Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • ..not much on the data front today. Germany GDP 2nd revision and US CB Consumer Confidence. Non of the data should provide strong movements for the markets. #Trader #DAX30
  • Good Morning. #DAX Futures positive overnight and rebounding slightly from a bigger support but are testing first resistance zone already between .135-.165 and .200 above. Some positive headline news regarding a vaccine are there but Asian stocks performed negative nevertheless. https://t.co/ty1KlRuEP5
  • RT @globaltimesnews: Tianjin University has successfully developed an oral #vaccine to protect against #COVID19. The vaccine uses saccharom…
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,67 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 70,08 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/K6mtKQq1wS
  • Forex Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,12 % 🇬🇧GBP: 0,10 % 🇪🇺EUR: 0,06 % 🇳🇿NZD: -0,01 % 🇨🇭CHF: -0,01 % 🇯🇵JPY: -0,11 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/KWntmbUrAj
  • Indizes Update: Gemäß 05:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 0,87 % Dow Jones: 0,81 % Dax 30: 0,73 % CAC 40: 0,72 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/jJb2JCFPKm
  • Rohstoffe Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 0,43 % Silber: -0,09 % Gold: -0,15 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/okvG9cOwrr
  • Forex Update: Gemäß 03:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,23 % 🇳🇿NZD: 0,20 % 🇬🇧GBP: 0,10 % 🇨🇦CAD: 0,06 % 🇨🇭CHF: 0,05 % 🇯🇵JPY: -0,12 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/OCpriqSPMJ
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,61 %, während USD/CAD Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 69,79 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/0dBPbvKoxb
  • #VIX reached important level - last time when we reached this level (mid 2019) - VIX directly reverted to the downside. Is this the peak of #VIX & #coronavirus ? #volatility #SPX #wallstreet https://t.co/FHpwo5Xei4
AUD/USD: Eine ereignisreiche Woche steht dem Aussie bevor

AUD/USD: Eine ereignisreiche Woche steht dem Aussie bevor

2019-01-28 12:54:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Finanzmarktanalyst
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) - In einer überraschenden Entwicklung am Freitag stimmte Präsident Trump zu, den Shutdown für einen Zeitraum von drei Wochen wieder zu öffnen. Dies führte zu einer weitgehenden Abwertung des US-Dollars und zu einer Aufwertung des australischen Dollars. Zur Stunde taxiert der Broker IG den Aussie auf 0,7170 US-Dollar. Damit liegt der australische Dollar heute rund 0,10 Prozent tiefer. Charttechnisch kämpfen die Bullen um eine mittelfristige Unterstützungszone.

Wie sieht die Stimmung der Dollar-Trader bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien Dollar-Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

China ist Australiens größter Handelspartner

Der Handelskrieg zwischen den USA und China bleibt eine große Sorge für die australische Wirtschaft, da die USA am 1. März mit weiteren Zöllen drohen. Chinesische Beamte werden diese Woche in Washington sein, um eine zweite Runde von Handelsgesprächen zu führen. Alle Anzeichen von Fortschritten wären gute Nachrichten für den Aussie.

Möchten Sie mehr über den Forexhandel lernen? Hier können Sie unseren Einsteigerleitfaden kostenfreien herunterladen.

China ist Australiens größter Handelspartner, so dass der Aussie sensibel auf chinesische Daten reagiert. Das jüngste chinesische BIP war das niedrigste seit 1990. Weitere Anzeichen einer Verlangsamung der chinesischen Wirtschaft würden der australischen Währung wahrscheinlich Schwierigkeiten bereiten. Die USA haben am 1. März weitere Zölle gegen China angedroht, wenn die Handelsgespräche zwischen beiden Seiten keine Fortschritte zeigen. Ein solcher Schritt würde auch den Aussie belasten.

Unterstützungsbereich bei 0,7129 USD im Fokus

Charttechnisch konnten die Bullen zu Beginn der neuen Handelswoche die markante Unterstützung bei 0,7129 USD zurückerobern. Auf diesem Kursniveau fallen das 161,80-%-Retracement, der Tagespivotpunkt und die besagte Unterstützung zusammen. Gelingt eine Überwindung auf Tagesbasis könnte als nächstes die abwärtsgerichtete 200-Tage-Linie bei 0,7253 US-Dollar anvisiert werden. Vorher muss das kurzfristige Widerstandsniveau bei 0,7218 US-Dollar erklommen werden. Der Trend könnte weiteres Aufwärtspotenzial entfalten. Der Abwärtstrend steht somit leicht unter Druck. Bei einem Blick auf den RSI wird dies bestätigt. Der Oszillator bewegt tendenziell aufwärtsgerichtet und oberhalb der 48,5er-Marke.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

AUD/USD Chart auf Tagesbasis

AUDUSD kämpft um Unterstützung 28.1.2019

Quelle: IG Handelsplattform

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.