Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
EUR/GBP: Euro stabilisiert sich bei 0,8620 Pfund Sterling

EUR/GBP: Euro stabilisiert sich bei 0,8620 Pfund Sterling

2019-01-25 11:13:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) - Was kommt als nächstes für EUR/GBP? Zur Stunde taxiert der Broker IG das Devisenpaar EUR/GBP auf 0,8671 Pfund. Damit liegt der Euro im heutigen Handel rund en halben Prozent höher als am Vortag. Die bedeutende Unterstützungszone bei 0,8620 Pfund konnte den Euro retten. Mit dem Test der Unterstützungszone setzte eine bullische Gegenbewegung ein.

Wie sieht die Stimmung der Euro-Trader bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien Euro-Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Ernsthafte Gegenbewegung oder nur ein kurzer Rücklauf?

Charttechnisch könnte bei keiner nachhaltigen Verteidigung der Unterstützung ein Spielraum für einen kurzfristigen Rückgang in Richtung 0,86 Pfund bestehen. Das britische Pfund Sterling entwickelte sich gestern im G10-Raum besser, unterstützt durch einen technischen Durchbruch über 1,30 im GBP/USD. Während die Unsicherheit im Zusammenhang mit Brexit nach wie vor hoch ist, scheint das Risiko eines "no Deal"-Brexit nachzulassen, was den Appetit auf GBP erhöht hat. Das Pfund konnte aus der verzerrten Lage, aufgrund des Brexit kurzfristig ausbrechen. Die Dynamik im EUR/GBP bleibt weiterhin stark. Gelingt ein Bruch der Unterstützung, könnte der Euro in den kommenden Tagen in Richtung psychologische Marke von 0,86 Pfund tendieren.

Möchten Sie mehr über den Forexhandel lernen? Hier können Sie unseren Einsteigerleitfaden kostenfreien herunterladen.

EUR/GBP Chart auf Tagesbasis

Unterstützung im Fokus EURGBP 25.01.2019

Quelle: IG Handelsplattform

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.