Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Was a great show with you guys @jannekewillemse @EinsteinoWallSt if its nice take it twice😊 ready for next one...hope everybody enjoyed the webinar and could take some ideas for #USElection2020 https://t.co/8BuFJZXeh6
  • RT @akaAXELROD: Der engste Zirkel! Meine #Follower Empfehlung für Oktober 2020!🤗 @DavidIusow @Trendfriend3 @NilsInvest @XSikal @bkminden2…
  • RT @FirstSquawk: FRANCE ON THURSDAY REPORTED A DRASTIC SPIKE IN DAILY CORONAVIRUS CASES WITH 41,622 NEW INFECTIONS OCCURRING OVER THE LAST…
  • RT @Amena__Bakr: More on Opec Plus: Russia’s president Putin says Moscow is open to the option of continuing the current production cuts fo…
  • RT @akaAXELROD: Kommt der Lockdown 2 in Deutschland 🇩🇪??? #Deutschland #Lockdown2 #lockdown #COVID19 #Corona #Finanzen #Europa
  • RT @IGSquawk: PUTIN SAYS RUSSIA READY TO CUT OIL OUTPUT FURTHER IF NECESSARY-Bbg Oil - WTI (undated) 4080 +1.88% Oil - Brent (undated) 428…
  • RT @jannekewillemse: Vanavond zijn we live met Peter Tuchman @EinsteinoWallSt vanuit New York en @SalahBouhmidi vanuit Frankfurt. Alles ove…
  • #Bitcoin #BTCUSD #Kryptowaehrungen #PayPal https://t.co/h0zIwb45DN
  • #BTCUSD: #Bitcoin-Kurs profitiert von #USD und #PayPal News 👉https://t.co/58xQuEmZoy #HODL $PYPL #Kryptowaehrungen @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland @TimoEmden https://t.co/3vp7m7jiGz
  • ...so at the end its a similar strategy PayPal already is doing when they give buyers and merchants indirect credit, without to have a creditcard aso. They can absorb that creditrisk for the time being. Will they be able to do that forever?
USD/CHF: Sichere Häfen wie der Schweizer Franken werden verkauft

USD/CHF: Sichere Häfen wie der Schweizer Franken werden verkauft

2019-01-21 14:54:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de - Zürich) - Das USD/CHF-Paar brach bereits vergangene Woche aus seiner Konsolidierungsphase aus und erreichte heute schon ein Hoch bei 0,9988 Franken. Dieses Niveau wurde zuletzt vor einem Monat bekämpft.

Möchten Sie mehr über den Forexhandel lernen? Hier können Sie unseren Einsteigerleitfaden kostenfreien herunterladen.

Handelsoptimismus stützt den Dollar

Das Paar baute auf den starken Zuwächsen der vergangenen Woche auf und gewann in der fünften Sitzung in Folge weiter an positiver Energie. Der Aufwärtstrend schien von den jüngsten Anzeichen einer Verlangsamung der Konjunktur in China unberührt zu bleiben, sondern nahm vielmehr Anhaltspunkte dafür, dass die Nachfrage nach Safe-Haven, inmitten des jüngsten Optimismus über die US-amerikanischen und chinesischen Handelsgespräche nachließ.

Erster Widerstandsbereich in Sicht

Der jüngste plötzliche Anstieg, könnte weiterhin auf einen leichten Anstieg des US-Dollars zurückgeführt werden, der nun anscheinend ein neues Kaufinteresse gefunden hat und trotz der schwärzlichen Erwartungen der FED, fast zwei Wochen lang stieg. Es wäre jetzt interessant zu sehen, ob die Bullen in der Lage sind, ihre dominante Position zu behaupten oder ob sie sich dafür entscheiden, einige Gewinne in der Nähe der psychologischen Schlüsselmarke von 1,00 CHF zu nehmen.

Ein Momentum jenseits des Niveaus von 0,9980 CHF könnte das Paar über die Paritätsmarke von 1 zu 1 hinausschieben und die nächste Hürde nahe der Region 1,0020-25 CHF anpeilen. Auf der anderen Seite, scheint die Region bei 0,9955-50 CHF nun als Unterstützung zu wirken, die, wenn sie gebrochen wird, den Rückfall in Richtung der sehr wichtigen 200-Tage-SMA-Unterstützung beschleunigen könnte, die derzeit in der Nähe der 0,9900 CHF-Marke liegt.

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

USD/CHF Chart auf Tagesbasis

Widerstandsbereich in Sicht 21.01.2019

Quelle: IG Handelsplattform

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.