Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • 13% der Unternehmen aus dem S&P500 haben per Freitag berichtet, 86% davon haben laut @factset beim Gewinn je #Aktie die Erwartungen übertroffen. Die zusammengesetzte Verlustschätzung liegt nun bei 4,7%, nach -9,2% zu Beginn der Saison. Bei dem Tempo = Gewinnwachstum in q42020.
  • Ganz einfacher Grundsatz für #Trader Anfänger zum Wochenende. Food for Thought. „Je weniger relevant News und Konjunkturdaten für dein #Trading werden, umso weiter bist du. Ein schönes Wochenende allen!
  • Ripple: Wie steht es um XRP? 👉https://t.co/P69eQDzxTM #Ripple #XRPUSD #Kryptowaehrung @TimoEmden @CHenke_IG @IGDeutschland @SalahBouhmidi https://t.co/TSqFkToI8z
  • Hier is een kleine Update van onze demo $Dax trade met de #Bouhmidi Banden. https://t.co/NwWrX3HVfj https://t.co/MS0wtNX6MR
  • #DAX30 - Last week Friday we broke the lower #Bouhmidi-Band but at the end trading day we did not come back into the bandwidth. Today we see chartbook reversal at lower Band. With US opening we have seen more momentum to the upside. It seems that $DAX is taking back 13800. https://t.co/1d6tiarCSl
  • Schöne Rebounds im #DAX und #SPX soweit https://t.co/7tFqJDgJJ6
  • 👇👇 Eine Pflichtlektüre für mich jedes Jahres 😀 - @CHenke_IG dein #DAX -Trackrecord bei den Jahresausblicken kann sich sehen lassen - Wie sieht es dieses Jahr 2021 aus?? https://t.co/CwgQViZycC
  • #SP500 #Aktien #WallStreet https://t.co/GC0W0nTZps
  • S&P 500 Index: Noch sind es Gewinnmitnahmen 👉https://t.co/R5GpSnSsDi #WallStreet #Aktien #SPX $SPY #SP500 @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/S6LzNZd9Jj
  • Zur Erinnerung. In der #DotCom Blase haben auch Versicherungskonzerne in Tech-Unternehmen investiert. Nur weil institutionelle in einen Markt drängen, wird das Ganze dadurch nicht sicherer. #Kryptowaehrung #Bitcoin
Die Woche des britischen Pfundes?

Die Woche des britischen Pfundes?

David Iusow, Analyst

Das britische Pfund (GBP/USD) gewinnt in den letzten beiden Tagen um bis dato 0,71 % gegen den Greenback. Damit bleibt der charttechnische Ausbruch aus dem sekundären Abwärtstrend weiterhin intakt. Teils positive Arbeitsmarktdaten stützen zusätzlich.

Konjunkturdaten und Brexit-Verhandlungen im Fokus

Diese Woche scheint die Woche des britischen Pfundes zu sein. Neben den Brexit-Verhandlungen, die bis einschließlich Donnerstag mit dem EU-Gipfel einen Zwischenhöhepunkt erreichen werden, veröffentlicht das britische Statistikamt zwischen Dienstag und Mittwoch ebenso wichtige Konjunkturdaten. Den Beginn haben soeben die Arbeitsmarktdaten für den Zeitraum zwischen Juni und September gemacht. Diese sind gemischt ausgefallen, jedoch mit der Tendenz zum Positiven, was die Löhne angeht.

  • Die Arbeitslosenquote für den Zeitraum zwischen Juni-August lag unverändert bei 4 %
  • Die Änderung der Arbeitslosenanzahl stieg per September um 18,5 Tsd. bei einer Erwartung von 10,5 Tsd.
  • Das Durchschnittseinkommen inklusive Boni stieg zwischen Juni-August um 2,7 %, bei einer Erwartung von 2,4 % und nach 2,6 % im Vorzeitraum.
  • Exklusive Boni stiegen die Löhne um 3,1 %, bei einer Erwartung von 2,8 % nach 2,9 % im Vorzeitraum.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Erhalten Sie hierfür unseren kostenfreien Leitfaden unter folgendem Link.

GB Durchschnittseinkommen ohne Boni 3MoM

GB Durchschnittseinkommen ohne Boni

Quelle: DailyFX Research,Gov.UK

Preisindizes und Einzelhandelsumsätze im Fokus

Am Dienstag stehen sodann Daten zu der britischen Inflation an. Sowohl die Erzeugerpreisindizes als auch die Verbraucherpreisindizes werden per Monat September veröffentlicht. Hier werden im Großen und Ganzen schwächere Werte als im Vormonat erwartet. Am Donnerstag stehen die Einzelhandelsumsätze auf der Agenda. Die Konsensschätzung geht von einem Rückgang gegenüber dem Vormonat sowohl für die gesamten als auch für die Kernumsätze aus. Auf Jahresbasis sollen die gesamten Umsätze unverändert bleiben, während die Kernumsätze leicht steigen sollen.

Wie sind die IG-Anleger derzeit für das britische Pfund gestimmt. Ist das Gros der Trader Long oder Short positioniert? Mit dem kostenfreien IG Sentiment finden Sie es heraus.

GBPUSD Sentiment mit einem starken Rückgang der Long-To-Short Ratio

IG Trader waren per Montag mit einer Long-To-Short Ratio von 1,35 zu 1 im GBPUSD Kontrakt positioniert. In der Vorwoche lag die Ratio noch bei knapp über 2. Dabei wurden in diesem Zeitraum 19,4 % an Long-Positionen abgebaut und 25,3 % an Short-Positionen aufgebaut. Das bestätigt aus sentimenttechnischer Sicht die aktuelle Stabilität im GBPUSD Kurs.

Bleiben Sie mit Hilfe unserer kostenfreien Webinare immer auf dem Laufenden, was die aktuellen Entwicklungen an den Märkten angeht. Sie können dabei ebenso mit unseren Analysten in Kontakt treten und Wunschanalysen äußern.

GBPUSD Sentiment

GBPUSD Sentiment

Quelle: IG Group

Gehört der Cable zu den Top-Handelsmöglichkeiten in diesem Jahr? Finden Sie es heraus, indem Sie sich die Prognosen unserer Analysten kostenfrei herunterladen.

Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel Trading-Ideen und relevante Ereignisse zeitnah kommentiert.

Weiter Artikel zum Thema GBPUSD finden Sie auch unter:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.