Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Schweizer Franken (CHF): Sicher Häfen sind wegen Brexit gefragt

Schweizer Franken (CHF): Sicher Häfen sind wegen Brexit gefragt

2019-01-14 16:00:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) - Sollte es morgen zu einer Ablehnung des Brexit-Abkommens im britischen Unterhaus kommen, würde die Causa Brexit zu einem unkontrollierbaren Chaos führen. Das britische Pfund könnte dann erheblich unter Druck kommen und die sicheren Häfen könnten weiter angesteuert werden.

Möchten Sie mehr über den Forexhandel lernen? Hier können Sie unseren Einsteigerleitfaden kostenfreien herunterladen.

Charttechnisch drückt die Causa Brexit auf das Pfund

Bei einem Blick auf den Vierstundenchart wird deutlich das, dass Pfund an eine starke Widerstandszone angelangt ist. Die Brexit-Debatte sorgt weiterhin für große Verwerfungen. Das Pfund scheitert zurzeit am 38,20-%-Retracement bei 1,2635 Franken. Es sieht danach aus, als ob eine neue Abwärtsrallye in Gang gesetzt werden könnte. Das Ergebnis der Abstimmung morgen im britischen Unterhaus hat einen erheblichen Einfluss auf das weitere Kursverhalten. Seit der vergangenen Handelswoche ist eine erhöhte Schwankungsintensität im Pfund Sterling zu beobachten. Bricht der Kurs den Tagespivotpunkt bei 1,2589 Franken, könnte die Abwärtsrallye schnell an Fahrt gewinnen und kurzfristig zumindest das 23,60-%-Retracement bei 1,2508 Franken anpeilen.

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

GBP/CHF Chart auf Vierstundenbasis

Schweizer Franken (CHF): Sicher Häfen sind wegen Brexit gefragt

Quelle: IG Handelsplattform

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.