypr
  • Rohstoffe Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Silber: 0,91 % Gold: 0,06 % WTI Öl: -0,56 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/XXqQpCIdX8
  • Forex Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇳🇿NZD: 0,45 % 🇦🇺AUD: 0,33 % 🇨🇦CAD: 0,16 % 🇪🇺EUR: -0,07 % 🇨🇭CHF: -0,13 % 🇯🇵JPY: -0,16 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/GgwHP9ADWe
  • 10 Volatile Währungspaare & Wie Man Sie Handelt https://t.co/gGPpSw6l0H #Forex #Trading #FX #Devisen @SalahBouhmidi @CHenke_IG
  • Indizes Update: Gemäß 10:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 0,57 % S&P 500: 0,33 % Dow Jones: 0,22 % CAC 40: 0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/GQRiN1KL9I
  • RT @CHenke_IG: AUD/USD: Weiter auf Erholungskurs https://t.co/SD7qjhsN83 #AUDUSD #forexsignals @SalahBouhmidi @DavidIusow @IGDeutschland…
  • #EURCHF: Der $EURCHF gibt diesen Monat rund die Hälfte seiner Jahresgewinne ab. Mögliche Zentralbankinterventionen und Eurorückkäufe schieben den #Euro in eine wichtige charttechnische Zone. Mehr Infos in meinem Trading Setup: https://t.co/Nks0JDkvq6 @DavidIusow #FX @CHenke_IG https://t.co/r5KtcVq6UA
  • RT @CHenke_IG: Silberpreis: Erster Schritt ist getan https://t.co/vDpTx1NnFC #silverprice #trading #Commodities @SalahBouhmidi @DavidIus…
  • In Kürze:🇪🇺 EUR Bundesbank Publishes Monthly Report um 10:00 GMT (15min) https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2019-10-21
Ölpreis Brent schafft es vorerst nicht über den Widerstand

Ölpreis Brent schafft es vorerst nicht über den Widerstand

2019-02-05 09:31:00
David Iusow, Finanzmarktanalyst
Teile:

Der Ölpreis Brent wird vom Broker IG derzeit unter dem Vortagesschlusskurs notiert. Am Montag brach der Preis zwar zunächst ebenfalls ein, konnte sich aber gegen Handelsschluss wieder auf Eröffnung erholen. Heute schlägt die Schwäche erneut durch. Womöglich ist ein stabilerer US Dollar der Grund.

Inverse SKS Formation weiterhin unbestätigt

Die inverse SKS-Formation konnte noch nicht bestätigt werden. Dafür sollte der Ölpreis Brent wahrscheinlich zumindest auf Tagesschlusskursbasis über 63,50 USD je Fass steigen. In diesem Bereich verlaufen zwei wichtige Widerstände, siehe Chart auf Tageskerzenbasis unten. Kann die Kurszone in Kürze überwunden werden, wäre das nächste Ziel eventuell bei zirka 65 USD je Fass auszumachen. Nach unten hin stellt die 60 USD je Fass eine technische Unterstützungsebene dar.

Wie sieht die Stimmung der IG Kunden in den anderen Kontrakten aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können Sie sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Ölpreis Brent Chart auf Tagesbasis

Ölpreis Brent Chart auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Einige unterstützende Faktoren sind vorhanden

Noch im Laufe der vergangenen Woche konnte der Ölpreis sich mit einem schwächeren US Dollar, Erwartungen an eine positive Saisonalität und dem starken Rückgang bei den Oil Rigs in den USA, gerade noch so wieder in Richtung des Widerstandes nach oben hangeln. Der Rückgang der Oil Rigs fiel mit 15 Plattformen deutlich. In den vergangenen vier Wochen fiel die Zählung so stark, wie seit 2016 nicht mehr, als diese begann kontinuierlich zu steigen.

Eine rückläufige US Produktion wäre positiv für den Ölpreis WTI. Die saisonal starke Phase beginnt in der Regel im Februar. Die US Bestände zeigten zuletzt zwar einen geringfügigen Anstieg der Bestände allerdings war dieser geringer, als erwartet. Einige Analysen legen zudem nahe, dass die Bestände auch per letzte Woche entweder geringer ausfallen werden oder es gar einen Abbau geben wird. Sollte es tatsächlich einen Abbau geben, könnte dies zumindest dem Ölpreis WTI auf die Sprünge helfen. Auch dieser steht derzeit an einer wichtigen Widerstandszone und hätte bei Durchbruch noch etwas Luft nach oben.

Gehört der Ölpreis zu den Top-Handelsmöglichkeiten in diesem Jahr? Finden Sie es heraus, indem Sie sich die Prognosen unserer Analysten kostenfrei herunterladen.

Baker Hughes Oil Rig Count

Baker Hughes Oil Rig Count

Quelle: DailyFX Research

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel, unter anderem, zeitnah Trading-Ideen kommentiert.

Weitere Artikel, die Sie zum Ölpreis interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.