Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Bitcoin: Einführung von ICE Bakkt-Futures führt zu Skepsis im Markt

Bitcoin: Einführung von ICE Bakkt-Futures führt zu Skepsis im Markt

2018-10-26 11:22:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Analyst
Teile:

(DailyFX.de – Düsseldorf) - Zur Stunde tendiert der Bitcoin weiter seitwärts. Das Brokerhaus IG taxiert den Bitcoin auf 6442 US-Dollar. Damit liegt der BTC/USD mit 0,14 Prozent leicht im Plus.

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel

Die Anleger scheinen skeptisch zu sein, wenn es um die Einführung von ICE Bakkt-Futures geht, die möglicherweise bereits im nächsten Monat erfolgen. Investoren erinnern sich wahrscheinlich daran, wie die im vergangenen Jahr eingeführten CME-Bitcoin-Futures für den starken Rückgang verantwortlich gemacht worden. Zudem gibt es auch ein gewisses Maß an Vorsicht im Zusammenhang mit der Tether-Kontroverse.

Bitcoin weiterhin seitwärts unterwegs

Bitcoin bewegt sich weiterhin seitwärts innerhalb eines symmetrischen Dreiecks Der Preis ist kürzlich vom Range-Widerstand und auch vom oberen Ende des Dreiecks abgeprallt und hat sich wieder auf den unteren Bereich konzentriert.

Die einfache 100-Stunden-Linie liegt unter der längerfristigen 200-Stunden-Linie, damit wird bestätigt, dass der Weg des geringsten Widerstands nach unten verläuft. Mit anderen Worten, der Verkaufsdruck könnte weiter eher anhalten. In diesem Fall könnte ein Durchbruch des Dreiecksbodens zu beobachten sein, der den Preis an die Unterstützung bei 6.360 US-Dollar sendet.

Wie sieht die Stimmung der Bitcoin-Trader bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien Bitcoin-Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Stochastik und RSI kurzfristig bullisch

Die Stochastik tendiert ebenfalls nach unten, um das Vorhandensein eines rückläufigen Impulses zu bestätigen, aber der Oszillator taucht bereits in den überverkauften Bereich ein, um eine Erschöpfung anzuzeigen. Die aktuelle Umkehr nach oben, könnte den Aufwärtsdruck wieder aufleben lassen und die Stützzonen bestätigen. Der RSI beginnt nach der vorhergehenden, überwiegend seitwärts gerichteten Fahrt nach oben zu drehen, was auch eine Belebung des Kaufdrucks widerspiegeln könnte.

In dem Montag und Freitag stattfindenden Bitcoin-Wochenausblick befasse ich mich mit der charttechnischen Analyse des Kryptowährungsmarktes. Sie können sich kostenfrei für das Webinar anmelden.

BTC/USD auf Stundenbasis

Bitcoin in Dreieck und Seitwärtsphase gefangen

Quelle: IG Handelsplattform

Wollen Sie mehr darüber wissen, wie Sie Ineffizienzen im Kryptowährungsmarkt ausnutzen können? In meinem Ausbildungsartikel: Bitcoin-Trading mithilfe von Newserfahren sie mehr.

Weitere verwandte Artikel die Sie interessieren könnten:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.