Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bullisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Rohstoffe Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 21,13 % Silber: 3,57 % Gold: 1,25 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/VYXvKEYXdf
  • Forex Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,56 % 🇬🇧GBP: 0,10 % 🇳🇿NZD: -0,06 % 🇯🇵JPY: -0,64 % 🇨🇭CHF: -0,65 % 🇪🇺EUR: -0,88 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/2AZHIxB6j9
  • Indizes Update: Gemäß 16:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 1,96 % Dow Jones: 1,75 % Dax 30: 0,68 % CAC 40: 0,56 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/9llXhgQTwZ
  • And cheating again. They won’t. And the more prices are recovering the less they will. https://t.co/Wmr5dG8zQv
  • Forex Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇨🇦CAD: 0,25 % 🇬🇧GBP: 0,12 % 🇳🇿NZD: -0,07 % 🇯🇵JPY: -0,53 % 🇨🇭CHF: -0,63 % 🇪🇺EUR: -0,90 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/Njb0Z2x7aw
  • no matter where you look, there are artificially influenced prices everywhere. Welcome to the casino #Stockmarket #Oilprice #Forex
  • Indizes Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: S&P 500: 1,98 % Dow Jones: 1,89 % CAC 40: 1,49 % Dax 30: 1,13 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/IJ7D2EuuX8
  • RT @StrayDogTrading: look at this #Oil CFDs https://t.co/O0xeYzWtJT
  • They are still cheating if that #SPX move goes above .510. In this days a #trader needs to have a https://t.co/VJO5iKGFWS
  • Rohstoffe Update: Gemäß 14:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: WTI Öl: 8,12 % Silber: 3,47 % Gold: 1,19 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/DlgDDHSm8H
Goldpreis tendiert weiterhin seitwärts

Goldpreis tendiert weiterhin seitwärts

2018-10-09 13:42:00
Salah-Eddine Bouhmidi, Analyst
Teile:

(DailyFX.de - Düsseldorf) -Der als sicherer Hafen bekannte Anlagewert wird aktuell vom Brokerhaus IG auf 1186 US-Dollar taxiert. Damit liegt der Goldpreis im Vergleich zum Vortag mit rund 0,20 Prozent leicht im Minus. Seit Ende Juli befindet sich der Goldpreis in einer Seitwärtsphase zwischen 1183 USD und 1215 USD. Bis dato könnte weder Bullen noch Bären einen konsequenten Ausbruch aus der genannten Trading-Range erreichen.

Warum Fehler begehen die andere Anleger bereits gemacht haben? Lernen Sie von unseren DailyFX Experten und sichern Sie sich unseren kostenlosen Leitfaden um ihre Profitabilität zu steigern.

Der sichere Hafen springt nicht an – Wo sind die Anleger?

Trotz der existierenden Unsicherheiten im Markt springen die als sicheren Häfen bekannten Anlagewerte wie Gold, japanische Yen und der Schweizer Franken nicht an. In den letzten Wochen hat der Dollar den sicheren Häfen die Show gestohlen. Der Greenback war der einzige Profiteur der unischeren Marktlage.

Welchen Einfluss hatten Handelskriege in der Vergangenheit auf die Aktienmärkte.? Erfahren Sie es in unserer exklusiven Infografik - Eine kurze Geschichte der Handelskriege.

Charttechnisch befindet sich der Goldpreis am unteren Ende der Trading-Range

Nachdem im gestrigen Handel die Bullen am 23,60-%-Fibonacci-Retracement bei 1209 US-Dollar scheiterten und die 200-Stunden-Linie als auch den Wochenpivotpunkt bei 1198 US-Dollar preisgaben, ging der Goldpreis gen Süden. Aktuell kämpfen die Bullen um die Verteidigung der Pivot-Unterstützung bei 1188 US-Dollar. Gelingt keine Verteidigung der genannten Unterstützung, könnte der Goldpreis weiter in Richtung Unterseite der Trading-Range fallen. Dabei bildet die 1181 USD-Marke ein starkes Unterstützungsniveau. Bereits gestern scheiterten die Bären an der Übernahme der Unterseite kläglich. Der Goldpreis konnte von hier aus eine kleine Gegenoffensive einleiten, die aber aktuell nicht über die Marke von 1188 USD hinaus kommt. Erst eine Rückeroberung der 200-Stunden-Linie könnte kurzfristig für mehr Upside-Potential sorgen.

Wollen Sie mehr über den Goldhandel lernen? Unter folgendem Link können Sie mehr über Top-Strategien und Tipps für das Traden von Gold erhalten.

Stochastik flirtet mit überverkaufte Zone

Bei einem Blick auf den bekannten Stochastik-Oszillator wird deutlich, dass der Goldpreis kurzfristig vor dem Eintritt in die überverkaufte Zone steht. Sollte sich der Oszillator im weiteren Verlauf weiter gen Süden bewegen, könnte dies für weiteren Verkaufsdruck sorgen. Dieser Abgabedruck kann sich erhärten, wenn die Unterseite der Trading-Range auf Tagesschlusskursbasis preisgegeben wird.

Goldpreis auf Vierstundenbasis

Gold bleibt seitwärts 09.10.2018

Quelle: IG Handelsplattform

Wie sieht die Stimmung der Anleger bei IG für die jeweiligen Werte aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.