Wir verwenden eine Reihe von Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis zu bieten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Sie können hier mehr über unsere Cookie-Richtlinien erfahren oder indem Sie dem Link am Ende jeder Seite unserer Website folgen.

0

Benachrichtigungen

Die Benachrichtigungen unten basieren auf den Filter-Einstellungen der Wirtschafts- und Webinar-Kalender.

Live-Webinare

Live-Webinare

0

Wirtschaftskalender

Wirtschaftskalender – Ereignisse

0
Kostenfreie Trading-Handbücher
Dax 30
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
WTI Öl
Bärisch
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Dow Jones
Gemischt
Gold
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
EUR/USD
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Bitcoin
Gemischt
Tief
Hoch
der IG Kunden sind long.
der IG Kunden sind short.
Long Short

Hinweis: Tief, Hoch und Volumen beziehen Sie auf einen Handelstag.

Bereitgestellte Daten von
Weitere Mehr ansehen
Echtzeitnachrichten
  • In Kürze:🇯🇵 Leading Economic Index Final (JUL) um 05:00 GMT (15min) Erwartet: 86.9 Vorher: 83.8 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-28
  • In Kürze:🇯🇵 Coincident Index Final (JUL) um 05:00 GMT (15min) Erwartet: 76.2 Vorher: 74.4 https://www.dailyfx.com/deutsch/wirtschaftsdatenkalender#2020-09-28
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,83 %, während EUR/GBP Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 64,39 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/dB3yEZ6HhI
  • Forex Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,42 % 🇬🇧GBP: 0,21 % 🇯🇵JPY: 0,21 % 🇨🇦CAD: 0,06 % 🇪🇺EUR: 0,04 % 🇨🇭CHF: 0,03 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/2bKfz4GAwB
  • Indizes Update: Gemäß 04:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Dax 30: 1,56 % CAC 40: 1,56 % FTSE 100: 1,23 % Dow Jones: 0,47 % S&P 500: 0,39 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#indices https://t.co/T7EmXDIy8V
  • Rohstoffe Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: Gold: -0,02 % Silber: -0,10 % WTI Öl: -0,24 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#commodities https://t.co/hyHh3vCKVn
  • Forex Update: Gemäß 02:00 sind die besten und die schlechtesten Performer im Londoner Handel: 🇦🇺AUD: 0,43 % 🇳🇿NZD: 0,20 % 🇬🇧GBP: 0,18 % 🇨🇦CAD: 0,03 % 🇪🇺EUR: 0,02 % 🇨🇭CHF: 0,01 % Betrachte die Performance aller Märkte per https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-kurse#currencies https://t.co/lnb1DsgW1E
  • IG Sentiment Update: Daten zeigen, dass Ripple Trader überwiegend long positioniert sind, mit 96,63 %, während EUR/GBP Trader gegensätzliche Extrempositionen halten, mit 64,46 % Siehe Chart, weitere Details bei DailyFX: https://www.dailyfx.com/deutsch/forex-sentiment https://t.co/STscUu8RzI
  • Off topic. Wasted so much time searching, then starting to watch bad series and movies on #netflix. Why no one told me before that #sky has way better content? Bye bye Netflix.
  • And now they are even mir net long until last Tuesday. #CHF #COT #USDCHF #forextrading https://t.co/lGm8A2sZjY
Darum könnte Brent Öl stabil bleiben - Radiointerview

Darum könnte Brent Öl stabil bleiben - Radiointerview

2018-09-20 14:00:00
David Iusow, Analyst
Teile:

Der Brent Öl Preis scheint sich auch in dieser Woche stabil zu halten. Abseits der erneuten Aufforderung seitens Donald Trump an die OPEC Staaten, den Preisauftrieb zu begrenzen, sprachen wir zuletzt im Börsenradio Interview darüber, was den Preis ebenso beeinflussen könnte.

Wie fällt die aktuelle Rohölprognose der Analysten aus? Erfahren Sie es in unserer exklusiven und kostenfreien Prognose-Sektion.

Brent Öl Preis als Thema im Interview mit dem Börsenradio

Der Brent Ölpreis zeigt sich weiterhin stabil. Das letzte Mehr-Jahres-Hoch bei 80,53 US Dollar könnte nun wieder angesteuert werden. Welche Gründe dafür sprechen, darüber diskutieren wir im Börsenradio Interview. Kurz zusammengefasst:

  • Das Risiko eines stärkeren Angebotsdefizits erhöht sich derzeit und hält den Ölpreis stabil
  • Ein fester US Dollar und schwache Schwellenländerwährungen haben den Effekt in den letzten Monaten abgeschwächt
  • Wenn der US Dollar wieder fällt und Schwellenländer sich erholen, könnte sich der Defizit-Effekt wieder verstärken
  • OPEC + Staaten sollten gegensteuern. Tun sie es nicht, ist mit weiter steigenden Preisen zu rechnen (Meinung)

Im Rahmen des Interviews ist mir leider ein Fehler unterlaufen und zwar auf die Frage hin, wie sich die Nachfrageseite derzeit auswirkt. Die Nachfrage, die im Vergleich zum Angebot derzeit solide ausfällt, könnte sich demnächst ein wenig verringern, was auf der anderen Seite den Ölpreisauftrieb begrenzen könnte. Ich wage jedoch zum gegebenen Moment zu bezweifeln, ob der Nachfragerückgang ausreichen wird, um das Angebotsdefizit gänzlich aufzulösen. Insbesondere, wenn der US Dollar wieder fällt sowie Schwellenländer sich wieder erholen, ist das schwer vorstellbar, aus meiner Sicht

Bleibt der Ölpreis weiterhin eine der Top- Tradingmöglichkeiten in 2018? Unsere Analysten haben für Sie einige dieser Möglichkeiten zusammengetragen. Sie können Sie kostenfrei herunterladen.

WTI Sentimentdaten

Ölpreis Sentiment

Quelle: IG Group

Wie sieht die Stimmung der Anleger bei IG für die jeweiligen Werte aus? Sind sie mehrheitlich Long oder Short positioniert? Mit unserem kostenfreien IG Sentiment können sich die Positionierung anschauen und ggf. in Ihre Handelsentscheidung mit einbauen.

Meinen Twitter-Channel finden Sie unter @DavidIusow. Dort werden neben der Veröffentlichung der Artikel, unter anderem, zeitnah Trading-Ideen kommentiert.

Weiterführende Artikel, die Sie zum Thema Ölpreis interessieren könnten, finden Sie unter:

DailyFX stellt Neuigkeiten zu Forex und technische Analysen, die sich auf Trends beziehen, die die globalen Währungsmärkte beeinflussen, zur Verfügung.