Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Bitcoin
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #WTI sieht weiterhin schwach aus mMn. #Oelpreis #CL_F #Crudeoil https://t.co/VvUu7ypdan
  • Im Kassa muss auch einiges an Überzeugungsarbeit geleistet werden mE. die 300 ist ein harter Widerstand und auch darüber ist es nicht ausgestanden. #DAX30 $DAX https://t.co/asAgOZi16b https://t.co/tbWH5WZrYS
  • Ja, bin aktuell etwas biased aber manchmal hat meine Intuition Recht. Leider. Ansonsten könnte ich sie direkt abstellen, wenn es nicht so wäre. Ein positiver Schub gleich nach Kassa-Eröffnung ist noch kein Trend. Schauen wir mal. Bin an der Seitelinie #DAX https://t.co/u482yVEImW
  • #DAX30 https://t.co/lgUYRbKosk
  • Daily DAX Prognose: Bullenritt keine ausgemachte Sache mehr 👉https://t.co/Guuz442Wh6 #DAX $DAX #DAX30 #Aktien #Trading https://t.co/cm5f7aDSL1
  • #Zilver heeft historisch gezien een sterke neiging om te pieken eind april. In mijn analyse kon ik voor de laatste 47 jaar vaststellen dat in de periode van 13-5 t/m 24-6 de zilverprijs in 30 gevallen een dalende tendens vertoont (63,82%). $SLV #beurs @SvdHijden https://t.co/kwcUI6Keri
  • #Aktien #Earnings $SNAP EPS: $0.00 vs ($0.05) est Revenue: $769.5M, +66.4% (Erstes Mal positiver FCF) $INTC EPS: $1.39 vs $1.14 est Revenue: $19.7B, -0.7% YoY (Prognose angehoben)
  • #Covid19 Fallzahlen und #Impfstatus (Daten: RKI, ZDF, Bloomberg) Deutschland: 7 Tage #Inzidenz: 164 (161,1), vollständig geimpft: 6,9 % (6,8 %) USA: 7 Tage Inzidenz: 133,2 (136,9), vollständig geimpft: 26,9 % (26,4 %)
  • Daten und Earnings heute •JAP VPI / EMI Mrz •GB Einzelhandelsumsätze Mrz •GB/DE/EU/USA Markit EMI Apr •USA Verkäufe neuer Häuser Mrz •#AmericanExpress, Schlumberger, Honeywell, Kimberly Clark •#Daimler
  • #Aktien Performance Überblick Donnerstag: #DAX30 CFD: +0,11 %, #DAX Kassa +0,82 % (15.320), #SP500 Kassa -0,92 % (4.135) Freitag Asien: SCI +0,05 %, HSI +0,90 %, #Nikkei -0,68%, Kospi +0,03 %
DXY: US-Dollar-Index blickt auf anstehende FOMC-Sitzung

DXY: US-Dollar-Index blickt auf anstehende FOMC-Sitzung

Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender

(DailyFX.de - Düsseldorf) - ImUS-Dollar-Indexkam nach einem negativen Wochenbeginn wieder etwas Ruhe ein. Der Kurs wird in der Nähe der Schlüsselbarriere um 96 USD gehandelt. Das Brokerhaus IG taxiert zur Stunde den Dollar-Index auf 95,24 US-Dollar. Damit liegt der gewichtete Dollarwährungskorb rund 0,02 Prozent tiefer.

Möchten Sie mehr über den Forexhandel lernen? Hier können Sie unseren Einsteigerleitfaden kostenfreien herunterladen.

Anleger warten auf FED

Mit Blick auf die Zukunft wird erwartet, dass die Federal Reserve ihre geldpolitische Strategie auf der heutigen Sitzung unverändert belassen wird. Allerdings wird die Aufmerksamkeit auf die Pressekonferenz von Notenbankchef Powellgerichtet sein. Die Wachstumssorgen könnten zu einer Neubewertung des geldpolitischen Tempos führen.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

Aufsteigendes Dreieck und 200-Tage-Linie stützen die Bullen

Aktuell konnten Vorbereitungskäufe den Dollar, oberhalb der 200-Tage-Linie bei 95,15 USD halten. Die Glättungslinie gilt übergeordnet als wichtige Unterstützung für den Kurs. Gelingt keine Verteidigung der Marke, kann der Dollar-Index nochmals zum Januartief bei 94,50 USD weitergereicht werden. Charttechnisch bleibt der Dollar weiterhin bullisch. Der Index befindet sich in einem aufsteigenden Dreieck und könnte bei Verteidigung der 200-Tage-Linie zu einem Momentum in Richtung 50-%-Fibonacci-Retracement führen. Das 50-%-Retracement fungiert mit der 50-Tage-EMA-Linie bei 95,80/95,87 USD als starke Kursbarriere. Bereits Ende des vergangenen Jahres konnte beobachtet werden, dass die Bullen erhebliche Mühen hatten, oberhalb der psychologischen Marke von 96 USD zu schließen.

DXY Chart auf Tagesbasis

Dollar-Index kämpft um 200-Tage-Linie

Quelle: IG Handelsplattform

Wie sieht die Stimmung der Dollar-Trader bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien Dollar-Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.