Verpassen Sie keinen Artikel von David Iusow

Erhalten Sie Benachrichtigungen sobald ein neuer Artikel erscheint
Geben Sie bitte einen gültigen Vornamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte einen gültigen Nachnamen ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Geben Sie bitte eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte dieses Feld ausfüllen.
Bitte wählen Sie ein Land

Ich möchte gerne Informationen über Handelsmöglichkeiten und die Produkte und Dienstleistungen von Daily FX und IG per E-Mail erhalten.

Bitte dieses Feld ausfüllen.

Ihre Prognose ist unterwegs

Lesen Sie unsere Analysen nicht einfach nur, sondern setzen Sie sie auch in die Praxis um! Zusätzlich zu Ihrer Prognose erhalten Sie außerdem ein kostenfreies Demokonto unseres Dienstanbieters IG, um Ihre Strategien in einem risikofreien Umfeld zu testen.

Ihr Demokonto, worüber Sie mehr als 10.000 Märkte global handeln können, ist mit einem virtuellen 10.000 € Guthaben ausgestattet.

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie in Kürze per E-Mail.

Erfahren Sie mehr über Ihr Demokonto

Sie haben Benachrichtigungen von David Iusow abonniert

Sie können Ihre Abonnements verwalten, indem Sie dem Link in der Fußzeile jeder E-Mail folgen, die Sie erhalten

Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten.
Bitte versuchen Sie es später erneut.

Der Dow Jones Index drehte am Dienstag deutlich ins Plus. Damit hat sich die Kurszone bei 25.000 Punkten als harte Unterstützung beweisen können. Vorerst.

Dow Jones Index Kursverfall konnte zunächst gestoppt werden

Die wichtige Kurszone bei 25.000 Punkten konnte den Verfall des Dow Jones Index (DJIA) mustergültig aufhalten. Der Index bildetete bereits einige Tage zuvor einen kurzfristigen Boden aus und gewann dann am Dienstag mit dem Rückenwind positiver Quartalsergebnisse um mehr als 2,4 % an Wert. Damit war es die stärkste Intraday-Aufwertung seit März 2018. Etwas mehr Dynamik wurde der Aufwertung möglicherweise durch Schließung von Short-Positionen, dem sogenannten Short-Squeeze, verliehen. Aktuell korrigiert der Index vorbörslich leicht.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Finden Sie es mit dem kostenfreien IG Sentimentraus.

Dow Jones Chart auf Tagesbasis

Dow Jones Index Chart auf Tagesbasis

Quelle: IG Handelsplattform

US Quartalssaison enttäuschte bisher nicht

Geholfen haben der Erholung die Quartalsberichte einiger US Unternehmen wie etwa Goldman Sachs oder Netflix. Beide Unternehmen haben Zahlen über den Erwartungen präsentiert. IBM hingegen enttäuschte. Netflix überraschte hingegen nicht nur mit den Ergebnissen (Gewinne und Umsätze), sondern auch mit der Anzahl der neuen Abonenennten. Der Konsens ging hier von eher stagnierenden Zahlen aus.

Wollen Sie wissen wie die Stimmung der Anleger aktuell bei Aktien ist? Klicken Sie hier um das IG Sentiment kostenfrei zu erhalten.

Netflix überrascht die Analysten

Seit Juli diese Jahres ging die Netflix Aktie in einer Konsolidierung über, wie auch viele andere Technologiewerte, die zuletzt Gefahr liefen überhitzt zu sein und deshalb im Rahmen des kleinen Aktienmarkt-Crashs deutlich nachgeben mussten. Die positiven Ergebnisse per drittes Quartal halfen der Aktie zunächst einmal über die letzten Verlaufshochs bei ca. 384 US Dollar je Aktie. Nun sollte sich der Kurs jedoch zumindest auf Tagesschlusskursbasis darüber stabilisieren, damit der Anstieg nicht als kurzfristige Euphorie abgetan werden muss.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

Netflix Chart auf Tagesbasis

Netlix Chartanalyse auf Tagesbasis mit Ausbruch nach Quartalsbericht

Quelle: IG Handelspattform

Wollen Sie täglich zu den Märkten informiert werden und zusätzlich neue Strategien kennenlernen. Dann könnten unsere kostenfreien Webinare durchaus etwas für Sie sein. Melden Sie sich jetzt an und profitieren Sie von den vielen frei zugänglichen Informationen bei DailyFX.

Weitere Artikel, die Sie zu dem Thema Dow Jones Index interessieren könnten: