Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Anmelden
Bitte versuche es erneut
Dax 30
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Dow Jones
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Bullisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • Ganz einfacher Grundsatz für #Trader Anfänger zum Wochenende. Food for Thought. „Je weniger relevant News und Konjunkturdaten für dein #Trading werden, umso weiter bist du. Ein schönes Wochenende allen!
  • Ripple: Wie steht es um XRP? 👉https://t.co/P69eQDzxTM #Ripple #XRPUSD #Kryptowaehrung @TimoEmden @CHenke_IG @IGDeutschland @SalahBouhmidi https://t.co/TSqFkToI8z
  • Hier is een kleine Update van onze demo $Dax trade met de #Bouhmidi Banden. https://t.co/NwWrX3HVfj https://t.co/MS0wtNX6MR
  • #DAX30 - Last week Friday we broke the lower #Bouhmidi-Band but at the end trading day we did not come back into the bandwidth. Today we see chartbook reversal at lower Band. With US opening we have seen more momentum to the upside. It seems that $DAX is taking back 13800. https://t.co/1d6tiarCSl
  • Schöne Rebounds im #DAX und #SPX soweit https://t.co/7tFqJDgJJ6
  • 👇👇 Eine Pflichtlektüre für mich jedes Jahres 😀 - @CHenke_IG dein #DAX -Trackrecord bei den Jahresausblicken kann sich sehen lassen - Wie sieht es dieses Jahr 2021 aus?? https://t.co/CwgQViZycC
  • #SP500 #Aktien #WallStreet https://t.co/GC0W0nTZps
  • S&P 500 Index: Noch sind es Gewinnmitnahmen 👉https://t.co/R5GpSnSsDi #WallStreet #Aktien #SPX $SPY #SP500 @SalahBouhmidi @CHenke_IG @IGDeutschland https://t.co/S6LzNZd9Jj
  • Zur Erinnerung. In der #DotCom Blase haben auch Versicherungskonzerne in Tech-Unternehmen investiert. Nur weil institutionelle in einen Markt drängen, wird das Ganze dadurch nicht sicherer. #Kryptowaehrung #Bitcoin
  • #SPX (Cash 1h) https://t.co/KIftO62pzQ
Bitcoin: Bullen stehen charttechnisch unter Druck

Bitcoin: Bullen stehen charttechnisch unter Druck

Salah-Eddine Bouhmidi, Mitwirkender

(DailyFX.de – Düsseldorf) - Zur Stunde taxiert der Online Broker IG den Bitcoin auf 6574 US-Dollar. Damit liegt der Bitcoin im heutigen Handel 0,09 Prozent tiefer als am Vortag. Die 6500 US-Dollar rückt immer mehr in den Fokus der Trader. Sollte der Bitcoin im weiteren Verlauf die 200-Stunden-Linie bei 6576 US-Dollar tatsächlich auf Stundenschlusskurs sowie Tagesschlusskursbasis preisgeben, könnten weitere Verluste drohen.

Sie sind neu im Kryptowährungshandel? Hier erhalten Sie unsere kostenlose Einführung in den Bitcoin-Handel

Preisgabe der kurzfristigen Dreiecksformation könnte BTC unter Druck setzen

Der Bitcoin befindet sich derzeit in einer kurzfristigen symmetrischen Dreiecksformation. Die Bären konnten heute bereits die Unterseite des Dreiecks testen, könnten diese jedoch nicht überwinden. Gelingt es den Bären im weiteren Handelsverlauf die 6538 USD zu überwinden, könnte der Druck an der Unterseite verstärkt werden. Der Kursrückgang könnte dann auch die 6500 USD-Marke in Gefahr bringen. Kurzfristig sowie mittelfristig bildet die 6500 US-Dollar eine markante Unterstützungszone, die es zu verteidigen gilt.

RSI bleibt indifferent

Bei einem Blick auf den bekannten Oszillator RSI wird deutlich, dass der Indikator seit Ende September in einer Seitwärtsphase steckt und bis dato keinen Ausbruchsversuch erreicht hat. Sollte der RSI die 50er-Marke überschreiten und der Kurs überwindet die 200-Stunden-Linie auf Stundenbasis, könnte der Bitcoin kurzfristig in Richtung 6600 US-Dollar steigen.

Wollen Sie mehr darüber wissen, wie Sie Ineffizienzen im Kryptowährungsmarkt ausnutzen können? In meinem Ausbildungsartikel: Bitcoin-Trading mithilfe von Newserfahren sie mehr.

BTC/USD auf Stundenbasis

Bitcoin kämpft um 200-Stunden-Linie

Quelle: IG Handelsplattform

In dem Montag und Freitag stattfindenden Bitcoin-Wochenausblick befasse ich mich mit der charttechnischen Analyse des Kryptowährungsmarktes. Sie können sich kostenfrei für das Webinar anmelden.

IG Sentiment: Käuferüberhang könnte Abwärtstrend fortsetzen

Bitcoin: Bullen stehen charttechnisch unter Druck

Quelle: DailyFX & IG

Bei einem Blick auf die Stimmung der Bitcoin Anleger fällt auf, dass 79,1 % der IG Kunden mit offenen Positionen in diesem Markt denken, dass der Preis steigen wird.

Das Verhältnis der Long zu Short-Positionen beträgt damit 3,79 zu 1. Die Long-Positionen sind 1,7 % höher als gestern und 285,9 % höher als letzte Woche. Das Niveau der Short-Positionen ist 3 % niedriger als gestern und 45,5 % höher als letzte Woche.

SENTIMENT REDUZIERT SHORT-POSITIONEN

Dies würde bei Anwendung des Sentiments als Kontraindikator bedeuten, dass der Kurs in naher Zukunft schwach bleibt. Die kurzfristigen Veränderungen im Sentiment könnten jedoch für eine Erholung sprechen. Long-Positionen wurden signifikant schneller aufgebaut als die Shorts im Vergleich zur Vorwoche. Sollten demnächst weitere Long-Positionen aufgebaut werden, könnte der Bitcoin weiter abwärts bewegen.

Wie sieht die Stimmung der Bitcoin-Trader bei IG aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien Bitcoin-Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Weitere verwandte Artikel die Sie interessieren könnten:

https://www.dailyfx.com/deutsch/devisenhandel/ausbildung/2018/02/18/Bitcoin-Trading-mithilfe-von-News.html

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.