Verpassen Sie keinen Artikel von Salah-Eddine Bouhmidi

Abonnieren Sie den Newsletter, um täglich über neue Veröffentlichungen informiert zu werden.
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von DailyFX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von Salah-Eddine Bouhmidi abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

(DailyFX.de - Düsseldorf) - In einer überraschenden Entwicklung am Freitag stimmte Präsident Trump zu, den Shutdown für einen Zeitraum von drei Wochen wieder zu öffnen. Dies führte zu einer weitgehenden Abwertung des US-Dollars und zu einer Aufwertung des australischen Dollars. Zur Stunde taxiert der Broker IG den Aussie auf 0,7170 US-Dollar. Damit liegt der australische Dollar heute rund 0,10 Prozent tiefer. Charttechnisch kämpfen die Bullen um eine mittelfristige Unterstützungszone.

Wie sieht die Stimmung der Dollar-Trader bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien Dollar-Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

China ist Australiens größter Handelspartner

Der Handelskrieg zwischen den USA und China bleibt eine große Sorge für die australische Wirtschaft, da die USA am 1. März mit weiteren Zöllen drohen. Chinesische Beamte werden diese Woche in Washington sein, um eine zweite Runde von Handelsgesprächen zu führen. Alle Anzeichen von Fortschritten wären gute Nachrichten für den Aussie.

Möchten Sie mehr über den Forexhandel lernen? Hier können Sie unseren Einsteigerleitfaden kostenfreien herunterladen.

China ist Australiens größter Handelspartner, so dass der Aussie sensibel auf chinesische Daten reagiert. Das jüngste chinesische BIP war das niedrigste seit 1990. Weitere Anzeichen einer Verlangsamung der chinesischen Wirtschaft würden der australischen Währung wahrscheinlich Schwierigkeiten bereiten. Die USA haben am 1. März weitere Zölle gegen China angedroht, wenn die Handelsgespräche zwischen beiden Seiten keine Fortschritte zeigen. Ein solcher Schritt würde auch den Aussie belasten.

Unterstützungsbereich bei 0,7129 USD im Fokus

Charttechnisch konnten die Bullen zu Beginn der neuen Handelswoche die markante Unterstützung bei 0,7129 USD zurückerobern. Auf diesem Kursniveau fallen das 161,80-%-Retracement, der Tagespivotpunkt und die besagte Unterstützung zusammen. Gelingt eine Überwindung auf Tagesbasis könnte als nächstes die abwärtsgerichtete 200-Tage-Linie bei 0,7253 US-Dollar anvisiert werden. Vorher muss das kurzfristige Widerstandsniveau bei 0,7218 US-Dollar erklommen werden. Der Trend könnte weiteres Aufwärtspotenzial entfalten. Der Abwärtstrend steht somit leicht unter Druck. Bei einem Blick auf den RSI wird dies bestätigt. Der Oszillator bewegt tendenziell aufwärtsgerichtet und oberhalb der 48,5er-Marke.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

AUD/USD Chart auf Tagesbasis

AUDUSD kämpft um Unterstützung 28.1.2019

Quelle: IG Handelsplattform

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.