Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bärisch
WTI Öl
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • #DOTUSD: Knackt DOT nun die 20-Dollar-Marke? #Polkadot #kryptowaehrung 👉https://t.co/mXKl8eh117 @TimoEmden @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/Qzlstt9034
  • Big Boys #SPX #SP500 https://t.co/rXDAYaxSY9
  • Was war denn jetzt los beim #SPX und #NASDAQ? DAX relativ cool geblieben? https://t.co/DRr8JSFHz6
  • #Gold wieder an dem wichtigen Widerstand. 865-875 (Trendlinie). Entweder ab hier geht es hoch in Richtung 1.900 oder wir kriegen ein tieferes Hoch. Spannend. #XAUUSD https://t.co/5tzbXi2J1A
  • Wie geht es am Kryptowährungsmarkt weiter? Hop oder Flop? In unserem #Cryptotalk mit @TimoEmden von @emden_research werden wir am 28.01. ab 19H Live mit euch #BTC und Co analysieren. Anmelden:https://t.co/Lrtu4Iidiq https://t.co/3pHg4kxMzd
  • Und so sieht es jetzt aus, nachdem die 760 gerissen ist, fast100 Punkte niedriger. Die 500 kommt jetzt auf die Agenda mit Zwischenstopp bei 600. Ich trade nicht in Short-Richtung, also bleibe ich am Rand und beobachte. #DAX #Daytrading https://t.co/apQGgFH6U6 https://t.co/qHpxZjGGhE
  • #DAX - Alert - We heading again like Friday to the lower #Bouhmidi-Band. Reversion like in #Gold in the morning? #volatility https://t.co/xmPEIfnDRy
  • #Gold - This morning we briefly tested the lower #Bouhmidi band at $1847. Subsequently, we could observe a perfect reversion to the band. Gold has risen +0.87% since the test. Also for $crude & $GLD the bands can identify an interesting opportunity. #Commodities https://t.co/YdNVQxzXz0
  • #DAX Update https://t.co/tNViUxY1GW
  • #Goldpreis #Ölpreis: Eine Große Woche steht bevor❗️ FOMC, US Q4 BIP sind im Fokus. Many Thanks to @margaretyjy Zum Artikel:👉https://t.co/IOsS3bQhy1 @IGDeutschland @DavidIusow @SalahBouhmidi @CHenke_IG https://t.co/own1lu9vdI
USD/JPY Kurs bricht ein und signalisiert erhöhtes Risiko

USD/JPY Kurs bricht ein und signalisiert erhöhtes Risiko

David Iusow, Analyst

Der USD/JPY Kurs konnte sich in der vergangenen Woche von der steilen Korrektur infolge steigern US Renditen und fallender Aktienkurse etwas stabilisieren. Doch nun geht es erneut in Richtung der Range, die bei 112 Yen je USD von oben begrenzt wird.

USD/JPY Kurs fällt mit einem erhöhten Risiko

Aktienmärkte starteten zunächst etwas freundlich in diese Woche, doch die Stabilität konnte sich nicht durchsetzen. Marktteilnehmer scheinen ein erhöhtes Marktrisiko einzupreisen und trennen sich von ihren Investments. Das stützt auf der anderen Seite Safe-Haven Werte wie etwa den japanischen Yen, den Schweizer Franken oder Gold. Bezogen auf den japanischen Yen zeigt sich das nun insbesondere im Währungspaar USD/JPY.

Der USD/JPY Kurs hat im Rahmen seine Erholung das Juli-Hoch nochmals getestet, schaffte es aber nicht darüber und brach wieder ein. Nun erfolgt ein Retest der jüngst nach oben überwundenen Range, die einen Kursbereich zwischen 110-112 Yen je USD umfasst. Neben der oberen Begrenzung der Range, verlaufen in diesem Kursbereich zudem die untere Trendlinie des aufwärts gerichteten Trendkanals sowie das 50 % Fibonacci-Retracement. Ein Schusskurs auf Tagesbasis unterhalb von 112 Yen je USD dürfte eventuell kurz- bis mittelfristige Trading-Chancen in Short-Richtung eröffnen.

Welche Faktoren könnten den USDJPY im vierten Quartal beeinflussen? Erfahren Sie es in unserer exklusiven USDJPY-Prognose , die Sie hier kostenfrei herunterladen können.

USDJPY Chart auf Tagesbasis

USDJPY Chartanalyse auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

Wie steht es um das fundamentale CRV?

Sollte der Einbruch tatsächlich erfolgen, könnte das nächste charttechnisch Ziel bei ca. 111,50 Yen je USD sich befinden. Wahrscheinlicher wäre aber das Ansteuern der Kurszone zwischen 111,00-11,20 Yen je USD. Ob der Einbruch allerdings erfolgt oder nicht, sollte vorerst abgewartet werden. Zum einen auf den Schlusskurs auf zumindest Tagesbasis sowie darauf achten, ob sich das Risiko nicht wieder verringert. Sollten Aktienmärkte ihre Abwärtstrends weiter fortsetzen und zudem Schwellenländerwährungen wie die türkische Lira (USD/TRY) und der Yuan (USD/CNH) weiter zur Schwäche neigen, könnte das fundamentale Chancen-Risiko-Verhältnis eines USDJPY Short-Trades ebenso etwas höher ausfallen.

Mit den Top-Trading Lektionen, die Sie kostenfrei herunterladen können, erlangen Sie sehr wichtige Skills für den Handel an den Forex-Märkten. Seien Sie immer einen Schritt voraus.

USDJPY Kurs auf Vierstunden-Basis

USDJPY Chartanalyse auf Vierstunden-Basis

Quelle: IG Handelsplattform

Bleiben Sie mit Hilfe unserer kostenfreien Webinare immer auf dem Laufenden, was die aktuellen Entwicklungen an den Märkten angeht. Sie können dabei ebenso mit unseren Analysten in Kontakt treten und Wunschanalysen äußern.

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

Weiter Artikel, die Sie zum Thema USDJPY interessieren könnten, finden Sie unter:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.