Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Goldpreis: Der Dollar stehlt dem sicheren Hafen die Show

Goldpreis: Der Dollar stehlt dem sicheren Hafen die Show

2019-01-24 13:31:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) -Rezessionssorgen, Handelskonflikt und der Brexit um nur einige Brandherde zu nennen, scheinen dem Goldpreis nur partial zu stützen. Der sichere Hafen wird nicht erwartungsgemäß angesteuert.

Welchen Einfluss hatten Handelskriege in der Vergangenheit auf die Aktienmärkte? Erfahren Sie es in unserer exklusiven Infografik - Eine kurze Geschichte der Handelskriege

US-Dollar wieder stärker unterwegs

Der US-Dollar springt ein und nutzt die Gelegenheit um weiter zu steigen. Wie bereits im vergangenen Jahr zu beobachten sinkt temporär die Korrelation zwischen US-Dollar und dem Goldpreis. Der Goldpreis wird zur Stunde vom Broker IG auf 1279 USD taxiert. Damit liegt Gold aktuell rund 0,30 Prozent tiefer. Der US-Dollar konnte hingegen im heutigen Handel gegenüber Major-und Schwellenländerwährungen aufwerten. Nur gegen die türkische Lira lässt der Greenback zur Stunde nach, was durchaus auf türkische Notenbankinterventionen hindeuten könnte.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Lernen Sie von unseren DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

Absteigendes Dreieck bildet sich aus

Es ist seit einer Woche die Entfaltung eines absteigenden Dreiecks zu beobachten. Mit der Tageskerze vom vergangenen Donnerstag bildete sich die bekannte Chartformation aus. Die Höhe der Tageskerze bildet gleichzeitig, die Höhe des Dreiecks. Unterstützend tätig ist, der horizontale Bereich bei 1277 US-Dollar. Bei Anwendung einer Kurszielprognose auf Basis des Dreiecks, kann die Höhe des Dreiecks als Hilfsmittel für die Ermittlung des Kursziels verwendet werden. Bricht der Goldpreis das 38,20-%-Fibonacci-Retracement bei 1273 US-Dollar auf Schlusskursbasis, könnte das Kursziel bei 1260 USD erreicht werden. Vorher müssen jedoch die Bären an der aufwärtsgerichteten 50-Tage-EMA-Linie bei 1266 USD vorbei. Übergeordnet ist der Trend zwar bullisch, jedoch könnte die aktuelle Ausgangssituation zu einer kurzfristigen Korrektur führen.

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

Goldpreis Chart auf Tagesbasis

Goldpreis im Rückwärtsmodus 24.01.2019

Quelle: IG Handelsplattform

Wie sieht die Stimmung der Gold-Anleger bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.